DIESE AXA WEBSITE NUTZT COOKIES

Mit dem Verbleib auf AXA.de stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu

Neutrales Bild von AXA

AXA - Wir über uns Der AXA Konzern: Lernen Sie uns kennen

Der AXA Konzern stellt sich vor

AXA Deutschland: Mit konsequenter Kunden­orientierung auf Erfolgskurs: Der AXA Konzern zählt mit Beitragseinnahmen von 10,86 Mrd. Euro (2017) und 9.087 Mitarbeitern zu den größten Erstversicherern in Deutschland. Die AXA Deutschland ist Teil der AXA Gruppe, einem der weltweit führenden Versicherungsunternehmen und Vermögensmanager mit Tätigkeitsschwerpunkten in Europa, Nordamerika und dem asiatisch-pazifischen Raum.

Lernen Sie den AXA Konzern kennen

Geschäftsbereich und Produkte

Die Geschäftstätigkeit des AXA Konzerns umfasst Vorsorge und Versicherung. Dazu zählen in erster Linie private Renten-, Lebens- und Berufsunfähigkeitsversicherungen, betriebliche Altersvorsorge, Krankenversicherungen, Schaden- und Unfallversicherungen sowie Vermögensanlagen und Finanzierungen. Die Angebotspalette richtet sich an Privat- und Firmenkunden gleichermaßen. Insgesamt hat die AXA Deutschland rund 8 Millionen Kunden.
Das größte Geschäftsfeld ist mit einem Anteil von 37,8 % des Beitragsaufkommens die Schaden- und Unfallversicherung gefolgt vom Vorsorgegeschäft (Lebens-, Renten- und Berufsunfähigkeitsversicherungen, betriebliche Altersvorsorge und Bank), mit einem Anteil von 35,4 %. Aus der privaten Krankenversicherung stammen 26,8 % der Beitragseinnahmen.

Im Gesundheitswesen verfügt der Konzern mit der Deutschen Ärzteversicherung, einem Spezialanbieter für die akademischen Heilberufe, über ein starkes Standbein. Über die Marke DBV Deutsche Beamtenversicherung ist der Konzern eng mit dem Öffentlichen Dienst verbunden. Eine Spezialität ist die Kunstversicherung: Hier nimmt der Konzern mit der AXA Art Versicherung weltweit eine Spitzenposition ein. Zu den Kernaktivitäten der AXA Deutschland gehören darüber hinaus Finanzdienstleistungen wie das Vermögensmanagement und Geldanlagen sowie Immobilienfinanzierungen.

Teil einer starken Gruppe

In ihrer Entwicklung profitiert die deutsche AXA von der Größe und weltweiten Präsenz der französischen Muttergesellschaft. Mit Einnahmen von 98,5 Milliarden Euro (2017) gehört sie im Bereich Versicherung zur Weltspitze; ebenso im Asset Management (verwaltetes Vermögen 2017: 1,439 Billionen Euro). Die rund 165.000 Mitarbeiter und Vermittler der AXA Gruppe betreuen weltweit 105 Millionen Kunden in 64 Ländern. AXA Deutschland repräsentiert die Gruppe in einem der bedeutendsten Märkte der Welt.

Wege zum Kunden

So vielfältig die Produkte, so unterschiedlich die Zugangswege zu den Kunden:

Die Exklusivorganisation ist der größte Vertriebsweg innerhalb des Konzerns. 4.249 Vermittler stehen bundesweit vor Ort für die Kunden bereit. Der Makler- und Partnervertrieb, der zweite bedeutende Absatzkanal, unterhält Geschäftsverbindungen zu Maklern, Mehrfachagenten und firmenverbundenen Vermittlern. Neben dem "klassischen" Vertrieb setzt AXA natürlich auch auf den direkten Weg zum Kunden über Internet und Telefon.

Mitarbeiter nutzen Treppenhaus in der AXA Hauptverwaltung

Beteiligungsstruktur

Struktur der AXA Konzern AG

Der AXA Konzern und seine wichtigsten Gesellschaften

Hier finden Sie eine Übersicht der Beteiligungsstruktur des AXA Konzerns. Zum Öffnen der Datei als Großansicht klicken Sie bitte auf das Bild links oder auf den Button.