Schließen
> STARTKLAR! > IM BERUF > DIE SKURRILSTEN FRAGEN IM VORSTELLUNGSGESPRÄCH

Die skurrilsten Fragen im Vorstellungsgespräch

Es gibt sie wirklich!

Skurrile Fragen im Vorstellungsgespräch, bei denen du dir am liebsten offen am Kopf kratzen und dem Fragenden mit großen Augen und einem stumpfen „Häääh? begegnen möchtest.

Sei kreativ!

Glaub es: Ja, der Personaler hat noch alle Tassen im Schrank und diese abstrusen Fragen werden dir nicht ohne Grund gestellt. Natürlich erwarten die Personaler keine korrekte Antwort. Vielmehr geht es darum den Bewerber in Stresssituationen zu testen. Bei manchen Fragen werden kreative Antworten erwartet. Es lohnt sich, hier kurz nachzudenken anstatt sofort zu antworten.

Diese Fragen könnten dir im Vorstellungsgespräch begegnen

  • Wie viele Smarties passen in einen Smart?
  • Erklären Sie mir wie man ein perfektes Ei kocht.
  • Wie wiegen Sie einen Elefanten ohne Waage?
  • Fahren Sie lieber Kettenkarusell oder Achterbahn?
  • Wie würden Sie Probleme lösen, wenn Sie vom Mars kämen?
  • Wozu dient der Filz auf einem Tennisball?
  • Wie würden Sie Ihrer Oma Facebook erklären?
  • Wie viele Kühe gibt es in Kanada?
  • Wie bekommen Sie eine Giraffe in einen Kühlschrank?
  • Nennen Sie mir 7 Dinge, die man mit diesem Stift machen kann.
  • Welches ist ihr Lieblingsereignis der Geschichte?
  • Wenn Sie ein Tier wären, welches wären Sie und warum?

Rechtliche Hinweise
Die Artikelinhalte werden Ihnen von AXA als unverbindliche Serviceinformationen zur Verfügung gestellt. Diese Informationen erheben kein Recht auf Vollständigkeit oder Gültigkeit. Bitte beachten Sie dazu unsere Nutzungsbedingungen.

Diese Artikel könnten Dich interessieren

Smalltalk im Bewerbungsgespräch.

Ihr seid zu einem persönlichen Bewerbungsgespräch eingeladen und wollt den Job unbedingt! Auf dem Papier habt schon mal überzeugen können, dann geht es jetzt – Glückwunsch – zum persönlichen Gespräch.

Handwerk rockt!

Muss es wirklich das Büro sein? Wenn du eine handwerkliche Ausbildung macht, hast du Chancen auf einen Job mit echtem Sex-Appeal. Plus: Du kannst dich kreativ austoben. 

Wie sieht der perfekte Arbeitsplatz aus?

„Dienst ist Dienst und Schnaps ist Schnaps”. Dieses uralte Sprichwort ist nun wirklich Schnee von gestern, geht es doch immer mehr um die Frage, wie man den Arbeitsplatz so gestalten kann, dass sich alle Beteiligten wohlfühlen. 

Empfehlen:

© AXA Konzern AG, Köln. Alle Rechte vorbehalten.