Maßstäbe neu definiert

Hinweise zum Datenschutz


Vorbemerkung

Um Vertragsverhältnisse korrekt, schnell und wirtschaftlich abwickeln zu können, nutzen Dienstleistungsunternehmen wie AXA die elektronische Datenverarbeitung (EDV). Als weiteren Vorteil gegenüber manuellen Verfahren bietet die EDV einen besseren Schutz der Versichertengemeinschaft vor missbräuchlichen Handlungen.


Anonymer Informationsabruf

Sie können unsere Webseiten grundsätzlich besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Sie bleiben als einzelner Nutzer hierbei anonym. Ein Bezug zu Ihrer Person könnte von AXA ohne Einbeziehung ihres Providers nicht hergestellt werden.

Für die Nutzung von My AXA ist eine Registrierung erforderlich. Dies erfolgt zur sicheren Identifizierung, damit ein Datenzugriff durch Unbefugte ausgeschlossen ist.

Auf unseren Seiten werden Informationen für unsere Kunden bereit gestellt und grundsätzlich keine personenbezogenen Daten erhoben oder verarbeitet. Soweit Sie unsere Tarifrechner benutzen, werden Ihre Eingaben gespeichert und für Angebots- und Policierungszwecke weiter verarbeitet.


E-Mail

Wenn Sie eine E-Mail mit vertraulichem Inhalt an uns senden wollen, sollte diese verschlüsselt sein, um eine unbefugte Kenntnisnahme bzw. Verfälschung auf dem Übertragungsweg zu verhindern. Bitte nutzen Sie hierzu unser spezielles E-Mail-Kontaktformular unter E-Mail-Anfrage im Internet-Kontaktcenter.


Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der uns bekannt gegebenen Daten zu Ihrer Person wird durch das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) geregelt.
Danach ist die Datenverarbeitung und -nutzung zulässig, wenn das BDSG oder eine andere Rechtsvorschrift sie erlaubt, oder wenn der Kunde eingewilligt hat. Das BDSG erlaubt die Datenverarbeitung und -nutzung stets, wenn dies im Rahmen der Zweckbestimmung eines Vertragsverhältnisses oder vertragsähnlichen Vertrauensverhältnisses geschieht oder so weit es zur Wahrung berechtigter Interessen der Daten verarbeitenden Stelle erforderlich ist und kein Grund zu der Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse am Ausschluss der Verarbeitung oder Nutzung haben.


Datenschutzeinwilligungserklärung mit Schweigepflichtentbindung in Versicherungsanträgen

Im Versicherungsantrag ist im Hinblick auf eine sichere Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung eine Einwilligungserklärung nach den Vorschriften des BDSG aufgenommen worden:

Einwilligungserklärung für Kompositversicherer (PDF, 45 KB)

Einwilligungserklärung für Krankenversicherer (PDF, 35 KB)

Einwilligungserklärung für Lebensversicherer (PDF, 35 KB)

Einwilligungserklärung für Unfallversicherer (PDF, 25 KB)

Die Einwilligungserklärung gilt über die Beendigung des Versicherungsvertrages hinaus, endet jedoch (außer bei Personenversicherungen wie in der Lebens-, Kranken- und Unfallversicherung) schon mit der Ablehnung des Antrags oder durch Ihren jederzeit möglichen Widerruf.

Wird die Einwilligungserklärung bei Antragstellung ganz oder teilweise gestrichen, kommt es unter Umständen nicht zu einem Vertragsabschluss.
Trotz Widerruf oder ganz oder teilweise gestrichener Einwilligungserklärung kann eine Datenverarbeitung und -nutzung in einem begrenzten gesetzlich zulässigen Rahmen, wie in der Vorbemerkung beschrieben, erfolgen.

Übersicht der Gesellschaften (PDF, 38 KB)

Übersicht der Dienstleister (PDF, 21 KB)

(Stand September 2013)

 


Sollten Sie weitere Fragen zum Thema Datenschutz bei der AXA Konzern AG haben, steht Ihnen unser betrieblicher Datenschutzbeauftragter gern zur Verfügung:

 


Öffentliches Verfahrensverzeichnis

Auskunft zum Verfahrensregister für Jedermann erteilt Ihnen gerne der betriebliche Datenschutzbeauftragte auf schriftliche Anfrage  

 


Datensicherheit - Allgemeine Hinweise zu AXA.de

Wie wird die Übertragung sensibler Daten an die AXA geschützt? Wie überprüfe ich, ob ich mich auf einer AXA-Webseite befinde? Benutzung von AXA.de vom eigenen PC Benutzung von AXA.de vom fremden PC Verwendung von Cookies auf den AXA-Web-Seiten? Werden auf dieser Webseite Daten über das Nutzerverhalten gespeichert? Sicherheit bei der Anmeldung bei My AXA Kontakt


Wie wird die Übertragung sensibler Daten an die AXA geschützt?

Die Webseiten von AXA, die zur Eingabe oder dem Abruf von schützenswerten oder personenbezogenen Daten dienen, werden mit Hilfe der sogenannten "SSL-Verschlüsselung" im Browser vor dem Zugriff Dritter gesichert. Ob eine Verbindung mit unseren AXA-Servern gesichert erfolgt, erkennen Sie im Internetbrowser an dem Text "https://" in der Adresse der Webseite, z. B. https://entry.axa.de/myaxanach oben

Wie überprüfe ich, ob ich mich auf einer AXA-Webseite befinde?

Wenn Sie unsicher sind, ob Sie sich auf einer AXA Webseite befinden, haben Sie die Möglichkeit, über eine "Domainabfrage" den Inhaber der Webseite zu ermitteln. Eine solche Abfrage kann man für die deutschen Webadressen zum Beispiel über http://www.denic.de durchführen.

AXA-Webseiten, die über eine SSL-Verschlüsselung verfügen, basieren auf einem sogenannten Zertifikat. AXA hat als Betreiber der Webseite dieses Zertifikat von einer Zertifizierungsstelle erworben. Diese Stelle hat die Unternehmensangaben von AXA geprüft und bestätigt. Im Internetbrowser kann man sich Details zu einem solchen Zertifikat anzeigen lassen. Es obliegt dem Ihnen als Anwender der Webseite, die Daten im Zertifikat auf Stimmigkeit und Gültigkeitsdauer zu prüfen, um dessen Vertrauenswürdigkeit festzustellen.

Klicken Sie nur auf solche Links, die zu AXA-Webseiten führen, die aus Quellen stammen, denen Sie vertrauen. Am besten ist es, Sie legen sich nach dem ersten Besuch der Webseite einen sogenannten Favoriten in ihrem Internetbrowser an, um die gewünschte Webseite wiederzufinden und sicher aufzurufen. nach oben

Benutzung von AXA.de vom eigenen PC

Eine wichtige Voraussetzung für das sichere surfen und die Sicherheit ihrer persönlichen Daten, ist die Sicherheit ihres PCs. Dazu folgende Hinweise:

  • Surfen Sie möglichst nicht im Internet, wenn Sie als Administrator angemeldet sind.
  • Halten Sie die Software ihres PCs auf dem neuesten Stand.
  • Installieren Sie aktuelle Sicherheitssoftware zum Schutz vor Schadcode. Ein Antivirenprogramm ist in aller Regel nicht ausreichend.
  • Installieren Sie nur Programme aus vertrauenswürdigen Quellen.



Weitergehende Informationen staatlicher Stellen in verständlicher Form finden Sie auf folgenden Seiten:

nach oben

Benutzung von AXA.de vom fremden PC

Möglicherweise benutzen Sie die AXA.de - Webseite in fremder Umgebung, z.B. auf einem PC bei Freunden oder im Internet-Café. Sind diese Geräte nicht ordnungsgemäß gewartet, könnten ihre eingegebenen persönlichen Daten mitgelesen werden oder Transaktionen in ihrem Namen ausgeführt werden. Vergewissern Sie sich über die Vertrauenswürdigkeit der PCs. Löschen Sie nach dem Verlassen des PCs die temporäre Daten. Für wichtige und kritische Anwendungsfälle benutzen Sie am besten ihre eigene Hardware. nach oben

Verwendung von Cookies auf den AXA-Web-Seiten?

Bei den Besuchen der Webseiten von AXA werden je nach Bereich sogenannte "Cookies" auf ihrem Rechner gespeichert. "Cookies" sind kleine Textdateien, in denen der Anbieter einer Internet-Seite für ihn relevante Daten abspeichert um das Surfen auf der Web-Seite zu erleichtern. Ein solcher "Cookie" kann nicht von einer anderen Website gelesen werden als von der, die den Cookie platziert hat. In den "Cookies" speichert AXA keine personenbezogenen Daten von Ihnen.

Die maximale Lebensdauer des "Cookie" beträgt 90 Tage. Nach Ablauf dieser Frist, erfolgt eine automatische Löschung. Bei jedem Besuch der Webseiten von AXA wird ein neuer "Cookie" gesetzt. Bei Bestehen eines "Cookies", werden die Informationen aktualisiert. Dies entspricht einem Löschen und Neu setzen des "Cookies".

nach oben

Werden auf dieser Webseite Daten über das Nutzerverhalten gespeichert?

Die Aufrufhistorie der Webseiten wird von den Webservern automatisch gespeichert. AXA wertet diese anonym, ohne Rückbezug auf die sogenannte "IP-Adresse" (ihre Rechneradresse) aus, um die Webseiten zu optimieren. nach oben

Sicherheit bei der Anmeldung bei My AXA

Sicherheitshinweise für die Anmeldung bei My AXA finden Sie hier:
Zu den aktuellen Sicherheitshinweisen nach oben

Kontakt

Sollten Sie Fragen zum Thema "Datensicherheit" haben, richten Sie diese bitte an uns mit dem Betreff "Datensicherheit":
Zum E-Mail Formular

nach oben