Pressemitteilungen

41

Einträge

28.06.2011 Altersvorsorge, Firmen

Betriebliche Versorgung als Wettbewerbsvorteil

Mit Betrieblicher Alters- und Krankenversorgung unternehmerischen Herausforderungen begegnen. Der demografische Wandel in Deutschland stellt nicht nur Bund und Länder, sondern auch Unternehmen vor große Herausforderungen: Der Altersdurchschnitt der Belegschaft in den Betrieben steigt und damit die Anforderungen an das betriebliche Gesundheitsmanagement sowie an die Schaffung altersgerechter Arbeitszeitmodelle. Zusätzlich erfordern der akute Fachkräftemangel und der anhaltende „War for talents“ unternehmerische Maßnahmen, um qualifizierte neue Mitarbeiter zu gewinnen und wertvolle Arbeitnehmer langfristig zu binden. Die betriebliche Altersversorgung (bAV) und Krankenversorgung (bKV) sind sowohl für Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer attraktive Instrumente, um diesen Herausforderungen wirkungsvoll zu begegnen.

21.06.2011 Altersvorsorge, Firmen

Betriebliche Altersversorgung

Neue Direktversicherung von AXA: bAV-RentePlus. Ab sofort bietet AXA mit der bAV-RentePlus eine leistungsstarke Direktversicherung in der betrieblichen Altersversorgung an. Auf Basis einer konventionellen Rentenversicherung bündelt die bAV-RentePlus die Produkt- und Servicevorteile zweier Lebensversicherungstöchter des AXA Konzerns in einem Vertrag.

Weil praktische Hilfe manchmal wertvoller ist als Geld

AXA kooperiert mit Alzheimer Forschung Initiative e.V. und erweitert das Serviceangebot auf dem Pflegeportal. Rund eine Million Menschen sind derzeit in Deutschland an Alzheimer erkrankt und damit auf Hilfe und Pflege angewiesen. Zwei Drittel von ihnen leben zu Hause und werden durch Angehörige gepflegt. Mit dem Ziel, Betroffene und ihre Familien in dieser Situation zu unterstützen, hat AXA das Informationsangebot gemeinsam mit der Alzheimer Forschung Initiative e.V. (AFI) unter www.axa-pflegewelt.de erweitert.

Kinderleicht Gefahren entdecken

Kostenlose Kindersicherheitscheckliste von AXA. Am 10. Juni ist Kindersicherheitstag. Jährlich verunglücken laut der Bundesarbeitsgemeinschaft Mehr Sicherheit für Kinder e.V. in Deutschland rund 290.000 Kinder unter 15 Jahren im Haushalt - das sind zu viele, findet auch AXA. Mit einer kostenlosen Kindersicherheitscheckliste will der Versicherer Familien unterstützen, Gefahrenquellen im Haushalt zu erkennen und zu vermeiden.

27.05.2011 AXA Konzern

AXA und Stadt Duisburg schließen Vereinbarung über Entschädigung für Opfer der Loveparade

Der AXA Konzern, Köln, und die Stadt Duisburg haben heute eine Vereinbarung unterschrieben, ab sofort mit der Entschädigung für die Opfer der Loveparade-Katastrophe zu beginnen. Beide Seiten betonen, dass die Vereinbarung ausdrücklich ohne Anerkennung einer Rechtspflicht erfolgt. Vielmehr gehe es darum, verantwortlich zu handeln und Geschädigte und Angehörige der Opfer nicht länger warten zu lassen.

26.05.2011 AXA Konzern

AXA Konzern: Wachstumskurs fortgesetzt und Ergebnis nahezu verdreifacht

Die deutsche AXA geht gestärkt aus der Finanzmarktkrise hervor und kann erste Früchte der Umsetzung ihrer Strategie „AXA - erste Wahl“ ernten. Die Einnahmen des AXA Konzerns sind 2010 um 1,2 % auf 10,41 Mrd. Euro gestiegen und das Konzernergebnis hat sich von 142 Mio. Euro deutlich auf 413 Mio. Euro erhöht. Auch im ersten Quartal 2011 ist der Konzern weiter gewachsen und strebt für das Gesamtjahr selektives Wachstum, weitere Effizienzsteigerungen sowie eine konsequente Verbesserung des Kundenservice an.

10.05.2011 Firmen

Kriminalität im eigenen Unternehmen

Wirtschaftskriminalität im Mittelstand unterschätztes Risiko - AXA Versicherung empfiehlt Schutz gegen die Folgen von Vertrauensschäden. Die Zahl der Schadenfälle durch Wirtschaftskriminalität bewegt sich in Deutschland jährlich im sechsstelligen Bereich, die verursachten Schäden liegen in Milliardenhöhe. Aktuelle Studien1 zeigen, dass 80 Prozent der deutschen Unternehmen dieses Risiko wahrnehmen - doch nur ein Drittel verfügt über ausreichenden Versicherungsschutz. Besonders Mittelständler sind häufiger betroffen, als ihnen bewusst ist. Als einer von wenigen Anbietern hat AXA mit der Vertrauensschadenversicherung eine bedarfsgerechte Versicherungslösung geschaffen.

Mit Sicherheit ins Leben starten

Absicherung gegen die Folgen von schweren Krankheiten und Unfällen: Neues Kinderschutzpaket von AXA bietet Eltern umfassenden Schutz für ihr Kind. Eltern wollen ihre Kinder rundum gegen Gefahren schützen - ob bei der Wahl von geeignetem Spielzeug, im Schwimmbad oder im Straßenverkehr. Oft fürchten sie besonders das Risiko von Unfällen. Bleibende körperliche oder geistige Beeinträchtigungen werden allerdings viel häufiger durch Erkrankungen hervorgerufen. Dagegen sind aber nur 13 Prozent der Kinder versichert. AXA hat die Bedürfnisse und Lebenssituation von Familien analysiert und nun eine bedarfsgerechte Versicherungslösung auf den Markt gebracht: Mit dem Kinderschutzpaket können Eltern ihre Kinder umfassend gegen die Folgen von schweren Krankheiten und Unfällen absichern.

05.04.2011 Existenzsicherung

Bestnote für BU von AXA

Fünf Sterne für die Berufsunfähigkeitsversicherungen der AXA Lebensversicherung AG und der Deutschen Ärzteversicherung AG im aktuellen BU-Rating von Morgen & Morgen. Die AXA Lebensversicherung AG und die Deutsche Ärzteversicherung AG wurden vom Analysehaus Morgen & Morgen erneut mit dem Höchstrating für ihre Berufsunfähigkeitsversicherungen (BU) ausgezeichnet. Beide Gesellschaften erhielten jeweils fünf Sterne sowohl im Gesamtrating als auch im Teilrating für BU-Kompetenz.

24.03.2011 Altersvorsorge

Auszeichnung: „Bestes Angebot“ bei der Privat-Rente

Das Deutsche Institut für Service-Qualität zeichnet die private Rentenversicherung von AXA aus. Die AXA Lebensversicherung AG ist vom Deutschen Institut für Service-Qualität als „Top-Anbieter“ bei der Altersvorsorge ausgezeichnet worden. Platz 1 und damit die Auszeichnung als bestes getestetes Angebot erzielt AXA bei der fondsgebundenen Privat-Rente. Auch bei der Rürup-Rente erzielt die Gesellschaft die besten Ergebnisse bei fondsgebundenen Produkten.

AXA Ruhestand-Barometer: Deutsche lehnen Rente mit 67 weiterhin ab

Am größten sind die Vorbehalte bei Erwerbstätigen zwischen 35 und 49 Jahren. Die Rente mit 67 stößt auch vier Jahre nach ihrem Beschluss durch den Gesetzgeber auf wenig Akzeptanz in der Bevölkerung. 71 Prozent der befragten Erwerbstätigen lehnen einen Renteneintritt mit 67 Jahren nach wie vor ab, zeigt das aktuelle AXA Ruhestand-Barometer. 2007 sprachen sich 69 Prozent der befragten Erwerbstätigen gegen ein längeres Arbeitsleben aus.

09.03.2011 Gesundheit, AXA Konzern

Ausbau der Kooperationen mit Arzneimittelherstellern

AXA Krankenversicherung schließt zehn weitere Verträge ab. Die AXA Krankenversicherung AG baut ihre im Dezember 2009 mit dem Pharmaunternehmen ratiopharm begonnene Kooperation mit Arzneimittelherstellern aus. Mit den neu abgeschlossenen Rabattvereinbarungen leistet die AXA Krankenversicherung einen weiteren Beitrag zur Dämpfung der Kostensteigerung.