DIESE AXA WEBSITE NUTZT COOKIES

Mit dem Verbleib auf AXA.de stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu

Warum benötigt man eine Tierhalterhaftpflicht?

Haus- und Nutztiere abgesichert durch die Tierhalterhaftpflicht von AXA

Tierhalterhaftpflichtversicherung für Hunde und Pferde

Jeder Tierbesitzer weiß, dass Tiere manchmal unberechenbar sein können. Als Hunde- oder Pferdebesitzer haften Sie für Ihre Tiere in unbegrenzter Höhe, auch wenn Sie selbst keine Schuld trifft. Ohne eine Tierhalterhaftpflichtversicherung kann das sehr teuer werden.
Für Hunde- oder Pferdehalter empfiehlt sich daher der Abschluss einer speziellen Tierhalterhaftpflicht, oft auch Hundeversicherung bzw. Pferdeversicherung genannt.

  • Absicherung gegen Personen-, Sach- und Vermögensschäden
  • Risiken durch Personen, die unregelmäßig – ohne Gegenleistung – mit dem Pferd umgehen bzw. es reiten (Fremdreiterrisiko)
  • Schäden im Ausland bei vorübergehendem Auslandsaufenthalt
  • Besitz und Verwendung von eigenen nicht versicherungspflichtigen Hunde- sowie Reit-und-Zugtiertransportanhängern

Unser Tipp

AXA bietet Tierhaltern einen besonderen Service an. Bei mehreren Tieren gleicher Gattung erhalten Sie ab dem zweiten Tier einen Nachlass von 35 % auf alle Tiere. Sie zahlen also ab dem zweiten Tier gleicher Gattung nur noch 65 % der Tarifprämie je Tier. Der genaue Beitrag für Ihr Tier ergibt sich dabei aus der jeweiligen Rasse und/oder Funktion (z. B. Hund, Turnierpferd, Pony usw.).

Die Tarife unserer Tierhalterhaftpflicht für Sie im Vergleich

Der Basisschutz von AXA schützt ihr Haustier

Tierhalterhaftpflicht alternativ - Ihr Basisschutz (ab 6,41 EUR *pro Monat)

Für alle Tierhalter, die sich sicher und preiswert absichern möchten.

  • 5 Mio. EUR Versicherungssumme für Personen-, Sach- und Vermögensschäden
  • Versicherungsschutz innerhalb der EU und EFTA (Schweiz, Norwegen, Island und Liechtenstein), im restlichen Ausland bis zu einem Jahr
  • Risiken durch Personen, die unregelmäßig – ohne Gegenleistung – mit dem Pferd umgehen bzw. es reiten (Fremdreiterrisiko)
  • Bei Reit- und Zugtieren sind Flurschäden mitversichert, sowie auch Schäden durch ungewollten Deckakt
  • Besitz und Verwendung von eigenen nicht versicherungspflichtigen Hunde- sowie Reit-und-Zugtiertransportanhängern sowie eigenen und fremden Kutschen oder ähnlichen Anhängern

* Bei Basisschutz und maßgeschneidertem Schutz jeweils Hund der Kategorie 1, Jahresvertrag, Beitragsangabe inkl. Ratenzahlungszuschlag und Versicherungssteuer

Rundum geschützt durch die BOXflex Tierhalterhaftpflicht von AXA

BOXflex Tierhalterhaftpflicht - Ihr maßgeschneiderter Schutz (ab 9,16 EUR *pro Monat)

Für alle Hunde- oder Pferdehalter, die rundum geschützt sein möchten.

  • 10 Mio. EUR Versicherungssumme für Personen-, Sach- und Vermögensschäden
  • Risiken durch Personen, die unregelmäßig – ohne Gegenleistung – mit dem Pferd umgehen bzw. es reiten (Fremdreiterrisiko)
  • Bei Reit- und Zugtieren sind Flurschäden mitversichert, sowie auch Schäden durch ungewollten Deckakt
  • Besitz und Verwendung von eigenen nicht versicherungspflichtigen Hunde- sowie Reit-und-Zugtiertransportanhängern sowie eigenen und fremden Kutschen oder ähnlichen Anhängern

Die BOXflex Versicherungslösungen

Maßgeschneiderte Sicherheit, die zu Ihrer Lebenssituation passt

Mit BOXflex haben wir ein Paket aus fünf Versicherungen zusammengestellt, aus dem Sie exakt die auswählen können, die Sie benötigen. Ob Wohngebäude-, Hausrat- oder Glasversicherung, Privathaftpflicht- oder Tierhalterhaftpflichtversicherung: Jede bietet einen soliden Grundschutz, der Sie unbesorgt durchs Leben gehen lässt. Wenn Sie diesen Grundschutz zusätzlich erweitern oder bestimmte Risiken ganz gezielt abdecken möchten, stehen Ihnen verschiedene ergänzende Bausteine zur Verfügung. Sie wählen die für Sie wichtigen Bausteine dazu und erhalten so Ihre passgenaue, ganz persönliche Versicherungslösung.

BOXflex Leistungen

  • Teilnahme an Reit- und Fahrturnieren (keine Pferderennen)
  • Die gesetzliche Haftpflicht aus dem regelmäßigen Überlassen von Reit- und Zugtieren an höchstens 2 Reitbeteiligungen
  • Mietsachschäden durch Hunde
  • Durch versicherte Tiere verursachte Schäden an Kraftfahrzeugen und Kfz-Anhängern beim Be- und Entladen
  • Leistungs-Update-Garantie (Innovationsklausel)
  • Vorsorge für Welpen und Fohlen bis zur nächsten Hauptfälligkeit, mindestens 6 Monate
accordeon-faq-background.jpg

Ihre Fragen zur Tierhalterhaftpflicht

Bekomme ich auch Geld von einer Tierhalterhaftpflichtversicherung, wenn mir eigene Sachen kaputtgehen?​

Bei Schäden an eigenen Sachen greift die Tierhalterhaftpflichtversicherung nicht.

Besteht auch Versicherungsschutz durch eine Tierhalterhaftpflicht, wenn mein Haustier etwas kaputt macht?​

Schäden durch kleinere Haustiere, wie beispielsweise Hamster oder Vögel, werden mit einer Privathaftpflichtversicherung abgedeckt, denn hier greift die Tierhalterhaftpflicht nicht.
Die Tierhalterhaftpflichtversicherung bietet optimalen Schutz für Schäden durch größere Tiere, wie etwa Hunde oder Pferde.

Was geschieht, wenn der Schaden höher als die Versicherungssumme ist?​

Die Versicherung trägt den Schaden prinzipiell bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme. Übersteigende Beträge sind durch die Tierhalterhaftpflicht nicht abgedeckt.

Ist bei der Tierhalterhaftpflicht eine dynamische Erhöhung des Versicherungsbeitrages zu empfehlen?​

Bei der Tierhalterhaftpflichtversicherung gibt es keine dynamische Anpassung des Beitrages zur Absicherung gegen Inflation. Deshalb ist es ratsam, einen Tierhalterhaftpflichtvertrag von Zeit zu Zeit zu aktualisieren.

Was beutet Gefährdungshaftung für den Tierhalter?​

Als Besitzer haftet man für alle durch willkürliches, tiertypisches Verhalten entstandenen Schäden (Gefährdungshaftung), die das eigene Tier anrichtet.
Dabei kommt es nicht auf das Verschulden des Tierhalters an. Allein die Tatsache, dass man ein Tier hält, begründet die Haftung des Tierhalters. Der Gesetzgeber schreibt vor, dass jeder, der eine besondere Gefahr schafft und damit die Allgemeinheit gefährdet, alle damit verbundenen Risiken tragen soll.

Mit der Tierhalterhaftpflicht von AXA können Sie unbeschwert mit Ihrem Haustier spielen

Finanzielle Sicherheit für Hunde- und Pferdehalter

Mit der Tierhalterhaftpflichtversicherung von AXA sind Sie auf der sicheren Seite.
Die Tierhalterhaftpflichtversicherung schützt Sie vor hohen Kosten für den Fall, dass Ihr Vierbeiner einen Schaden verursacht. Ihre Tierhalterhaftpflichtversicherung, oft auch als Hundehaftpflicht- oder Pferdehaftpflichtversicherung bezeichnet, gilt dabei auch bei vorübergehendem Auslandsaufenthalt.

Vergleichen Sie unsere Tarifoptionen Tierhalterhaftpflichtversicherung alternativ und BOXflex Tierhalterhaftpflichtversicherung mit Top-Schutz und wählen Sie die für Sie passende Absicherung.

Informieren Sie sich über die weiteren Versicherungsangebote der AXA wie die Private Haftpflichtversicherung , die Zahnzusatzversicherung oder die Rechtschutzversicherung.

Wegweiser - Weitere Versicherungsprodukte für Ihre Gesundheit

Weitere Produktempfehlungen von AXA