Pressemitteilungen

AXA macht PARKEN in der Stadt stressfrei

Auto teilen und tauschen

Eine Chipkarte und eine App versprechen, das Parken in deutschen Städten zu revolutionieren: Der Versicherer AXA und das Kölner Startup evopark bieten das Parksystem „cleverPARKEN“ ab sofort bundesweit an. Auch Nutzer, die nicht bei AXA versichert sind, können den bargeldlosen, digitalen Parkservice nutzen. Die Probleme der Parkplatzsuche sind besonders Großstädtern bestens vertraut. Schnell dreht man genervt eine Ehrenrunde nach der anderen.

Begleit-App WayGuard: Sicher durch den Großstadtdschungel

App AXA WayGuard | AXA

Rund 4.500 Nutzer testeten in den letzten Wochen in Köln die Begleit-App „WayGuard“, eine Entwicklung der AXA Versicherung.  Pünktlich zum Beginn der dunklen Jahreszeit ist die App nun deutschlandweit für jeden kostenfrei zum Download verfügbar. Jetzt, wenn die Tage kürzer werden und die dunkle Jahreszeit anbricht, kennt nahezu jeder Situationen wie diese: Man macht sich allein auf den Heimweg von einer Feier oder der Spätschicht, man ist allein beim Joggen im Park unterwegs und alles was einen begleitet ist ein mulmiges Gefühl während man sich seinen Weg durch den Großstadtdschungel bahnt.

04.10.2016 Digitalisierung

Versicherungsmakler: In 90 Sekunden zum Vertragsabschluss

Profispeed-Screenshot-neu270.jpg

Digitalisierungsoffensive von AXA spart Maklern Zeit: Zum Jahresende stellt AXA Maklern mit „Profi-Speed“ im Gewerbegeschäft eine neue, effiziente Abschlussmöglichkeit zur Verfügung. Profi-Speed ermöglicht die einfache und vollständig digitale Bearbeitung von Anträgen. Profi-Speed von AXA will Maklern das Leben im Gewerbegeschäft künftig leichter machen. Die neue Online-Plattform wurde speziell für und von AXA in Kooperation mit Assfinet Acturis Deutschland entwickelt. Eine Schnittstelle zu „AMS“, dem führenden Maklerverwaltungsprogramm, das bereits jeder dritte Makler in Deutschland benutzt, ermöglicht AMS-Anwendern eine durchgängig digitale Nutzung. Darüber hinaus ist Profi-Speed unabhängig von dieser Softwarelizenz für alle Makler nutzbar.

Im Schulterschluss: AXA kooperiert mit Insurtechs

Kooperation mit Insurtechs

AXA schließt Vertriebspartnerschaften mit den digitalen Versicherungsmaklern Friendsurance, GetSafe und Knip und hält Ausschau nach Partnern zur Entwicklung zukunftsfähiger Versicherungslösungen. Radikal vom Kunden aus gedacht: Diesen Ansatz verfolgen viele Insurtechs, indem sie Lösungen bieten wie digitale Versicherungsordner oder einen Schadensfrei-Bonus. Das Ziel der konsequenten Kundenorientierung ist nicht neu, für AXA als Versicherer von besonderer Bedeutung und wichtiger Bestandteil der Unternehmensstrategie.

Die digitale Beratermappe von AXA

Grafik DigiMapp | AXA

Die digitale Beratermappe von AXA, kurz „DigiMapp“, bildet den Beratungs-, Verkaufs- und Dokumentationsprozess komplett digital ab. Durch die integrierte Lösung ist es Vermittlern auch möglich, ortsunabhängig per Videochat zu beraten. Interaktive Möglichkeiten verändern das Beratungserlebnis für Kunde und Vermittler grundlegend. Einfach, effizient und für beide Seiten transparent – das sind sowohl von Kunden – als auch Vermittlerseite Anforderungen an ein gutes Beratungsgespräch. Das fängt bereits bei der Terminfindung an: Wenn ein persönliches Beratungsgespräch vor Ort nicht möglich oder notwendig ist, dann ist die Beratung per Videochat heutzutage eine praktische Alternative. Mit der DigiMapp hat AXA als erstes Versicherungsunternehmen in Deutschland eine integrierte Beratungs- und Analyseanwendung für alle Sparten und für alle exklusiven Vertriebspartner entwickelt, die einen vollständig digitalen Beratungs- und Verkaufsprozess ohne Medienbruch ermöglicht. In AXA Agenturen ist die neue Anwendung ab sofort bundesweit im Einsatz, eine Anbindung für Makler ist bereits in Planung.

AXA schafft spielerisch Interesse für Starter-BU

Screen des Tools "Start up your life" | AXA

Die Digitalisierung der Vertriebswege von AXA schreitet voran: Per Tool und Video „START UP YOUR LIFE“ sensibilisiert AXA junge Menschen für die Absicherung gegen Berufsunfähigkeit. Hunderttausende Schulabgänger werden in den kommenden Monaten eine Ausbildung beginnen. Dass sie gerade in den ersten Berufsjahren im Falle einer Berufsunfähigkeit gesetzlich kaum geschützt sind, ist jedoch nur den Wenigsten bewusst. AXA gibt Vermittlern daher eine neue, auf Auszubildende, Studenten und Berufseinsteiger zugeschnittene Beratungsmöglichkeit an die Hand: Unter dem Namen „START UP YOUR LIFE“ bringt ein neues digitales Tool jungen Menschen das Thema Berufsunfähigkeitsversicherung näher und veranschaulicht spielerisch, dass eine entsprechende Absicherung zu den elementaren Bausteinen bei der eigenen Lebensplanung gehört.

AXA und Polizei Köln: App begleitet Frauen nach Hause

App AXA WayGuard | AXA

Mit der App „WayGuard“ von AXA können sich Frauen durch eine professionelle Leitstelle und private Freunde begleiten lassen. Testfeld mit rund 1.500 Nutzerinnen aus Köln gestartet. Fast jede Frau hat das mulmige Gefühl schon einmal erlebt, wenn der Weg abends alleine nach Hause durch eine dunkle Straße oder einen menschenleeren Park führt. Der Versicherer AXA testet nun einen Service, mit dem sich Frauen bis zu ihrer Haustür begleiten lassen können.

Digitale Vernetzung im Gesundheitsmarkt

Grafik Meine Gesundheit | AXA

Neues ePortal von AXA und CGM verändert den privaten Krankenversicherungsmarkt in Deutschland grundlegend. AXA und CGM sagen dicken Aktenordnern den Kampf an und führen die papierlose Abrechnung für krankenvollversicherte Patienten ein. Die im Gesundheitsmarkt erstmals komplette digitale Vernetzung von Ärzten, Versicherten und Krankenversicherern vereinfacht Prozesse des Gesundheitsmanagements und spart allen Beteiligten Kosten und Zeit. AXA setzt sich zum Ziel, dass in den kommenden fünf Jahren die Hälfte der Kunden das Angebot nutzt, um ihre Abrechnungen papierfrei und vollständig digital vorzunehmen.

Hilfe für werdende Eltern: Erste App, die mitdenkt

Unfallmeldedienst von AXA

App AXA Babbels erinnert aktiv an alle Themen, mit denen sich werdende und junge Eltern auseinandersetzen müssen – von der Deutschen Familienstiftung empfohlen. Werdenden und jungen Eltern kann der Kopf schon einmal ganz schön schwirren: Neben allen persönlichen Veränderungen gibt es vieles vorzubereiten, zu erledigen und zu bedenken. Manches davon macht Spaß und steigert die Vorfreude auf den Nachwuchs, anderes ist eher lästige Pflicht. Die neue App AXA Babbels für Android und iOS hilft werdenden Eltern den Kopf frei zu behalten. Denn sie versorgt Mama und Papa „rundum“ mit Informationen und erinnert aktiv an wichtige Termine. Dass dies eine echte Erleichterung ist, findet auch die Deutsche Familienstiftung.

Mitfahrgelegenheiten künftig mit zusätzlichem Versicherungsschutz

AXA kooperiert mit BlaBlaCar  Kraftfahrtversicherer und Mitfahr-Plattform entwickeln Versicherungsschutz speziell für Mitfahrgelegenheiten. Bei jeder online reservierten und bezahlten BlaBlaCar-Fahrt Versicherungspaket inklusive. Sharing Economy als Herausforderung für die Versicherungswirtschaft. Der Kraftfahrtversicherer AXA und Deutschlands größte Mitfahr-Plattform BlaBlaCar sind eine im Mitfahr-Bereich bisher einmalige Partnerschaft eingegangen: Gemeinsam wurde ein Paket aus Versicherungen und Services entwickelt, das auf die Bedürfnisse von Fahrern und Mitfahrern abgestimmt ist.

AXA und CompuGroup Medical erleichtern Abrechnung in der privaten Krankenversicherung mit neuem ePortal

Die beiden Partner vereinfachen Prozesse für krankenvollversicherte Kunden und Leistungserbringer durch digitale Vernetzung. Neues ePortal bietet erstmals vollständig papierlose Abrechnung. Der AXA Konzern und die CompuGroup Medical AG (CGM), eines der weltweit führenden eHealth-Unternehmen, haben das Joint Venture MGS Meine-Gesundheits-Services GmbH gegründet. Ziel der strategischen Partnerschaft ist es, Prozesse zwischen krankenvollversicherten Kunden, Leistungserbringern wie z.B. Ärzten sowie privaten Krankenversicherern zu vereinfachen.