Pressemitteilungen

01.12.2014 Firmen

Waldbesitz als nachhaltiges Investment

Waldbesitz als nachhaltiges Investment

Die Kapitalanlage Wald erfreut sich großer Beliebtheit. Waldbesitzer sollten angesichts der Risiken auf einen umfassenden Versicherungsschutz achten. Eurokrise, niedrige Zinsen, unsichere Kapitalmärkte: Immer mehr Menschen interessieren sich angesichts dieser Entwicklungen für Anlageformen, die mehr Verlässlichkeit bieten als traditionelle Produkte. Dabei wird der Wald als Kapitalanlage zunehmend attraktiv – gilt Waldbesitz doch als krisenfestes Investment. Zudem verspricht er eine gute Rendite: Laut Statistischem Bundesamt sind die Preise für Rohholz in den vergangenen zehn Jahren um 76 Prozent gestiegen. Dabei sollten Waldbesitzer aber beachten: Auch dieses Investment ist nicht ohne Risiko. Waldbrände können große Schäden verursachen und aus der sicheren Kapitalanlage schnell ein Minusgeschäft machen. Waldbesitzer sollten deshalb rechtzeitig vorsorgen, zum Beispiel mit der Waldbrandversicherung von AXA.

22.09.2014 Firmen

Integrierter Versicherungsschutz für Industriebetriebe 

Integrierter-Versicherungsschutz-fuer-Industriebetriebe270x180px.jpg

Die Haftungsrisiken großer und mittelständischer Industriebetriebe steigen. Um die Absicherung zu erleichtern, hat AXA alle relevanten Deckungen oder Deckungs||inhalte in der neuen „Industrie Select Haftpflicht Versicherung“ gebündelt. In den vergangenen zehn Jahren ist die Zahl der Rückrufe und Produktwarnungen sprunghaft gestiegen.

12.08.2014 Firmen

Cyber-Versicherung schützt Mittelstand

Seite gehackt

AXA bringt Police ByteProtect für IT-Sicherheit auf den Markt. Laut Global Economic Crime Survey 2014 der Wirtschaftsberatungsgesellschaft Pricewaterhouse Coopers gaben 48 Prozent der Befragten an, dass die Sensibilität für Cyberkriminalität innerhalb ihrer Organisationen gestiegen ist.

08.08.2014 Firmen

Risikofrei durch die Erntezeit

Pressebild AXA - Heuballen Wiese

Vorsorgemaßnahmen und der richtige Versicherungsschutz helfen Landwirten, Gefahren im Herbst zu minimieren und sich für den Schadenfall abzusichern. Brände in Feldscheunen, Unfälle durch Bauernglatteis, beschädigte Arbeitsmaschinen: Der Herbst ist für Landwirte nicht nur Erntezeit, sondern auch ein Jahresabschnitt mit besonders vielen Risiken. Doch darauf kann man sich vorbereiten: Wer sich an die Vorschriften hält, präventiv tätig wird und sich rechtzeitig um einen umfassenden Versicherungsschutz kümmert, braucht die Risiken nicht zu fürchten.

15.07.2014 Firmen

Sicherheit für stürmische Zeiten

Waldbesitzer müssen den nächsten Orkan weniger fürchten. Sturmversicherungen von AXA federn finanzielle Verluste im Schadenfall ab. Vivian, Wiebke, Lothar, Kyrill, Christian, Ela: Immer wieder fegten in den vergangenen Jahren schwere Stürme über Deutschland hinweg und verwüsteten große Waldflächen. Waldbesitzern und Forstbetrieben entstand großer Schaden, der in manchen Fällen die wirtschaftliche Existenz bedrohte. Auch in den nächsten Jahren ist mit schweren Stürmen zu rechnen, nach Erfahrungen der AXA mindestens alle fünf bis zehn Jahre. Zur Absicherung der finanziellen Folgen eines Sturms bietet AXA einen umfassenden und passgenauen Schutz für Waldbesitzer: die Wald-Sturmversicherung in Kombination mit der traditionellen Waldbrandversicherung.

16.06.2014 Firmen, Haftung, Haftpflicht

Rundumschutz für Landwirte

Pressebild AXA - Mädchen auf Treppe

Zahlreiche Landwirte leben nicht nur allein von ihrer landwirtschaftlichen Arbeit, sondern erwirtschaften zunehmend Umsätze aus Nebentätigkeiten. Schankwirtschaften, hofeigene Läden sowie touristische Angebote wie Weinproben sind ein attraktiver Nebenerwerb. Durch diese Tätigkeiten steigt allerdings das Haftungsrisiko. Landwirte sollten daher auf eine lückenlose Absicherung achten. Egal ob im Wildgehege, auf der Obstwiese oder in der Pension – kommt es zu einem Zwischenfall, kann es ohne entsprechende Absicherung für Landwirt und Gast schnell unangenehm werden.

Sicherheit zu Hause: Neue App hilft im Schadenfall

Erneuerbare Energien

Die App „Haus und Wohnen“ von AXA hilft, Schäden vorzubeugen und im Ernstfall richtig zu handeln. Nach einem Feuer-, Leitungswasserschaden oder Einbruch mit Diebstahl ist in einem Haushalt nichts mehr wie es war.Welche Gegenstände fehlen oder wurden beschädigt? Was haben sie gekostet? Und wie verhält man sich richtig in einem solchen Schadenfall? Antworten auf diese Fragen liefert die neue App „Haus und Wohnen“ von AXA.

20.03.2014 Firmen, Haftung

Erneuerbare Energien: Risiken kennen und absichern

Windkraftanlagen-Feld-270x150.jpg

Typische Schäden an Windenergie-, Photovoltaik- und Biogasanlagen und wie sich Landwirte gegen die finanziellen Folgen schützen können. Erneuerbare Energien sind zu einem wichtigen Standbein landwirtschaftlicher Betriebe geworden: Nach Angaben des Deutschen Bauernverbandes investierten sie zwischen 2009 und 2012 rund 18 Milliarden Euro in Windenergie-, Photovoltaik- und Biogasanlagen. Die teuren und teilweise hochkomplexen Anlagen verlangen nach einer entsprechenden Absicherung – sowohl in Bezug auf die Anlagen selbst als auch eventuelle Ansprüche Dritter nach einem Schaden. Versicherungsexperte Friedrich Scholz von AXA erläutert, welche Schäden typischerweise auftreten und worauf Landwirte beim Versicherungsschutz achten sollten.

20.02.2014 Altersvorsorge, Firmen

bAV zwischen Tradition und Moderne

Fachvorträge rund um die zweite Vorsorgesäule beim AXA bAV Symposium 2014. „Die betriebliche Altersversorgung zwischen Tradition und Moderne – eine Zerreißprobe?“ Unter diesem kontroversen Leitthema stand das diesjährige bAV-Symposium von AXA, zu dem das Unternehmen Vertriebspartner und die interessierte Fachöffentlichkeit einlud.

28.01.2014 Firmen

Schutzschild  für die Ladung

Mit der neuen Kompakt Transport Versicherung von AXA können kleine und mittlere Unternehmen ihre Waren einfach und schnell gegen Risiken beim Transport absichern. Es ist schnell passiert: Auf der Autobahn zwingt der Vordermann den Lkw zur Vollbremsung und die Ladung im Inneren des Fahrzeugs wird beschädigt. Je nachdem, um was für Waren es sich handelt, kann ein solcher Transportschaden schnell teuer werden – Kosten, die gerade kleine Unternehmen schwer belasten können. Um sich gegen solche Risiken abzusichern, erweitert AXA sein Produktangebot um eine standardisierte und  speziell auf die Bedürfnisse von kleinen und mittleren Unternehmen zugeschnittene Kompakt Transport Versicherung.

14.01.2014 Firmen

IT-Risiken: Schnittstellen im Blick?

Ganzheitliches Risikomanagement umfasst auch den IT-Dienstleister. Informationssicherheit und IT-Verfügbarkeit sind für Unternehmen hohe Güter. Um sie sicherzustellen, reicht es allerdings nicht aus, nur im eigenen Unternehmen für klare Regeln und saubere Prozesse zu sorgen. Ebenso bedeutsam ist die Schnittstelle zwischen dem Unternehmen und seinen IT-Dienstleistern. Beide Seiten sollten schon bei der Beauftragung bzw. einem Vertragsabschluss einen möglichen Schadenfall berücksichtigen. Dabei stellen sich Fragen zur Haftung, Verantwortungsaufteilung und zur finanziellen Absicherung von Risiken.