Schließen
> PRESSE > AXA FÜHRT NEUE SPARTE ENERGY & CHEMICALS EIN

AXA führt neue Sparte Energy & Chemicals ein

AXA Corporate Solutions, der Spezialist der AXA Gruppe für Risikomanagement und Versicherungs­lösungen für industrielle Großkunden, führt ab dem 1. Januar 2017 die Sparte Energy & Chemicals ein

Innerhalb dieser neuen Sparte bietet AXA Corporate Solutions ihren Kunden Deckungskonzepte in den Bereichen Sach-, Haftpflicht- und Montageversicherung an. Als einer der marktführenden Versicherer für Kunden aus den Sektoren der konventionellen Energieerzeugung und der erneuerbaren Energien, wird AXA Corporate Solutions ihr Zeichnungsspektrum um Versicherungsschutz für chemische Risiken („midstream“ – Transport und Lagerung chemischer Stoffe, sowie „downstream“ – Versicherungsschutz für Petro- und Chemiekonzerne) erweitern. 

Rob Brown, CEO AXA Corporate Solutions: "Nach einer zwölfmonatigen Entwicklungs- und Investitionsphase freue ich mich, den Start dieser neuen spezialisierten Sparte der AXA Corporate Solutions bekanntzugeben. Der neue Ansatz, drei traditionelle Einzelsparten miteinander zu verbinden, ist speziell als Antwort auf die wachsenden Anfragen unserer derzeitigen und zukünftigen Kunden, die in den Bereichen der Energieerzeugung, der erneuerbaren Energien und der Chemie tätig sind, entwickelt worden."

Klaus Hoffmann, Chief Underwriting Officer (CUO) Energy and Chemicals AXA Corporate Solutions: "Unser Angebot zielt darauf ab, unseren Kunden und Maklern einen erhöhten Mehrwert zu bieten und dabei ein bedeutendes Wachstum als Bestandteil unserer langfristigen Strategie zu erzielen. Ich freue mich, diese neue Sparte in 15 Niederlassungen von AXA Corporate Solutions auf globaler Ebene zu leiten."

Im Einklang mit der Klimaschutz-Strategie der AXA Gruppe, die den Übergang zu einem ausgewogeneren globalen Energieverhältnis unterstützt, spricht die neue Sparte vor allem Unternehmen an, die ebenso nachhaltig an den Klimaschutzzielen mitwirken.
 
Bei technischen Fragen wenden Sie sich bitte an: energy.chemicals@axa-cs.com oder besuchen Sie www.axa-corporatesolutions.com/energy-and-chemicals.

Pressedokumente

Empfehlen:

Pressekontakt

AXA Konzern AG
Sabine Friedrich
Schaden- und Unfallversicherungen
Colonia-Allee 10-20
51067 Köln
0221 148 - 31374
presse@axa.de

© AXA Konzern AG, Köln. Alle Rechte vorbehalten.