Was ist, wenn ich ein Pflegefall werde?

Auch als Alleinstehende möchte ich gut versorgt sein
Mir geht es super gut. Ich genieße mein Leben. Ich habe immer auf meinen eigenen Beinen gestanden. Ich komme gut alleine zurecht. Aber was ist, wenn mir was passiert und ich auf Hilfe angewiesen bin? Mein Wunsch ist es, auch im Alter mit Benno in den eigenen 4 Wänden zu leben.  

Neulich habe ich mir deshalb eine Service Wohnanlage angeschaut mit einem ambulanten Pflegedienst. Dort kann ich auch mit Hund wohnen und wenn ich irgendwann Hilfe brauche, wäre jemand da – ohne dass ich wieder umziehen muss. Dieses Konzept gefällt mir gut.“

Auch für Alleinstehende ohne Angehörige gibt es unterschiedliche Möglichkeiten im Alter und auch im Pflegefall länger in den eignen 4 Wänden zu leben und dabei gut versorgt zu sein.



             



Gerade Alleinstehende, die sich im Notfall nicht auf die Hilfe und Pflege eines Angehörigen verlassen können, sind mit einer privaten Pflegezusatzversicherung gut beraten. Durch die gesetzliche Pflegeversicherung werden nur etwa 50 Prozent aller anfallenden Kosten in einem Pflegefall gedeckt.

Damit Sie Ihr Leben im Pflegefall sorgenfreier genießen können, gehört eine private Pflegezusatzversicherung einfach dazu. Bei AXA erhalten Sie dabei eine bestmögliche Versorgung, den Zugang zu den neuesten medizinischen Innovationen und finanzielle Sicherheit.

Ohne Familie - und doch nicht alleine im Pfegefall
           

Rechtliche Hinweise
Die Artikelinhalte werden Ihnen von AXA als unverbindliche Serviceinformationen zur Verfügung gestellt. Diese Informationen erheben kein Recht auf Vollständigkeit oder Gültigkeit. Bitte beachten Sie dazu unsere Nutzungsbedingungen.