Schließen
> PRESSE

Pressemitteilungen 2010

Pflegevorsorge FamilyFit gewinnt in der Kategorie "Private Krankenversicherung/Berufsunfähigkeit"
 
AXA ging als Sieger hervor, als am ersten Oktoberwochenende in Hamburg die Financial Advisors Awards der Cash.-Redaktion verliehen wurden. Prämiert wurden die besten Kapitalanlagen aus sechs verschiedenen Kategorien.
In der Kategorie "Private Krankenversicherung/Berufsunfähigkeit" sicherte sich AXA mit dem Produkt Pflegevorsorge FamilyFit den ersten Platz. Die Jury bewertete die eingereichten Produkte anhand der Kriterien Innovation, Transparenz, Vermittlerorientierung und Anlegerfreundlichkeit.

Weiterlesen

Die Arbeitskraft zu verlieren ist für viele Menschen unvorstellbar. Und doch sind Millionen davon betroffen. Eine gute Absicherung ist daher essentiell. Schon bislang zählte AXA hier zu den leistungsstärksten Anbietern. Nun hat die Gesellschaft ihre Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) neu ausgerichtet und bietet neben verbesserten Leistungen und Bedingungen eine noch stärker an den Kundenbedürfnissen ausgerichtete Vorsorge für den Ernstfall.

Weiterlesen

Neue Fonds-Rente von AXA - flexible Vorsorge mit Renditechancen und Sicherheiten
 
Für den renditeorientierten Langfrist-Anleger gehört die fondsgebundene Rentenversicherung nach wie vor zu den empfehlenswerten Altersvorsorge-Lösungen. Doch hier ist die richtige Mischung ausschlaggebend. Mit ihrer neuen Fondspolicen-Generation vereint AXA hohe Flexibilität, vom Kunden gewünschte Sicherheitselemente, langfristig attraktive Renditechancen und staatliche Steuervorteile. Die Fonds-Rente kann als Basis-Rente in der ersten Schicht oder als Privat-Rente in der dritten Schicht abgeschlossen werden.

Weiterlesen

Berufsunfähigkeitsschutz mit verbesserten Leistungen / Fonds-Rente mit erweiterter Fondspalette / Konventionelle Riester-Rente aufgelegt

 
Der Vorsorgebedarf und das Vorsorgeverhalten von Kunden haben sich in den letzten Jahren und Monaten speziell unter dem Einfluss der Finanzmarktkrise geändert. Seit Mitte 2009 entwickelt AXA daher das Vorsorgeangebot Schritt für Schritt weiter und stellt sich im Bereich Vorsorge zunehmend breiter auf. Neu ab August sind deutlich verbesserte Leistungen in der Berufs- und Dienstunfähigkeitsvorsorge (BU/DU), Erweiterungen der Fondspalette und neue Investment-Ideen in der Fonds-Rente sowie die Einführung einer klassischen Riester-Rente für Kunden, die konventionelle Produkte wünschen.

Weiterlesen

Frauen übernehmen mehr Pflege-Verantwortung und werden häufiger selbst zum Pflegefall
 
Füttern, waschen, in der Nacht nach dem Rechten sehen - die Pflegebedürftigkeit eines nahen Angehörigen ist für die Betroffenen eine große Herausforderung, oft sogar eine Überforderung. Gerade für Frauen ist das Thema von besonderer Relevanz. Im Vergleich zu Männern sind sie meistens in der Rolle der Pflegenden. Dies zeigt eine repräsentative Studie, die vom Versicherer AXA gemeinsam mit dem F.A.Z.-Institut durchgeführt wurde.

Weiterlesen

Sollte der Pflegefall eintreten, verlassen sich Jüngere eher als Ältere auf Partner und Angehörige
 
"Wen würden Sie um Rat fragen, was zu tun ist, wenn ein naher Angehöriger pflegebedürftig wird?" Im Rahmen einer vom Versicherer AXA gemeinsam mit dem F.A.Z.-Institut durchgeführten repräsentativen Studie wurde diese Frage 1018 erwachsenen Bundesbürgern vorgelegt. Das Ergebnis lässt einen klaren Trend erkennen: 82 Prozent der 18- bis 29-jährigen schenken dem Rat von nahen Verwandten und Bekannten ein besonders großes Vertrauen. Bei den Befragten ab 66 Jahren sind es weitaus weniger - nämlich lediglich 44 Prozent. Als über alle Altersgruppen durchgängig verlässliche Ratgeber in Pflegesituationen seien Ärzte sowie Krankenkassen und -versicherungen genannt worden.

Weiterlesen

© AXA Konzern AG, Köln. Alle Rechte vorbehalten.