Schließen
> SERVICE-APPS > NUTZUNGSHINWEISE SERVICE-APP AXA BABBELS

Hinweise zur Nutzung

Nutzungshinweise Service-App "AXA Babbels"

Kontakt

Bitte wenden Sie sich bei Anregungen, Fehlermeldungen und Fragen an: babbels@AXA.de.

Nutzungsbedingungen

Inhalt der App
Diese Applikation wird von der AXA Konzern AG, Colonia-Allee 10-20, 51067 Köln, www.axa.de - nachfolgend kurz „AXA“ - angeboten und ist ein Informations- und Kommunikationsmedium, das werdende und junge Eltern begleitet und Ihnen u.a. dabei hilft, wichtige Besorgungen und Termine zu erledigen und das Wissen über Babys und Kleinkinder zu erweitern. Bei Fragen wird eine Informationshotline zur AXA Assistance, Garmischer Straße 8-10, 80339 München, www.axa-assistance.de angeboten.

Kosten
AXA berechnet für die Nutzung der Applikation keine Kosten. Die Kosten für die Internetnutzung richten sich nach den Tarifen Ihres Anbieters.

Unterstützte Betriebssysteme
Von dieser App werden Android Smartphones ab der Betriebssystemversion Android 4.0 und iPhone Smartphones ab der Betriebssystemversion iOS 8 unterstützt. Wir empfehlen Ihnen, immer die aktuellste Version der Applikation zu nutzen. Der Nutzer ist selbst für Aktualisierung der Version verantwortlich, die von AXA jeweils in der aktuellsten Version im App Store (bzw. anderen App-Märkten) vorgehalten wird.

Haftungsausschlüsse

  • Inhalte
    Die in der Applikation enthaltenen Informationen werden sorgfältig bereitgestellt. Gleichwohl bitten wir um Verständnis, dass wir für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte der abrufbaren Informationen keine Gewähr übernehmen können. Medizinische Inhalte sind ausschließlich zur allgemeinen Information bestimmt und ersetzen nicht den professionellen Rat eines Arztes oder einer Hebamme. Rechtliche Hinweise und Auskünfte sind unverbindlich und stellen keine Rechtsberatung dar – wenden Sie sich hierzu an die zuständigen Behörden bzw. einen professionellen Rechtsbeistand.
  • Software
    Dem Nutzer ist bekannt, dass Software nicht völlig fehlerfrei erstellt werden kann. Für die Fehlerfreiheit der zur Verfügung gestellten Software und die Funktionsfähigkeit der Applikation übernimmt AXA keine Gewähr.

Externe Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Internetseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Änderungen
AXA behält sich das Recht vor, ohne Zustimmung des Nutzers die technischen Eigenschaften der App zu ändern. Änderungen der Nutzungsbedingungen werden dem Nutzer zur Zustimmung angezeigt.

Urheberrecht

Alle Inhalte dieser App, insbesondere Texte, Bilder und Design, sind urheberrechtlich geschützt (Copyright). Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei der AXA Konzern AG. Jede Art der Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung oder Wiedergabe bedarf der vorherigen schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Rechteinhabers.

Geltendes Recht
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Datenschutzhinweise

Allgemeiner Hinweis
Der Schutz Ihrer Daten ist für AXA sehr wichtig. Wir möchten daher, dass Sie den Umgang von AXA mit Ihren Daten verstehen.

Persönliche Daten
Die Inhalte der App sind auf den errechneten Geburtstermin bzw. das Geburtsdatum Ihres Babys ausgerichtet. Für die Nutzung der App müssen Sie zwar nicht das genaue Datum eingeben, die App wird aber umso nützlicher je genauer der Zeitpunkt ist.

Datensicherheit
Ihre abgelegten Daten werden lokal verschlüsselt auf Ihrem Smartphone gespeichert. Sie werden nicht an AXA oder Dritte übertragen. Dies bedeutet jedoch auch, dass wir Ihre Daten nicht wiederherstellen können, wenn Ihr Smartphone verloren geht.

Datenmissbrauch
Bitte beachten Sie, dass ein Missbrauch durch Dritte, z.B. bei Diebstahl Ihres Smartphones, nicht ausgeschlossen werden kann. Wir empfehlen Ihnen deshalb Ihr Smartphone z.B. mit einer Code-Sperre zu versehen. AXA weist ausdrücklich darauf hin, dass die Datenspeicherung auf eigene Gefahr geschieht und AXA bei Missbrauch keinerlei Haftung übernimmt.
Jeder Nutzer ist für die Sicherung des Endgerätes gegen Missbrauch, Schadcode etc. selbst verantwortlich. Hierzu gehört insbesondere eine dem Stand der Technik entsprechende Sicherung der Zugangsdaten, ggf. unter Nutzung der eigenen PIN-Sperren des Endgerätes und/oder durch eine darüber hinausgehenden Sicherung der eingegebenen Daten. Hierzu gehört auch ein angemessener Schutz vor Schad-Software („Viren“), etwa durch käuflichen Erwerb von Antiviren-Software. Außerdem sind die Betriebssysteme der Geräte ständig auf dem neuesten Stand zu halten (Updates und Patches).

Empfehlen:

© AXA Konzern AG, Köln. Alle Rechte vorbehalten.