Schließen
> AXA - WIR ÜBER UNS > AXA VERANTWORTUNG > KINDERSICHERHEITSINITIATIVE

Engagiert für Kindersicherheit

Kinder in Watte zu packen ist keine Lösung. Kleine Beulen und Pflaster auf den Knien gehören zum Kind sein dazu, finden wir. Schlimmere Unfälle aber nicht! Mit unseren Tipps und Informationen helfen wir Eltern, Risiken im Alltag zu erkennen und richtig zu bewerten. Denn etwa 60 Prozent der Unfälle von Kindern in Deutschland wären vermeidbar. Und nicht immer sind die Dinge, die die größten Sorgen verursachen, tatsächlich auch die wesentlichen Gefahren. Das haben wir in unserer Studienreihe, den AXA Kindersicherheitsreports, herausgefunden.

Wer die relevanten Risiken kennt und weiß, wie er vorbeugen kann, lebt entspannter – und es bleibt mehr Energie für die schönen Dinge im Alltag mit Kindern. Dafür setzen wir uns als einer der größten Versicherer in Deutschland ein!

Kontakt

Wir helfen Ihnen gerne weiter:
AXA Konzern AG
Unternehmenskommunikation und CR
Colonia-Allee 10-20

0221 148 - 24113
kindersicherheit@axa.de
0221 148 - 30044

www.facebook.com/AXAKindersicherheitsinitiative

AXA Kindersicherheitsmagazin & Facebook-Auftritt

Tipps und Infos für Eltern

Auf Facebook und mit unserem AXA Kindersicherheitsmagazin informieren wir  Eltern  rund um den sicheren Familienalltag. Wir erklären, warum sich Kinder manchmal anders verhalten als wir Erwachsene es erwarten, wir greifen saisonale Themen auf und sprechen mit Experten.  Alltagstaugliche, fundierte Tipps und aktuelle Infos sind bei uns zu finden.

#ichkanndasschonalleine

Schritt für Schritt immer mehr ohne die schützende Hand der Eltern zu tun und auch mal kleine Wagnisse einzugehen, macht Kinder selbstbewusst und stolz. So erobern sie ihre Welt — beste Voraussetzung, um später in brenzligen Situationen einen kühlen Kopf zu bewahren. Wenn Kinder mit dem typischen Satz #ichkanndasschonalleine ihre Eigenständigkeit einfordern, fordern sie auch ihre Eltern heraus. Denn sie müssen Abwägen zwischen Beschützen und Loslassen und die Grenzen neu setzen. Alle Infos zur Kampagne gibt hier und auf Facebook.

AXA Kindersicherheitsreport

Sicherheit beginnt mit Wissen

Was sind aus der Sicht von Eltern die größten Gefahren für ihre Kinder? Was unternehmen sie dagegen? Und wie realistisch ist ihre Wahrnehmung? Mit den AXA Kindersicherheitsreports tragen wir zur Aufklärung bei. Denn das Wissen über Gefahren spielt eine wichtige Rolle bei der Frage, wie sicher Kinder aufwachsen. Und es hilft, eine Balance zu finden zwischen Beschützen und Loslassen – eine der größten Herausforderungen für Eltern. Wir haben im Rahmen unserer Studien mit Eltern und Kindern, Pädagogen und Ärzten gesprochen und sie zu Feuer- und Hitzegefahren, Sicherheit im und am Wasser und weiteren Kindersicherheitsthemen, die sie und uns bewegen, befragt.

AXA Kindersicherheitspreis

Bundesweiter Wettbewerb für Kindersicherheit


Mit dem AXA Kindersicherheitspreis haben wir im Jahr 2014 Projekte ausgezeichnet, die sich vorbildlich für das sichere Aufwachsen von Kindern in Deutschland einsetzen. Gewonnen hat das Projekt „Blaulichtzwerge“ der Johanniter Unfall-Hilfe e.V. Regionalverband Schleswig-Holstein Süd/Ost. Es vermittelt Kindern im Vorschulalter spielerisch die Grundlagen der Ersten Hilfe. Sieger der Sonderkategorie „Sicher im und am Wasser“ ist das Projekt „Schwimmen für ALLE“ der Deutschen Kinderhilfe e.V., das Kinder aus finanziell schwachen Familien in bestehende Schwimmkurse der Berliner Bäder Betriebe integriert.

Beirat zur AXA Kindersicherheitsinitiative

Experten für mehr Kindersicherheit

Die AXA Kindersicherheitsinitiative lebt auch von einem umfangreichen Netzwerk aus Experten. Ein Beirat mit Persönlichkeiten aus Medizin und Wissenschaft, Politik, Wirtschaft, Medien und sozialen Organisationen begleitet und berät unsere Initiative. Gemeinsam engagieren sie sich mit uns für das sichere und gesunde Aufwachsen von Kindern.

Was wir darüber hinaus tun

Kindersicherheitsschulungen

Kinder müssen oft erst lernen, sich in unangenehmen oder bedrohlichen Situationen gegen andere Kinder, Jugendliche oder Erwachsene zu behaupten. Zu wissen, was sie tun können, macht sie stark.


Seit 2012 hat AXA die Sicherheitsschulungen von über 1.500 Kindern in Kindergärten und Grundschulen unterstützt. Aber auch Kinder aus sozialen Partnerinstitutionen des gemeinnützigen Vereins AXA von Herz zu Herz e.V. sowie Mitarbeiterkinder profitieren von dem Angebot. Die Eltern werden als wichtigste Kommunikationspartner ihrer Kinder in die Trainings einbezogen.

Kindersicherheits-Checklisten und Elternratgeber

Unsere kostenlosen Kindersicherheits-Checklisten vermitteln kindgerecht Verhaltensregeln für verschiedene Alltagssituationen wie beispielsweise den Schwimmbadbesuch oder den Schulweg. Eltern geben sie hilfreiche Erläuterungen und Sicherheitstipps mit auf den Weg.

Eltern können viel dafür tun, dass es auf kindlichen Entdeckungsreisen bei ein paar blauen Flecken oder kleinen Kratzern bleibt. Der Elternratgeber von AXA gibt Tipps für eine kindersichere Gestaltung von Haus und Wohnung, Ratschläge für die Gefahrenbegrenzung in der Freizeit und Anregungen für eine Erziehung zur Unfallverhütung.

Unser Kooperationspartner für mehr Kindersicherheit

Die AXA Kindersicherheitsinitiative wird fachlich begleitet von der Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Mehr Sicherheit für Kinder e.V. Durch gemeinsame Aufklärung wollen wir mehr Sicherheit für Kinder schaffen und damit unter anderem helfen, die Zahl schwerer Kinderunfälle in Deutschland zu reduzieren.

Als führende Dachorganisation in Fragen der Unfallverhütung informiert die BAG auf ihrer Webseite über Kinderunfälle und deren Verhütung und gibt zahlreiche Materialien zur Kindersicherheit heraus. Die BAG ist ein bundesweit tätiger Verein und wird u.a. durch das Bundesministerium für Gesundheit unterstützt.

Präventionsangebote für Mitarbeiter

Auch in der eigenen Belegschaft engagiert sich AXA für mehr Kindersicherheit. Mitarbeiter werden regelmäßig über die Maßnahmen der AXA Kindersicherheitsinitiative informiert und erhalten Angebote wie

  • Kindersicherheitsschulungen
  • Erste-Hilfe Kurse für Kinder
  • Feuer- und Brandschutzerziehung für Kinder
  • Vortrags- und Informationsveranstaltungen für Eltern, zum Beispiel im Rahmen der jährlich stattfindenden Corporate Responsibility-Woche

Empfehlen:

© AXA Konzern AG, Köln. Alle Rechte vorbehalten.