Maßstäbe neu definiert

Zugangsvoraussetzungen


Benötigte Unterlagen

Für die Registrierung bei My AXA benötigen Sie die Versicherungsschein-Nummer einer Ihrer Versicherungsverträge, die Bausparnummer eines Bausparvertrages oder die Depotnummer eines Ihrer Fondsdepots bei AXA.

Hinweis: Diese Daten finden Sie auf Ihrem Versicherungsschein (Police) bzw. Ihrer Bausparurkunde oder Ihrem Depotvertrag.



Persönliche Daten prüfen

Nachdem Sie sich registriert haben, werden Ihre persönlichen Daten angezeigt. Prüfen Sie bitte, ob die Daten aktuell und vollständig sind. Sollten sich Angaben geändert haben, wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeiter des technischen My AXA Services unter der Telefonnummer 0221 148-41099.


Technische Hinweise

Browser und deren Einstellungen


Für die reibungslose Nutzung von My AXA sind die folgenden Systemvoraussetzungen erforderlich:

  • Empfohlene Web-Browser: Internet Explorer 8.0 oder neuere Version / Mozilla Firefox ab Version 3.6 / Google Chrome ab Version 9 oder Apple Safari ab Version 3
  • Empfohlene Browsereinstellungen: Aktivieren von JavaScript und Session Cookies in Ihrem Browser


Falls Ihr Betriebssystem oder Ihr Browser nicht den genannten Empfehlungen entspricht, können Sie dennoch My AXA, möglicherweise jedoch mit eingeschränkten Funktionen, nutzen.


Vorgehensweise bei den Browsereinstellungen

Für Internet Explorer ab Version 8.x

Wählen Sie im Internet Explorer im Menü "Extras" unter "Internetoptionen" die Registriekarte "Sicherheit". Im Bereich "Internetzone" klicken Sie bitte auf den Button "Stufe anpassen", markieren Sie im Abschnitt "Scripting", "Active Scripting" die Option "Aktivieren". JavaScript ist nun in Ihrem Browser aktiviert. Markieren Sie zusätzlich im Abschnitt "Cookies, "Cookies pro Sitzung annehmen" die Option "Aktivieren". Session-Cookies sind nun ebenfalls in Ihrem Browser aktiviert.

Für Mozilla Firefox

Wählen Sie im Menü "Extras" unter "Einstellungen" die Registerkarte "Inhalt". Kreuzen Sie anschließend bitte die Option "JavaScript aktivieren" an. JavaScript ist nun in Ihrem Browser aktiviert.
Wählen Sie im Menü "Extras" unter "Einstellungen" die Registerkarte "Datenschutz". Kreuzen Sie anschließend bitte die Option "Cookies akzeptieren" an. Ihr Browser akzeptiert nun Cookies.

Für Google Chrome

Wählen Sie im Menü "Google Chrome anpassen" unter "Optionen" die Registerkarte "Details".
Dort wählen Sie den Button "Content-Einstellungen…" und dann auf der linken Seite "JavaScript". Kreuzen Sie anschließend bitte die Option "Ausführen von JavaScript für alle Websites zulassen" an. JavaScript ist nun in Ihrem Browser aktiviert.
Wählen Sie im Menü "Google Chrome anpassen" unter "Optionen" die Registerkarte "Details". Dort wählen Sie den Button "Content-Einstellungen…" und dann auf der linken Seite "Cookies". Kreuzen Sie anschließend bitte die Option "Speicherung lokaler Daten zulassen" an. Ihr Browser akzeptiert nun Cookies.

Für Apple Safari unter MacOS X

Wählen Sie im Menü unter "Safrai" den Punkt "Einstellungen". Im Reiter "Sicherheit" kreuzen Sie bitte unter Web-Inhalte den Punkt "JavaScript aktivieren" sowie unter Cookies akzeptieren entweder den Punkt "immer" oder den Punkt "Nur von Web-Sites, die ich besuche" an. JavaScript und Session Cookies sind nun in Ihrem Browser aktiviert.


Zu Ihrer Sicherheit

Im Internet gibt es immer noch Sicherheitsrisiken. Zu Ihrem Schutz verschlüsseln wir Ihre Daten mit dem Sicherheitsprotokoll SSL. Daten, die Sie uns überlassen, werden ausschließlich im Rahmen ihrer Zweckbestimmung verwendet und vor Missbrauch geschützt.

Session-Cookies

In My AXA werden lediglich temporäre Cookies, sog. Session-Cookies eingesetzt. Ein Cookie ist erforderlich, damit Sie als Nutzer für die Dauer einer Sitzung identifiziert werden können. Entscheidend ist, dass jeder Cookie nur eine sogenannte Session-ID enthält, mit der Sie von unserem System beim Aufrufen einer neuen Seite "wiedererkannt" werden können. Session Cookies werden jedoch nicht dauerhaft auf Ihrem PC gespeichert - sobald Sie Ihren Browser schließen, wird der Session-Cookie automatisch gelöscht.

Session Timeout

Wenn Sie während der Nutzung von My AXA länger als 30 Minuten nicht mehr auf den Rechner (Server) zugegriffen haben, werden Sie automatisch aus My AXA ausgeloggt. Sie erhalten in diesem Fall die Meldung über ein Session Timeout. Selbstverständlich können Sie sich erneut anmelden, zuvor erstellte Eintragungen sind jedoch gelöscht. Der Session Timeout ist für Ihre Sicherheit erforderlich.

Einen Server-Zugriff nehmen Sie zum Beispiel in folgenden Fällen vor:
  • Aufruf Ihres Portfolios
  • Aufruf einer Detailinformation
  • Aufruf und Absenden eines Services

Kein Server-Zugriff erfolgt, wenn Sie beispielsweise in der Schadenmeldung oder in einem anderen Formular Eintragungen vornehmen.