Helau und Alaaf!

10 Tipps für Kinderkarneval ohne Pickelchen und Pusteln

Sich zu verkleiden und an Karneval in die Rolle von Lieblingstier, Superheld oder Prinzessin zu schlüpfen, finden viele Kinder toll. Der Spaß ist aber schnell vorbei, wenn Kostüm oder Schminke allergische Reaktionen hervorrufen. Das können Sie dagegen tun:

 
 
 




Unsere 10 Tipps:

  • Klar, Darth Vader geht natürlich nicht ohne Maske! Wenn die also sein muss, verlassen Sie sich auf Ihre Nase: von Exemplaren, die stark riechen oder ungewöhnlich weich sind, lassen Sie besser die Finger.
  • Ja, auch das Eisprinzessinnenkleid gehört erstmal in die Waschmaschine. Damit entfernen Sie schon vorab einen großen Teil der unerwünschten und allergenen Substanzen und sorgen dafür, dass die Prinzessin auch die schönste Haut im Land behält.
  • Trotz Waschmaschine: Gerade wenn Kinder in den Kostümen toben und tanzen, tragen sie die Sachen besser nicht direkt auf der Haut, sondern ziehen noch dünne Baumwollsachen drunter. Denn Wärme und Schweiß machen es Schadstoffen besonders leicht, in die Haut einzudringen.
  • Testen Sie vorab, ob Ihr Kind die Schminke verträgt. Am besten prüfen Sie das ein paar Tage vorher in der Armbeuge.
  • Als verträglicher als fetthaltige Schminkfarben gelten Farben auf Wasserbasis, die mit Pinsel oder Schwamm aufgetragen werden.
  • Riecht die Schminke des Vorjahres muffig oder ranzig oder verändert die Konsistenz, kaufen Sie besser neue. Übrigens haben auch Kosmetika ein Mindesthaltbarkeitsdatum, an dem Sie sich orientieren können.
  • Eine Schicht Creme unter der Schminke schützt die Kinderhaut und macht das Abschminken später leichter.
  • Besonders leicht reagiert die Haut rund um die Augen, am besten lassen Sie diese Partie beim Anmalen aus.
  • Wenn es glitzern soll, am besten Glitzerstifte oder -cremes statt lose Glitzerpartikel verwenden, denn die geraten leicht in die Augen.
  • Jeder jecke Tag geht auch mal zu Ende… Nicht nur müde Darth Vaders, Prinzessinnen und Löwen brauchen dann eine Pause, sondern auch die Kinderhaut. Daher gehört gründliches Abschminken vor dem Schlafengehen mit Wasser und milder Seife dazu.