DIESE AXA WEBSITE NUTZT COOKIES

Mit dem Verbleib auf AXA.de stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu

Datensicherheit & Recht

Um welche persönlichen Daten sorge ich mich am meisten?

Datenschutz: Gefahren und Fakten | AXA
Laut der Europäischen Kommission machen sich fast Dreiviertel aller Internetnutzer Sorgen, dass sie zu viele persönliche Daten aus der Hand geben. Aber wie wichtig ist Datenschutz in Deutschland und um welche Daten machen sich die Deutschen die meisten Sorgen?

Um welche persönlichen Daten sorge ich mich am meisten?

Datenschutz: Gefahren und Fakten | AXA
Nutzen oder Last? Internet- und Mobile-Banking sparen Zeit und Geld, aber manche Nutzer sind besorgt wegen möglichem Online-Betrug. Ein Bank-Experte und Pionier im Mobilen Payment gibt Tipps, wie Kunden das schnelle Bezahlen sicher nutzen können.

Wie Smartphones beim Online-Surfen schützen

Schlimme Krankheiten | AXA
Moderne Smartphones sind ausgestattet mit einer High-Speed-Internet-Verbindung und biometrischen Schutzsystemen, wie einem Fingerabdruckscanner, der zwar nicht zu 100 Prozent sicher vor Hackern ist, aber viel mehr Sicherheit als ein Passwort bietet.

Entdecken Sie mobile Zahlungen in weniger als 2 Minuten

Entdecken Sie mobile Zahlungen in weniger als 2 Minuten | AXA
Bis zum Jahr 2020 werden laut Prognosen mehr als eine Viertelmilliarde Menschen ihre Handys nutzen, um Einkäufe zu tätigen.

Wie riskant ist Online-Shopping im Ausland?

Wie riskant ist Online-Shoppint im Ausland | AXA
Mitte November 2015 haben Shopper in China fast 8 Milliarden Dollar allein in den ersten 10 Stunden eines Schlussverkaufs des Onlineshop-Riesen Alibaba, dem größten Online-Einzelhandel in der ganzen Welt, ausgegeben.

Soziale Netzwerke und Privatsphäre

Soziale Netzwerke und Privatspäre | AXA
Laut dem Trend Report 2015 der Webmedia Gruppe wünschen sich Nutzer immer mehr, dass ihre Daten in Sozialen Netzen und Messenger-Apps geschützt werden. Vor diesem Hintergrund fragen wir Experten nach ihren Ansichten zu dieser Herausforderung und nach Tipps, mit denen Nutzer die Kontrolle über ihre Daten behalten können.

Tipps: Internetsicherheit für Eltern und Kinder

Internetsicherheit für Eltern und Kinder | AXA
Der Internetzugang kann Ihren Kindern in der Schule dabei helfen, ihre Interessen zu vertiefen oder mit Freunden und Verwandten in Kontakt zu bleiben. Ohne entsprechende Vorkehrungen können sie im Internet aber auch auf jugendgefährdende Inhalte oder die falschen Menschen stoßen.

Tipps: Schützen Sie Ihre Kinder vor Cyber-Mobbing

Schützen Sie Ihre Kinder vor Cyber-Mobbing | AXA
Bei Cyber-Mobbing handelt es sich um den Einsatz elektronischer Kommunikation wie SMS-Nachrichten, E-Mails, Chat-Nachrichten und soziale Medien, um andere Nutzer zu bedrohen, einzuschüchtern oder zu demütigen. Die emotionalen Folgen können wie körperliche Schikanen schwerwiegend sein.

Mit diesen praktischen Tipps bleiben Sie bei Facebook auf der sicheren Seite

Mit diesen praktischen Tipps bleiben Sie bei Facebook auf der sicheren Seite | AXA
Sie haben ein Facebook-Profil? Wissen Sie, wie Sie Ihre persönlichen Informationen und Fotos am besten schützen können? Möglicherweise können Fremde aufgrund Ihrer Privatsphäre-Einstellungen auf Ihrem Profil wertvolle Informationen über Sie erfahren oder private Fotos ansehen.

Drum prüfe, wer sich lange bindet – Kleingedrucktes im Mobilfunkvertrag

Mobilfunkvertrag

SIM-Karte einlegen, einfach nach Lust und Laune lostelefonieren und lossurfen? Wer seinen Mobilfunkvertrag nicht sorgfältig liest, kann böse Überraschungen erleben. Der Anwalt klärt auf.

Abmahnungen im Internet – mehr Rechte für Internetnutzer

Abmahnung-illegaler-Download

Mit einem neuen Gesetz gegen unseriöse Abmahnpraktiken sollen Verbraucher nun besser geschützt werden.

Rechtstipp Online shopping: Kaufen Sie sich keine Probleme ein!

Onlineshopping | AXA
Mal bei einem Angebot zuschlagen, selbst etwas verkaufen oder gratis downloaden. Das ist heute alltäglich – aber ist es auch sicher? Hier finden Sie Antworten.