Schließen
> GESCHÄFTSKUNDEN > BETRIEBSGEBÄUDEVERSICHERUNG

Gebäudeversicherung für Betriebe: Einfach, günstig und erweiterbar


Anfrage senden

Geschäftsstelle

Haake & Haake Vers. Finanzverm. oHG

Tel: 04403/97110
Fax: 04403/971122
E-Mail: haake@axa.de

Unsere Anschrift
Langenhof 14
26160 Bad Zwischenahn

Unsere Öffnungzeiten
Montag bis Freitag:
08:00 - 17:00 Uhr


Zur Homepage

Haake & Haake Vers. Finanzverm. oHG
04403/97110

Warum eine Gebäudeversicherung?

Unverzichtbar für jeden Hauseigentümer

Allgemein betrachtet ist die Gebäudeversicherung für den Unternehmer genauso wichtig wie die Wohngebäudeversicherung für Privatkunden. Denn Betriebsgebäude sind das Fundament eines Unternehmens.

Mit einer Gebäudeversicherung sichern sie Ihr Betriebsgebäude optimal gegen eine Vielzahl möglicher Schäden und Gefahren ab, wie z.B.:

Feuer, Leitungswasser und Sturm/Hagel
Elementargefahren, z.B. Überschwemmung und Erdbeben
Böswillige Beschädigung
Glasbruch für das gesamte Gebäude 

Jetzt wechseln: Jederzeit den besten Versicherungsschutz durch unsere Komfort-Klausel in der Sach- und Haftpflichtversicherung sichern.  

Verbessern sich bei AXA in der Zukunft die versicherten Leistungen, so können Sie die für Sie vorteilhaftere Schadenregulierung verlangen. Sind die Leistungen bei Ihrem vorherigen Versicherer vorteilhafter, können Sie die Regulierung nach diesen Bedingungen erhalten.

Weitere Details zur Gebäudeversicherung

Was ist bei der Gebäudeversicherung mitversichert?

AXA versichert Ihr Betriebsgebäude mit allen dazugehörigen Bestandteilen - von der Heizungsanlage über Klimaanlagen bis zur Wandverkleidung. Auch Gebäudezubehör wie z. B. Brennstoffvorrat sind bei der Gebäudeversicherung inbegriffen. Die Mitversicherung von weiteren Grundstücksbestandteilen wie z.B. bauliche Einfriedungen, Terrassen oder Carports vervollständigt den Versicherungsschutz.

Welche Gefahren können bei einer Gebäudeversicherung versichert werden?

Neben den klassischen Gefahren Feuer, Leitungswasser, Sturm und Hagel können Sie IhrBetriebsgebäude auch gegen Schäden durch:

  • Elementargefahren (Erdbeben, Erdsenkung, Erdrutsch, Überschwemmung, Rückstau, Schneedruck, Lawinen, Vulkanausbruch)

  • Innere Unruhen, böswillige Beschädigung, Streik, Aussperrung, Fahrzeuganprall, Rauch, Überschalldruckwellen

  • Wasserlöschanlagen-Leckage

  • Glasbruch und sogar gegen sogenannte unbenannte Gefahren versichern

  • Baustein Haustechnik für betriebsfertige technische Gebäudebestandteile:
    Versichert sind diese gegen ergänzende Gefahren wie Zerstörung oder Beschädigung durch unvorhergesehene Ereignisse wie z.B. Ungeschicklichkeit, Bedienungsfehler, Wasser, Feuchtigkeit, Überdruck, Unterdruck

Was leistet eine Gebäudeversicherung im Schadenfall?

Erstattung des Sachsubstanzschadens, d. h. die Wiederherstellung des Gebäudes inklusive der Bestandteile und des Gebäudezubehörs sowie der Grundstücksbestandteile

Übernahme weiterer Kosten wie z.B.

  • Aufräumungs- und Abbruchkosten

  • Bewegungs- und Schutzkosten, Feuerlöschkosten 

  • Kosten zur Dekontamination von Erdreich

  • Mehrkosten durch Technologiefortschritt, durch behördliche Wiederherstellungsbeschränkungen sowie durch Preissteigerungen zwischen dem Eintritt des Versicherungsfalles und der Wiederherstellung oder Wiederbeschaffung

  • Beseitigung von Schäden am Gebäude nach einem Einbruch

  • Aufwendungen für Wasserverlust nach einem Rohrbruch

  • Aufwendungen zum Entfernen umgestürzter Bäume

  • Sachverständigenkosten und sofern vereinbart den infolge des Sachschadens entstandenen Mietausfall inklusive fortlaufender Nebenkosten

Fallbeispiele für eine Gebäudeversicherung

In welchen Fällen eine Gebäudeversicherung Sie vor finanziellen Einbußen schützt, zeigen Ihnen die Schadenbeispiele aus der täglichen Versicherungspraxis, wie z.B:

  • Durch technischen Defekt einer Mehrfachstecker-Leiste kommt es zu einem Brand, der auf das Gebäude übergreift

  • Ein Sturm deckt Teile des Daches ab und durchnässt das darunter liegende Holztragwerk

Mit unserer Gebäudeversicherung sind Sie in beiden Fällen bestens abgesichert. 

Erweitern Sie Ihre Gebäudeversicherung um eine Mietausfallversicherung, die den infolge des Sachschadens entstandenen Mietausfall inklusive fortlaufender Nebenkosten ersetzt, wenn der Mieter aufgrund eines Sachschadens berechtigt ist, die Mietzahlung ganz oder teilweise zu verweigern. Versicherungsschutz besteht auch für Gebäude und Räume, die von Ihnen selbst genutzt oder unentgeltlich zur Verfügung gestellt werden. Ersetzt wird in diesen Fällen der Nutzungsausfall in Höhe des ortsüblichen Mietwertes.
Sie haben noch Fragen? Dann sprechen Sie uns zum Ausbau Ihres individuellen Versicherungsschutzes gerne an.

Die Gebäudeversicherung - Ein Baustein unseres Profi-Schutzes

Die Gebäudeversicherung ist ein Bestandteil unserer Rundum-Absicherung „Profi-Schutz“. AXA bietet mit Profi-Schutz die Möglichkeit, das eigene Versicherungspaket aus verschiedenen Produkten zusammenzustellen. Ob Gebäudeversicherung, Inhaltsversicherung, Betriebshaftpflichtversicherung, Rechtsschutzversicherung, Ertragsausfallversicherung oder Mietausfallversicherung – mit diesen sechs Produkten aus dem Profi-Schutz Paket werden alle relevanten Risiken berücksichtigt und überflüssige Deckungen konsequent vermieden. Abhängig von der Anzahl der abgeschlossenen Produkte aus Profi-Schutz bekommen Sie zudem einen Rabatt auf die einzelnen Produkte.

Für weiterführende Fragen zur Gebäudeversicherung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: Wenden Sie sich an unsere kostenlose Hotline, schreiben Sie uns eine E-Mail oder nutzen Sie unsere Beratung vor Ort. 

Weitere Produkte von AXA

Inhaltsversicherung

Zuverlässiger Schutz für Ihre Betriebseinrichtung

Profi-Schutz

Unser Rundum-Schutz für eine lückenlose Absicherung

Empfehlen:

© AXA Konzern AG, Köln. Alle Rechte vorbehalten.