Schließen
> STARTKLAR! > INS LEBEN > LIFEHACKS

Lifehacks

Intelligente Helferlein

Plastikschneidebretter mit Zitronensaft säubern

Nutzt man sein Schneidebrett aus Plastik auch öfter mal für Paprika oder Tomaten, macht sich schnell eine rötliche Verfärbung breit. Beim nächsten Einkauf Zitronen einpacken. Eine davon halbieren und den ausgepressten Saft sorgfältig in das Brett einreiben. 20 Minuten wirken lassen und dann ausspülen.

Mit Walnusskernen gegen Holzkratzer kämpfen

Kratzer in der Kommode, dem Tisch oder dem Holzparkett? Die Lösung kann manchmal ganz einfach sein: Einen Walnusskern zur Hand nehmen, wie mit einem Radierer über die Stelle reiben und dann wundern über das gute Resultat. Funktioniert natürlich nur bei Holz, das eine ähnliche Farbe besitzt.

Dellen in Holz einfach rausbügeln

Auch wenn es unglaublich klingt, Dellen in Holz können sich ausbügeln lassen. Hierzu ein feuchtes Tuch auf die Problemstelle legen und das Bügeleisen auf niedrigster Stufe darauflegen. Was passiert? Die Feuchtigkeit zieht in das Material ein, durch die Hitze dehnt sich das Wasser aus und drückt das Holz in die ursprüngliche Position. Gegebenenfalls ein paar Mal wiederholen.

Schere zu schärfen mit Alufolie

Scheren Schärfen kann eine Qual sein. Muss es aber nicht! Wenn man Alufolie einige Male faltet und mit der Schere durchschneidet, kann man die Klingen auch im Handumdrehen schärfen. Wichtig ist dabei die Schere komplett zu öffnen, sodass die komplette Klinge die Folie zerschneidet. Danach noch gut abspülen und die Verjüngungskur ist geglückt.

Dem Sog vom Mülleimer ein Ende bereiten

Wer kennt es nicht? Man überwindet sich endlich den Müll rauszubringen und die Mülltüte will nicht aus dem Eimer kommen. Das liegt daran, dass die Luft unterhalb der Mülltüte im Eimer eingefangen ist. Bohrt man ein, zwei kleine Löcher in den Eimer ist dieses Problem passé.

Schminke und Makeup an der Wand aufbewahren

Kosmetikartikel lassen sich super vertikal lagern, wenn man jeden Artikel mit einem Magneten versieht. Das geht z.B. ganz einfach mit Heißkleber. Dann nur noch eine schöne Magnettafel suchen und schon hat man für mehr Ordnung gesorgt. Physik ist schon was Feines!

Klamotten rasieren gegen Fussel

Wenn sich auf dem Lieblingspullover Fussel breitmachen und gerade keine Fusselrolle zur Hand ist, kann auch ein normaler Rasierer helfen. Aber Obacht: Genau wie bei einer normalen Rasur muss man auch beim Kleiderrasieren vorsichtig sein.

Dinge, die den Umzug erleichtern

Wenn der nächste Umzug ansteht und man Sorge um seine Gläser hat, gibt es eine ganz einfache Lösung: Die Gläser jeweils einzeln in Socken packen. Was Füße schützt kann auch deine sensiblen Gläser vor dem Zerbrechen bewahren. Damit die Teller auch geschützt sind empfiehlt es sich, Pappteller zu kaufen und diese schützend als Polster zu verwenden.

Vom Klopapier zur Kabelhilfe

Jeder hat sie, diese eine Kabelschublade, in der alte Handyladekabel oder defekte Scartstrippen landen. Das kann zu einem ziemlichen Wirrwarr werden. Wer leere Klopapierrollen aufhebt kann diese verkleben und jede einzelne Zelle als Kabelfach benutzen. Mit Müll die Wohnung organisierter gestalten!

Essen im Kreis anordnen

Essen in der Mikrowelle aufwärmen geht eigentlich schon recht fix. Wenn es mal noch schneller gehen muss, kann man sein Essen kreisförmig auf dem Teller anordnen. Was sich bei Suppen als schwierig erweist, wirkt bei anderen Gerichten wahre Wunder, da die Gesamtoberfläche erhöht wird. Mehr Fläche, die in kürzerer Zeit erwärmt werden kann.

Blitzschnell Tiefkühlkost auftauen

Ob in Zeitnot oder einfach nur vergessen, etwas aufzutauen? Mit diesem Trick geht es mit Hilfe von zwei Töpfen ganz fix. Topf kopfüber hinstellen, Tiefkühlprodukt drauflegen, zweiten Topf daraufstellen, mit kaltem Wasser füllen (ca. 3 Finger tief reichen) und den Rest erledigt die Physik. Nach 10-20 Minuten sollte alles aufgetaut sein.

Splitter entfernen mit Backpulver

Backpulver ist beim Backen elementar, kann aber auch ein Ersthelfer sein. Hat sich ein Splitter mal tiefer reingebohrt als einem lieb ist, träufelt man etwas Backpulver auf die Stelle und feuchtet sie an. Nach ein paar Minuten kommt der Splitter weiter raus und kann sicher entfernt werden.

2-Zutaten-Kekse

Eigentlich mehr Rezept als Life Hack, aber sehr nützlich, wenn man beispielsweise überraschendem Besuch etwas anbieten möchte. Einfach zwei weiche Bananen mit einer Tasse Haferflocken mischen und zu flachen Keksen formen. Bei 180 Grad 15 Minuten backen, kurz abkühlen lassen, und schon kann man den schnellen Snack genießen. Wem das Ganze zu gesund ist kann noch Schokochips dazu mengen.

Rechtliche Hinweise
Die Artikelinhalte werden Ihnen von AXA als unverbindliche Serviceinformationen zur Verfügung gestellt. Diese Informationen erheben kein Recht auf Vollständigkeit oder Gültigkeit. Bitte beachten Sie dazu unsere Nutzungsbedingungen.

Diese Artikel könnten Dich interessieren

Sicherheit an deiner Seite

Allein unterwegs? Der WayGuard gibt dir auf dem Weg ein gutes Gefühl! In Zusammenarbeit mit der Kölner Polizei haben wir eine App entwickelt, die dir dein Selbstbewusstsein in heiklen Situationen zurück gibt - und im Ernstfall ein Securityteam direkt an deine Seite schickt!

Do-It-Yourself Deko Ideen

Selbstgemachte Deko ist nicht nur hübsch, sondern gibt einem darüber hinaus noch das gute Gefühl, etwas Besonderes geschaffen zu haben. Hier findest du ein paar Ideen, deine Wohnung kreativ auf Vordermann zu bringen.

So geht Do-it-yourself heute.

Schon mal gehabt? Ihr seid zu Besuch bei Freunden und entdeckt dieses tolle Möbelstück, das clevere Gadget oder diesen unfassbar tollen Rock und fragt ganz selbstverständlich, wo man sowas her bekommt. Die verblüffendste Antwort auf diese Frage lautet immer noch: „Das habe ich selbst gemacht.”

Empfehlen:

© AXA Konzern AG, Köln. Alle Rechte vorbehalten.