Initiative Chance-/Risiko-Optimierung von AXA - Neues Beratungstool für Makler

AXA führt Makler mit neuem Beratungsportal inklusive Risikobewertung in nur fünf Schritten zur passenden Vorsorgelösung

Mit dem "Elaxy AV Lotsen", den AXA in Zusammenarbeit mit den Software- und Analysehäusern Elaxy und Softfair entwickelt hat, bietet der Versicherer einen ganzheitlichen Beratungsansatz in Kombination mit einer umfassenden Risikoanalyse. Makler, die mit AXA zusammenarbeiten, können die Beratungssoftware exklusiv und kostenlos über das Makler-Extranet in der Kundenberatung nutzen. In nur fünf Schritten und mit wenigen Angaben können sie mithilfe des Tools die passende Vorsorgelösung ermitteln, aus einem umfangreichen Produkt-Angebot die passenden Produkte für jeden Kundenbedarf filtern und - auf Wunsch auch online - als Antrag mit elektronischer Unterschrift an AXA weiterleiten, eine im Versicherungsbereich derzeitig einzigartige Lösung.

Umfassende Bestands- und Bedarfsanalyse

Grundlegend bei der Analyse des individuellen Altersvorsorgebedarfs mit dem Elaxy AV-Lotsen ist neben der transparenten Darstellung der möglichen Lösungen die systematische Risikoklassifizierung. Dazu erhebt der Vermittler zunächst die wichtigsten persönlichen Daten des Kunden, wie etwa das monatliche Bruttogehalt oder eine bereits vorhandene Altersvorsorge. Auch die individuellen staatlichen Fördermöglichkeiten sowie steuerliche und Sozialabgaben-Aspekte sind wesentlicher Bestandteil der Beratung. Die anschließende Risikoklassifizierung des Kundenbedarfs berücksichtigt die Risikobewertung vorhandener Verträge und eine Risiko-Selbsteinschätzung des Kunden. Daraus ermittelt der Elaxy AV-Lotse die passende Lösung für die Wunschrente des Kunden.
Mithilfe eines Schiebereglers lässt sich die vorgeschlagene Risikoklasse für die Wunschrente zudem manuell anpassen. Auch die Zusammenhänge zwischen der gewählten Risikoklasse und der möglichen Leistung aus der Produktempfehlung sind so verständlich nachvollziehbar. Somit sind sowohl eine realistische Aussage über die künftige Versorgungssituation des Kunden als auch die Finanzierbarkeit des jeweiligen Vorschlags gewährleistet.

Angebote für alle Risikoklassen

Als Komplettanbieter kann AXA die unterschiedlichen Altersvorsorgewünsche bedienen - je nach persönlicher Risikobereitschaft des Kunden mit dem Fokus auf Sicherheit oder Rendite plus verschiedener Garantieoptionen. Auch die Absicherung gegen existenzielle Risiken zählt zu den Kernkompetenzen des Versicherers, der seine Produkte kontinuierlich weiterentwickelt. Bereits 2010 führte AXA im Rahmen der Initiative Existenzsicherung ein integriertes Deckungskonzept ein: Das Konzept bietet im ersten Schritt einen umfassenden Berufsunfähigkeitsschutz und all denen, für die dieser Schutz aus finanziellen oder gesundheitlichen Gründen nicht infrage kommt, eine Existenzschutzversicherung (ESV) als Alternative. Sie leistet zum Beispiel bei Invalidität oder schweren Organschädigungen. Auch eine Kombination aus beiden Produkten ist möglich.
Zudem ist AXA in der Risiko-Lebensversicherung seit Januar 2011 mit einem deutlich erweiterten Angebot am Start, das gezielt gesundheitsbewusstes Verhalten mit spürbar niedrigeren Beiträgen honoriert.

Start des Beratungstools für Makler auf der DKM

Den offiziellen Startschuss für Elaxy gibt AXA auf der heute beginnenden Fachmesse für die Finanz- und Versicherungswirtschaft DKM in Dortmund. Interessierte Makler können sich am AXA Stand in Halle 4 das System in der Praxis ansehen und sich so selbst von der Beratungsunterstützung, der Risikoklassifizierung und den Produktvergleichen überzeugen. Das komplette Lösungs- und Unterstützungsspektrum der Initiative Chance-/Risiko-Optimierung wird im Anschluss an die DKM interessierten Vertriebspartnern über den Makler- und Partnervertrieb gerne persönlich oder auch über Online-Schulungen vorgestellt.