Schließen
> STARTKLAR! > INS LEBEN > DIE ENTDECKUNG DEINER UNGEAHNTEN STÄRKEN

Die Entdeckung deiner ungeahnten Stärken

Ich bin toll - Aber wo drin genau?

Sich selbst beschreiben und die eigenen Stärken ins rechte Licht rücken - das fällt vielen Absolventen schwer! Mit ein paar Tricks schaffst du es, deine Vorzüge heraus zu arbeiten!

Entdecke deine Stärken

Soft Skills

Du hast die Ausbildung abgeschlossen - und gleich eine passende Stelle gefunden? Klingt nach dem perfekten Start in die Arbeitswelt. Oft stellt man als Berufsanfänger allerdings fest, dass es im Joballtag noch nicht gleich rund läuft. Vielleicht aus mangelnder Erfahrung, oder weil man die eigenen Fähigkeiten, seine Soft Skills, nicht richtig einzuschätzen weiß.

Die sogenannten Soft Skills genießen zu Recht einen hohen Stellenwert auf dem Arbeitsmarkt. Auch wer jung, qualifiziert und ehrgeizig ist, muss sie einsetzen und weiterbilden. Gemeint sind die persönlichen Stärken. Erst mit ihrer Hilfe bringt man sich am Arbeitsplatz und im Teamwork wirklich am wertvollsten ein. Die gestiegene Wertschätzung der Soft Skills sollte jeden zu der Frage führen: Worin liegen meine Stärken?

Der Trend ist eindeutig: Schon im Bewerbungsschreiben und im Vorstellungsgespräch kommt eine gefestigte Persönlichkeit gut an - ein Typ, der um die eigenen Stärken weiß, ohne zu prahlen. Fachliches Know-How, die Hard Skills, wird vorausgesetzt, allerdings spielt die fachliche Qualifikation immer öfter die zweite Geige bei der ersten Einschätzung eines Bewerbers.

Nichts für Angeber​

Das Verhältnis zu den persönlichen Stärken kann jedoch heikel sein. Wer in der Kindheit und Jugend seine Talente anpreist, bekommt womöglich den Ruf des Angebers. Bei manchen »Angebern« führt eine schlechte Erfahrung zu chronischem Understatement. Andere dagegen fühlen sich durch den Neid bestätigt. Das heißt nicht, dass ein Aufschneider besonders talentiert wäre. Er weiß nur genau, über welches Können er gerne verfügen würde. Es geht aber nicht darum, sich ein bestimmtes Talent anzueignen, nur weil dieses Talent berufliche Karriere verspricht.Eine Binsenweisheit besagt, dass eine Fußballmannschaft nicht mit elf Stürmern spielen kann.

In einer funktionierenden Mannschaft ist es kaum anders als in einem gut organisierten Betrieb: Dort wird jeder nach seinen Fähigkeiten und nach den Bedürfnissen des Unternehmens eingesetzt. Also sei dein eigener Talent-Scout und entdecke deine wahren Stärken. Sie schlummern in dir! Denke daran, dass du sie permanent trainieren musst.

 Für deinen Berufsweg, der mit dem Bewerbungsschreiben beginnt, gilt eiserne Talent-Disziplin: Setze deine Stärken in jeder Situation passend ein – und stelle sie täglich neu auf die Probe. Es könnte dazu führen, dass du weitere Talente in dir bemerkst. Wer seine Aufgabe ernst nimmt, entfaltet darin seine volle Persönlichkeit.

Der Glaube versetzt Berge

Glaub an dich – think positive!

Wir alle besitzen Stärken. Es gibt wirklich niemanden, der kein besonderes Talent besitzt. Manchen fällt es nur leichter, diese Begabung zu entdecken. Selbstreflexion ist der erste Schritt. Fange damit an, deine mögliche Unsicherheit zu hinterfragen: Woran liegt es, dass deine Talente im Dunkeln verborgen sind: Bist du zu bescheiden? Hast du schlechte Erfahrung mit negativem Feedback gemacht? Bist du zu streng mit dir und empfindest dein spezielles Können als durchschnittlich? In diesem Fall hilft das Motto: Think positive!

Man kann es aber auch methodischer angehen und sich selbst grundlegende Fragen beantworten: Was macht mir besonders viel Spaß? Was fällt mir leicht? Was kann ich gut anderen vermitteln? Was mochte ich schon als Kind? Wofür habe ich bis jetzt Komplimente von Lehrern, Freunden und Familie erhalten, weil ich es gut gemacht habe?

Die Welt der Soft Skills hat viele Facetten.

Unsere Stärken können im Bereich des Organisatorischen, des Handwerklichen, des Körperlichen, des Zwischenmenschlichen, des Künstlerischen, des Kommunikativen oder des Technischen liegen. Vielleicht sollte es unsere Hauptaufgabe sein, Wissen und Erfahrung an Jüngere weiterzugeben? Auf einem dieser oder noch anderer Gebiete ist jeder von uns Experte. Wer seine Talente entfaltet, hat Spaß bei der Arbeit. Und wer Spaß am Job hat, ist kreativ, produktiv und stolz auf das Ergebnis.

Wussten Sie, dass soziale Kompetenzen auch in Ihrem Beruf sehr nützlich und von Vorteil sein können? Schauen Sie sich zu diesem Thema gerne den Artikle "Soziale Kompetenzen" an.

Rechtliche Hinweise
Die Artikelinhalte werden Ihnen von AXA als unverbindliche Serviceinformationen zur Verfügung gestellt. Diese Informationen erheben kein Recht auf Vollständigkeit oder Gültigkeit. Bitte beachten Sie dazu unsere Nutzungsbedingungen.

Diese Artikel könnten Dich interessieren

Sicherheit an deiner Seite

Allein unterwegs? Der WayGuard gibt dir auf dem Weg ein gutes Gefühl! In Zusammenarbeit mit der Kölner Polizei haben wir eine App entwickelt, die dir dein Selbstbewusstsein in heiklen Situationen zurück gibt - und im Ernstfall ein Securityteam direkt an deine Seite schickt!

Do-It-Yourself Deko Ideen

Selbstgemachte Deko ist nicht nur hübsch, sondern gibt einem darüber hinaus noch das gute Gefühl, etwas Besonderes geschaffen zu haben. Hier findest du ein paar Ideen, deine Wohnung kreativ auf Vordermann zu bringen.

So geht Do-it-yourself heute.

Schon mal gehabt? Ihr seid zu Besuch bei Freunden und entdeckt dieses tolle Möbelstück, das clevere Gadget oder diesen unfassbar tollen Rock und fragt ganz selbstverständlich, wo man sowas her bekommt. Die verblüffendste Antwort auf diese Frage lautet immer noch: „Das habe ich selbst gemacht.”

Empfehlen:

© AXA Konzern AG, Köln. Alle Rechte vorbehalten.