Schließen
> PRESSE > OPTIMAL STATIONÄR VERSORGT IN JEDER LEBENSLAGE

Optimal stationär versorgt in jeder Lebenslage

AXA bietet ihre Krankenhauszusatzversicherung nun auch ohne Alterungsrückstellung an: Der Tarif Komfort Start-U kombiniert bewährte Leistungen mit einem niedrigen Beitrag.

AXA bietet jetzt noch mehr Kunden eine Zusatzversicherung für die stationäre Versorgung, die zu ihrer Lebenssituation passt. Der Versicherer hat den bereits seit längerem bestehenden Tarif Komfort-U durch einen Tarif ohne Alterungsrückstellungen ergänzt. Mit Komfort Start-U können nun auch junge Familien und andere Kunden mit begrenzten finanziellen Mitteln bei Krankenhausaufenthalten vom Status als Privatpatienten profitieren. Sie haben Anspruch auf alle Leistungen von Komfort-U, der vom Wirtschaftsmagazin EURO (12/2013) mit „sehr gut“ bewertet wurde.

Im Rahmen der privaten Krankenhauszusatzversicherung übernimmt AXA nach Vorleistung der gesetzlichen Versicherung die Behandlung durch den Chefarzt oder einen Spezialisten und die Unterbringung im komfortablen Ein- oder Zweibettzimmer. Verzichtet der Kunde auf die Inanspruchnahme dieser Wahlleistungen, erhält er ein Krankenhaustagegeld. Der Versicherer erstattet Leistungen der Ärzte auch über die Höchstsätze der Gebührenordnung bis zum 5-fachen Satz, ersetzt die Kosten für medizinisch notwendige Transporte und ermöglicht dem Kunden, sich ohne zusätzliche Kosten im Krankenhaus seiner Wahl behandeln zu lassen. Zum Leistungsumfang gehören außerdem ambulante Operationen im Krankenhaus. Kundenfreundlich zeigt sich AXA auch durch den Verzicht auf die allgemeinen und besonderen Wartezeiten – mit Ausnahme von Entbindung. Junge Familien erhalten einen besonderen Anreiz: Sie zahlen beim Abschluss einer Krankenhauszusatzversicherung im Rahmen der Nachversicherung für ihre Neugeborenen vier Monate lang keine Beiträge.


Umfassendes Produktportfolio bei der stationären Versorgung

Bislang gibt es im Markt kaum Anbieter, die Krankenhauszusatzversicherungen sowohl mit als auch ohne Alterungsrückstellungen ohne zeitliche Begrenzung anbieten. Der bestehende Tarif Komfort-U kalkuliert von Beginn an eine steigende Inanspruchnahme der stationären Versorgung durch die Versicherten mit ein, sodass Rückstellungen gebildet werden können. Dadurch bleibt der Beitrag mit zunehmendem Alter auf dem einmal vereinbarten Niveau. Im Tarif Komfort Start-U sind diese Alterungsrückstellungen nicht enthalten. Dadurch kann der Beitrag bei Neuverträgen deutlich gesenkt werden. Um mit zunehmender Tariflaufzeit wahrscheinlicher werdende Krankenhausaufenthalte der Versicherten auszugleichen, erhöhen sich die Beiträge mit tariflich festgelegten Altersstufen.


Kundenfreundlicher Tarifwechsel jederzeit möglich

Ein großer Vorteil des Komfort Start-U ist, dass sich Kunden frühzeitig den Zugang zu einer Krankenhauszusatzversicherung sichern – auch wenn sie sich in einer Lebensphase befinden, in der sie durch Familiengründung, Ausbildung oder Hauskauf sehr preissensibel sind. Ändert sich ihre finanzielle Situation, können sie jederzeit ohne erneute Gesundheitsprüfung in den Tarif Komfort-U wechseln. Zusätzlich erstellt AXA nach zehnjähriger Vertragslaufzeit unaufgefordert ein Angebot auf Wechsel in den Komfort-U. Anders als bei vielen Mitbewerbern bleibt die Entscheidung, in welchem Tarif er seine stationäre Versorgung versichern möchte, dem Versicherungsnehmer überlassen.
 

Pressedokumente
 
Weiterführende Links

Empfehlen:

Pressekontakt

AXA Konzern AG
Isa Hesener
Krankenversicherung
Colonia-Allee 10-20
51067 Köln
0221 148 - 22416
presse@axa.de

© AXA Konzern AG, Köln. Alle Rechte vorbehalten.