Gernot Schlösser in die Aufsichtsräte gewechselt

Der Vorstandsvorsitzende der AXA Krankenversicherung AG und der Deutsche Ärzteversicherung AG, Gernot Schlösser, ist nach Erreichen des 60. Lebensjahres zum Jahresende 2009 aus den Vorständen ausgeschieden. Er wechselte in die Aufsichtsräte beider Gesellschaften und wurde zu deren Vorsitzendem ernannt. Den Vorstandsvorsitz der AXA Krankenversicherung hat der Vorstandsvorsitzende der AXA Konzern AG, Dr. Frank Keuper (56), übernommen. Neuer Vorstandsvorsitzender der Deutschen Ärzteversicherung ist seit Jahresanfang 2010 das bisherige Vorstandsmitglied Jörg Arnold (45).
 
Gernot Schlösser, der dem AXA Konzern und seinen Vorläufergesellschaften seit mehr als 36 Jahren angehört, führte die AXA Krankenversicherung seit 1997. In dieser Zeit ist die Gesellschaft stark gewachsen. Mit deutlich mehr als 2 Mrd. Euro Beitragseinnahmen ist sie heute die Nummer vier unter den privaten Krankenversicherern. Im Jahr 2000 übernahm Schlösser auch den Vorstandsvorsitz der Deutschen Ärzteversicherung. Unter seiner Verantwortung gründete die Deutsche Ärzteversicherung eine eigene Vertriebsgesellschaft - die Deutsche Ärzte Finanz - und startete die Kooperation mit der Deutschen Apotheker- und Ärztebank. Insbesondere durch diese Maßnahmen ist die DÄV in ihrem Kerngeschäft kontinuierlich gewachsen. Schlösser stellt dem AXA Konzern seine umfangreiche Erfahrung im Krankenversicherungs- und Heilberufemarkt als Vorsitzender des Aufsichtsrates der AXA Krankenversicherung und der Deutschen Ärzteversicherung weiterhin zur Verfügung.
Im Sinne einer einheitlichen Führungsstruktur innerhalb des AXA Konzerns ist Dr. Frank Keuper auch zum Vorstandsvorsitzenden der AXA Krankenversicherung berufen worden, der dieses Amt auch schon bei der AXA Lebensversicherung und der AXA Versicherung ausübt. Die bisher von Gernot Schlösser in der AXA Krankenversicherung verantworteten Aufgaben gehen auf Thomas Michels (45) über, der dem Vorstand der Gesellschaft bereits seit 2005 angehört. 

Im Zuge einer einheitlichen Governance innerhalb des AXA Konzerns besteht der Vorstand der AXA Krankenversicherung nunmehr aus Dr. Frank Keuper, Dr. Patrick Dahmen, Wolfgang Hanssmann, Thomas Michels, Ulrich C. Nießen, Dr. Heinz-Jürgen Schwering und Jens Wieland.

Vorstand der Deutschen Ärzteversicherung

Der neue Vorstandsvorsitzende der Deutschen Ärzteversicherung, Jörg Arnold, gehört den Vorständen der Deutschen Ärzteversicherung und der Deutschen Ärzte Finanz seit 2001 an. Er begann seine Karriere im AXA Konzern 1991 als Assistent des Vorstandsvorsitzenden. Weiteres Vorstandsmitglied ist wie bisher Dr. Rainer Schöllhammer.