Schließen
> STARTKLAR! > INS LEBEN > WELCHER UNI-TYP BIST DU?

Welcher Uni-Typ bist du?

Studieren geht über Probieren

Wer das Abi in der Tasche hat, sollte sich bereits gründlich darüber informiert haben, welcher Hochschul-Typ der passende für den weiteren Karriereweg ist.

Der Ernst des Lebens

Der arg strapazierte Spruch »Jetzt beginnt der Ernst des Lebens« passt perfekt auf die Zeit des Hochschulstudiums. Weil die Auswahlmöglichkeiten und die damit verbundene Entscheidung einiges über die eigene Persönlichkeit verraten. Und wer sich selbst gut einschätzen kann, hat es im Berufsleben bekanntlich leichter. Dort, wo eigenverantwortliche Charaktere immer gefragter sind. Typen, die »wissen, was sie wollen«.

Nach Bologna

Dabei ist es gar nicht so einfach, selbst wenn man weiß, was man will. Die österreichische Band Wanda besingt in ihrem Hit »Bologna«, worum es im Leben geht. Und kommt zu dem Fazit: »Amore«. Das stimmt natürlich immer, ihr Schlawiner! In Bezug auf die europäischen Hochschulverhältnisse wird die Stadt Bologna allerdings weniger mit der Liebe, als vielmehr mit dem dort getroffenen Bologna-Abkommen assoziiert. Es sieht die Vereinheitlichung der Studienabschlüsse vor. Stichworte: Bachelor und Master. Kein Beschluss zum Verlieben, sondern eine Entscheidung, an die man sich gewöhnen musste.

Der Prozess der Gewöhnung ist in den letzten gut 15 Jahren vorangeschritten. So haben sich Fachhochschulen und Universitäten längst mit den neuen Vorgaben arrangiert. Alte Faustregeln – die FH ist etwas für Praktiker, die Uni mehr ein Hort der Theoretiker – gelten für Studierende nicht mehr uneingeschränkt, ein wenig Orientierung bieten sie aber noch. Darüber hinaus gibt es allerdings zahlreiche andere Formen, sich für den Beruf fit zu machen. Zum Beispiel das Duale Studium. In Kooperation mit Unternehmen vermittelt es sowohl eine praktische Lehre als auch theoretisches Wissen auf akademischem Niveau.

Nach Maß​

Wer sich für Ingenieurswissenschaften und technische Berufe interessiert, kann so zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Und genießt dann eine 360-Grad-Ausbildung, die den komplexen Anforderungen des Metiers entspricht. Dieser Ausbildungsweg mit praktischem Bezug erleichtert auch den Berufseinstieg. Man stelle sich mal vor: Früher hat man Lehre und Uni nacheinander erledigt und war am Ende seiner Ausbildung genau das – ziemlich erledigt. Wer seine Kräfte optimal einsetzen will macht sich schlau: Duales Masterstudium, berufsbegleitendes Studium, Studieren an einer privaten Hochschule – unsere Gesellschaft bietet viele Chancen auf eine Top-Ausbildung.

Gen Osten​

Ein Fernstudium? Das kommt in Betracht, wenn man aufgrund privater Verpflichtungen an einen Ort oder das Lernen zu bestimmten Uhrzeiten gebunden ist. Nicht damit zu verwechseln ist die Initiative »Mein Campus von Studieren in Fernost«. Damit ist kein Studium in Asien, sondern in einem der fünf ostdeutschen Bundesländer gemeint. Viele attraktive Studienorte in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen, Sachen und Sachsen-Anhalt freuen sich auf euch. Das hattet ihr bislang noch überhaupt nicht in Erwägung gezogen? Nun, es gehört bei allem Streben nach Effizienz zum Lernen dazu: Man muss auch mal was Ausprobieren.

startklar - Welcher Uni-Typ bist du? | AXA

Nach Punkten

Schnelligkeit und Effizienz sind echt nicht alles: Es ist kein Verbrechen, ein Testsemester zu absolvieren. Wer das unbedingt vermeiden möchte, kann sich einem Hochschultest unterziehen. Ein Segen und ein Fluch zugleich: Die Agentur für Arbeit listet bereits zwischen 50 und 100 verschiedene Selbsttests auf. Alle drehen sich um folgende essenzielle Fragen: Welches Studium passt zu mir? Und ganz wichtig: Passt mein Wunschstudium wirklich zu mir?

Die Auswahl unter den Tests kann für angehende Studenten schon zur Qual – und der Preis des jeweiligen Anbieters zum entscheidenden Kriterium werden. Ein Tipp: Knausert nicht am falschen Ende, aber schmeißt nicht überflüssig Geld aus dem Fenster. Auch hier gilt: Studieren geht über Probieren, der gewissenhafte Vergleich der Selbsttests vor dem Studium ist ratsam.

Rechtliche Hinweise
Die Artikelinhalte werden Ihnen von AXA als unverbindliche Serviceinformationen zur Verfügung gestellt. Diese Informationen erheben kein Recht auf Vollständigkeit oder Gültigkeit. Bitte beachten Sie dazu unsere Nutzungsbedingungen.

Diese Artikel könnten Dich interessieren

Sicherheit an deiner Seite

Allein unterwegs? Der WayGuard gibt dir auf dem Weg ein gutes Gefühl! In Zusammenarbeit mit der Kölner Polizei haben wir eine App entwickelt, die dir dein Selbstbewusstsein in heiklen Situationen zurück gibt - und im Ernstfall ein Securityteam direkt an deine Seite schickt!

Do-It-Yourself Deko Ideen

Selbstgemachte Deko ist nicht nur hübsch, sondern gibt einem darüber hinaus noch das gute Gefühl, etwas Besonderes geschaffen zu haben. Hier findest du ein paar Ideen, deine Wohnung kreativ auf Vordermann zu bringen.

So geht Do-it-yourself heute.

Schon mal gehabt? Ihr seid zu Besuch bei Freunden und entdeckt dieses tolle Möbelstück, das clevere Gadget oder diesen unfassbar tollen Rock und fragt ganz selbstverständlich, wo man sowas her bekommt. Die verblüffendste Antwort auf diese Frage lautet immer noch: „Das habe ich selbst gemacht.”

Empfehlen:

© AXA Konzern AG, Köln. Alle Rechte vorbehalten.