Aktionsverlängerung - Das AXA Unterstützungsangebot #BesondereZeiten für Kunden.

  • AXA verlängert die Aktion #BesondereZeiten und unterstützt Kunden mit kostenlosen Zusatzleistungen.
  • Die Teilnahme an der Aktion #BesondereZeiten ist bis zum 30.06.2020 möglich. Der Zusatzschutz gilt bis zum 31.07.2020 ab dem Zeitpunkt der Registrierung und endet automatisch. Das erweiterte Angebot gilt auch für Kunden, die den Zusatzschutz bereits vor dem 30.04.2020 abgeschlossen haben.
  • Allen AXA Kunden wird ein beitragsfreier Unfallschutz für ihre Kinder sowie Versicherungsschutz gegen Trickdiebstahl angeboten.
  • Zusätzlich erhalten alle Menschen in systemrelevanten Berufen*, wie beispielsweise Pflegekräfte oder Rettungsdienste, einen kostenlosen Unfallschutz sowie Schutz vor Rückstufung bei Schäden in ihrer AXA Kfz-Versicherung.

Viele Menschen verbringen aktuell aufgrund von COVID-19 den Großteil ihrer Zeit zu Hause. Dadurch können Risiken entstehen, die nicht jeder Kunde in seinem Versicherungsschutz eingeschlossen hat. Beispielweise erhöht sich das Unfallrisiko von tobenden Kindern in den eigenen vier Wänden. Auch Trickdiebe nutzen die aktuelle Situation verstärkt aus, um Kunden zu prellen. AXA bietet allen Kunden deshalb mit der Aktion #BesondereZeiten einen kostenlosen Zusatzschutz. AXA verlängert nun die Aktion bis einschließlich 30. Juni 2020. Der beitragsfreie Zusatzschutz endet automatisch am 31. Juli 2020. Alle AXA Kunden, die den Schutz bereits vor dem 30. April 2020 abgeschlossen haben, profitieren ebenfalls von der Verlängerung der Aktion.
 
In der aktuellen Situation steht jeder Einzelne vor ganz besonderen Herausforderungen – und das sowohl privat als auch beruflich. Deshalb ist es uns besonders wichtig, auch die Menschen zu unterstützen, die in diesen Tagen alles für die Gesellschaft geben. Neben den zahlreichen Hilfsmaßnahmen für Unternehmen sind wir deshalb auch mit beitragsfreien Lösungen für unsere Kunden da.“, so Dr. Nils Reich, im Vorstand der AXA Konzern AG verantwortlich für das Ressort Sachversicherung.

Kostenlose Zusatzleistungen für AXA Kunden in systemrelevanten Berufen

Allen Menschen, die uns in diesen Tagen den Rücken freihalten, möchten wir von ganzem Herzen ein besonderes Dankeschön aussprechen. Daher unterstützt  AXA alle Kunden in systemrelevanten Jobs zusätzlich mit dem folgenden kostenlosen Versicherungsschutz:

Private Risiko-Unfallversicherung für Kunden in systemrelevanten Berufen:

  • Im Falle eines Unfalls zahlt AXA bei dauerhaften Beeinträchtigungen bis zu 60.000 Euro pro versicherte Person. Die jeweilige Summe richtet sich nach der Höhe der dauerhaften Invalidität.
  • Zusätzlich bietet AXA umfangreiche finanzielle Unterstützung für ein professionelles Rehabilitationsmanagement sowie für kosmetische Operationen, die in Folge eines Unfalls notwendig sind.
  • Der kostenlose Zusatzschutz gilt bis zum 31. Juli 2020 ab dem Zeitpunkt der Registrierung.

Rückstufungsschutz bei Kfz-Schäden für AXA Kfz-Kunden in systemrelevanten Berufen:

  • Wird in der Kfz-Haftpflicht- und/oder Vollkaskoversicherung ein Schaden gemeldet, bleibt die im Jahr der Schadenmeldung erreichte Schadenfreiheitsklasse im folgenden Versicherungsjahr erhalten.
  • Dies gilt für jeweils einen Schaden in der Kfz-Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung, der innerhalb des Aktionszeitraums eintritt.
  • Der kostenlose Zusatzschutz gilt bis zum 31. Juli 2020 ab dem Zeitpunkt der Registrierung.

Kostenlose Zusatzleistungen für alle AXA Kunden

Risiko-Unfallschutz für Kinder:

  • Im Falle eines Unfalls zahlt AXA Kindern von AXA Kunden bei dauerhaften Beeinträchtigungen bis zu 60.000 Euro pro versicherte Person. Die jeweilige Summe richtet sich nach der Höhe der dauerhaften Invalidität.
  • Zusätzlich bietet AXA umfangreiche finanzielle Unterstützung für ein professionelles Rehabilitationsmanagement sowie für kosmetische Operationen, die in Folge eines Unfalls notwendig sind. 
  • Versichert sind Kinder bis einschließlich 16 Jahre.
  • Der kostenlose Zusatzschutz gilt bis zum 31. Juli 2020 ab dem Zeitpunkt der Registrierung.

Schutz gegen Trickdiebstahl:

  • AXA ersetzt einen entstandenen Diebstahlschaden, wenn sich ein Trickdieb unter Vortäuschen falscher Absichten Zugang zu der Wohnung des Kunden verschafft und Bargeld, Schmuck oder andere Dinge stiehlt.
  • Die maximale Entschädigung liegt je Versicherungsfall bei 2.000 Euro.
  • Der kostenlose Zusatzschutz gilt bis zum 31. Juli 2020 ab dem Zeitpunkt der Registrierung.

Kostenlose Zusatzleistungen mit nur einem Klick

Die Zusatzleistungen können schnell und einfach über einen virtuellen Assistenten auf axa.de/coronavirus/kundenschutz abgeschlossen werden. Informationen zum Versicherungsschutz sowie die Versicherungsbedingungen stehen dort bereit. Die Versicherungsbestätigung kann zeitnah über das My AXA Kundenportal eingesehen werden.
 
Weitere Informationen zur Aktion #BesondereZeiten finden Sie unter axa.de/coronavirus/kundenschutz

Rechtlicher Hinweis
Die Rechte an den auf dieser Seite bereitgestellten Bildern und Dokumenten stehen ausschließlich der AXA Konzern AG und der AXA Gruppe, Paris zu. AXA stellt dieses Bildmaterial ausschließlich Journalisten zur Verfügung. Die Verwendung ist auf redaktionelle Beiträge in deren deutschsprachigen Druckerzeugnissen oder in deren in Deutschland erstellten und betreuten Internetseiten beschränkt.

Pressekontakt

Ihre Ansprechpartnerin für Presseanfragen Kundenmanagement und Vertrieb

Julia CAMPMANN

Kundenmanagement, Vertrieb und Operations