Betriebliche Krankenversicherung - Kollegen diskutieren die Vorteile im Team

Jetzt neu: Unser Budgettarif FlexMed easy

Betriebliche Krankenversicherung: Gesundheit für Ihr Unternehmen

BKV Kompetenzsiegel
Hier kommen Sie zum einfachen und smarten Gesundheitsmehrwert für Ihr Unternehmen:  Unser neuer Tarif FlexMed easy.

Bereit für zeitgemäße Mitarbeitermehrwerte?

Hier kommen Sie zum einfachen und smarten Gesundheitsmehrwert für Ihr Unternehmen:
Unser neuer Tarif FlexMed easy.

Warum eine betriebliche Krankenversicherung?

Möchten Sie Mitarbeiter gewinnen, binden und gesund erhalten? Mit dem Zugang zu einer hochwertigen medizinischen Versorgung können Sie für weniger Ausfallzeiten, mehr Produktivität, erhöhte Mitarbeiterloyalität und bessere Arbeitgeberattraktivität sorgen.

Mit unserer betrieblichen Krankenversicherung heben Sie sich hervor

Fachkräftemangel

Infolge des demografischen Wandels rücken immer weniger junge Leute nach – insofern mangelt es an qualifizierten Fachkräften. Aus dem Arbeitgebermarkt ist längst ein Arbeitnehmermarkt geworden. Umso wichtiger ist es, dass Sie sich im Wettbewerb um die besten Nachwuchskräfte von der Konkurrenz abheben und Überzeugendes zu bieten haben.

Die Betriebliche Krankenversicherung ist ein gutes Argument gegen hohe Mitarbeiterfluktuationen

Hohe Mitarbeiterfluktuation

Die junge Generation von Arbeitnehmern nutzt ihre Chancen und wechselt schnell, wenn sich ein besseres Angebot findet. Und das mit zunehmender Tendenz! Neben der Höhe des Gehalts sind heute auch die Nebenleistungen des Arbeitgebers entscheidend für die Wahl des Arbeitsplatzes. Investitionen in Maßnahmen der Mitarbeiterbindung zahlen sich für Sie also unbedingt aus!

Hohe Krankheitskosten durch steigende Fehlzeiten

Hohe Krankheitskosten

Der langjährige Trend zu steigenden Fehlzeiten in Deutschland hält an. Auch durch die immer älter werdenden Beschäftigten erhöhen sich die Kosten, die Sie als Unternehmer für krankheitsbedingte Ausfälle zahlen müssen, kontinuierlich. Setzen Sie deshalb auf die betriebliche Gesundheitsförderung, um Fehlzeiten zu reduzieren.

Die Vorteile einer betrieblichen Krankenversicherung

Die betriebliche Krankenversicherung gehört bei den Mitarbeitern zu den beliebstesten Mitarbeitervorteilen

  1. „WIR“-Effekt

    Heben Sie sich positiv von Ihren Mitbewerbern ab und machen Sie Ihr Unternehmen zur besseren Alternative. Stärken Sie Ihre Außenwirkung und gleichzeitig das interne Zusammengehörigkeitsgefühl.

  2. Wertschätzung

    Nichts geht über die Gesundheit. Wer als verantwortungsvoller Chef in diese investiert, bietet seinen Mitarbeitern einen Mehrwert, von dem sie sofort und erlebbar profitieren.

  3. Wirtschaftlichkeit

    Ein gesundes Unternehmen arbeitet produktiver. Die bKV trägt mit hochwertiger medizinischer Versorgung und speziellen Vorsorgeleistungen zur Senkung der Krankenstände bei.

Die Betriebliche Krankenversicherung ist für jeden Betrieb die optimale Lösung

Welche Betriebliche Krankenversicherung passt zu Ihrem Unternehmen?

Wählen Sie zwischen unseren Lösungen für Ihre gesamte Belegschaft und dem Top-Schutz als besonderen Bonus für ausgewählte Mitarbeiter. Gerne können Sie die Varianten auch kombinieren.

Pluspunkte einer Betrieblichen Krankenversicherung für Sie als Arbeitgeber

Pluspunkte für Sie als Arbeitgeber

  • Leistungsstarke und flexible Tarife
  • Schon ab 10 Mitarbeitern
  • Einfache Prozesse
  • Beitragsfrei während Eltern- und Pflegezeit sowie langfristiger Arbeitsunfähigkeit
  • Beiträge als Betriebsausgaben steuerlich absetzbar
Pluspunkte einer Betrieblichen Krankenversicherung für Ihre Arbeitnehmer

Pluspunkte für Ihre Arbeitnehmer

  • Hochwertige medizinische Versorgung
  • Ausgleich von Versorgungslücken in der GKV
  • Vom Arbeitgeber finanzierte Beiträge
  • Personalisierte Versichertenkarte
  • Familienabsicherung möglich

Unsere Versicherungslösungen zur Betrieblichen Krankenversicherung

Unsere Betriebliche Krankenversicherung wurde mit dem Siegel bKV-Kompetenz ausgezeichnet

Ausgezeichnete Expertise unserer Betrieblichen Krankenversicherung

Vom renommierten Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) erhielt die betriebliche Krankenversicherung von AXA die Top-Bewertung EXZELLENT im Rahmen eines bKV-Kompetenzratings.

Starke Partner für eine bessere Gesundheit

BetterDoc: Besser zum richtigen Arzt

Spezialisten-Suche und unabhängige Zweitmeinung

Mit BetterDoc haben wir den deutschen Marktführer für die Suche und Vermittlung von hochspezialisierten Ärzten als Partner gewinnen können. So können wir im Krankheitsfall die besten Spezialisten Deutschlands für die Mitarbeiter unserer Firmenkunden finden – in sämtlichen medizinischen Fachbereichen, passgenau zum individuellen Krankheitsbild!

wellabe - Mitarbeiter-Screenings vor Ort

Mitarbeiter-Screenings vor Ort

Unser Partner wellabe führt in Unternehmen anonyme Check-ups durch. Mit einem mobilen Labor wird der wahre physische Status-Quo (BodyAge) ermittelt. Nach den Untersuchungen bespricht ein Arzt per Video-Chat die Ergebnisse. Alle Werte inklusive der darauf aufbauenden Maßnahmen für Verbesserungen stehen unmittelbar nach den Tests in einer App zur Verfügung.

FAQs - Wir beantworten Ihre Fragen

Unsere Antworten auf Ihre Fragen

Muss die betriebliche Krankenversicherung (bKV) immer für die gesamte Belegschaft abgeschlossen werden?

Unsere arbeitgeberfinanzierte Krankenzusatzversicherung ist für eine selbst definierte Mitarbeitergruppe abschließbar - sofern sie objektiv abgegrenzt werden kann (z.B. alle Mitarbeiter, alle Führungskräfte, bestimmte Berufsgruppen, Mitarbeiter seit 5 Jahren). Dabei haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Lösungen: Mit den FlexMed Gesundheitsbausteinen haben Sie eine große Auswahl an Tarifbausteinen, die individuell kombiniert werden können. Unser Budgettarif FlexMed easy beinhaltet attraktive Leistungen in einem Budgetpaket – hier stehen fünf verschiedene Höhen zur Verfügung. Mit unserem Top-Tarif FlexMed Privat bzw. FlexMed Privat Premium können Sie ausgewählten Mitarbeitern einen Gesundheitsschutz erster Klasse bieten.

Ist die betriebliche Krankenversicherung (bKV) nur für Großunternehmen sinnvoll?

Ganz und gar nicht! Auch für kleine und mittlere Unternehmen ist die betriebliche Krankenversicherung von AXA eine ausgesprochen attraktive Option. Wir bieten Ihnen bereits ab Betriebsgrößen von zehn zu versichernden Mitarbeitern maßgeschneiderte Lösungen an.

Wie wirken sich Geschlecht und Alter meiner Belegschaftsmitglieder auf die Kosten aus?

Bei der Mitarbeiterversorgung mit den FlexMed Gesundheitsbausteinen gilt ein Einheitsbeitrag für alle Mitarbeiter – unabhängig vom Geschlecht und bis zum Alter von 69 Jahren. Bei FlexMed easy sind die Beiträge Unisex bzw. Uniage ohne Altersbeschränkung. Im Fall von FlexMed Privat / FlexMed Premium gibt es altersabhängige (Unisex-) Beiträge.

Ab wann lohnt sich die Betrieblichen Krankenversorgung (bKV) für mein Unternehmen?

Als einfacher und zeitgemäßer Mitarbeitermehrwert unterstützt eine betriebliche Krankenversicherung Ihr Unternehmen bei den Themen Recruiting, Motivation und Gesundheit von Anfang an. In der Regel amortisiert sich die arbeitgeberfinanzierte Krankenzusatzversicherung bereits, wenn sich der Krankenstand pro Mitarbeiter jährlich um nur einen Tag reduziert. Unsere Berater ermitteln gerne mit Ihnen die für Ihr Unternehmen optimale Lösung.

Wie aufwendig ist die Einführung der betrieblichen Krankenversicherung (bKV) für mein Unternehmen?

Das Handling der betrieblichen Krankenversicherung (bKV) ist völlig unkompliziert und für Sie mit so gut wie keinem Aufwand verbunden. Unsere Berater besprechen mit Ihnen, welche Lösung zu Ihrem Unternehmen und Ihren Mitarbeitern passt. Nach Abschluss erhält jeder Mitarbeiter eine Mappe mit allen Unterlagen und Informationen. Gerne klären wir offene Fragen auch im Rahmen von Informationsveranstaltungen bei Ihnen vor Ort.

Mit welchen Steuern muss ich  für eine Betriebliche Krankenversicherung rechnen?

Wenn der Arbeitgeber die Beiträge für die bKV seiner Mitarbeiter übernimmt, wird die arbeitgeberfinanzierte bKV von AXA als Sachlohn gewertet. Betragen die Sachbezüge je Mitarbeiter und Monat zusammen mit der bKV weniger als 44 EUR, sind diese Sachbezüge von Steuern und Sozialversicherungsbeiträgen befreit. Wird die Grenze überschritten, fallen Steuern und Sozialversicherungsbeiträge an.
Weiteres Informationsmaterial stellen wir Ihne gerne über Ihren Vermittler zur Verfügung. Ob die Anwendung der Sachbezugs-Freigrenze für Ihr Unternehmen in Frage kommt, ist im Einzelfall mit Ihrem persönlichen Steuerberater zu prüfen.

Weitere Informationen zur betrieblichen Krankenversicherung

Empfehlungen für eine effektive Mitarbeiterversorgung 

Ob betriebliche Altersversorgung, internationale Krankenversicherung oder betriebliche Gruppenunfallversicherung: Für jeden Bedarf bieten wir die passende Mitarbeiterabsicherung.

Zwei Mitarbeiter unterhalten sich über die Betriebliche Altersversorgung von AXA

Betriebliche Altersversorgung

Mit einer betrieblichen Altersversorgung lässt sich ergänzend eine verlässliche Absicherung im Alter, bei Berufs- und Erwerbsunfähigkeit und im Todesfall aufbauen. Dabei stehen die Bedürfnisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter im Fokus. Erfahren Sie mehr zu allen Durchführungswegen und unseren speziellen Lösungen für bestimmte Branchen

Betriebliche Altersversorgung
Expatriates vertrauen der Internationalen Krankenversicherung von AXA

Internationale Krankenversicherung

Gerade Mitarbeiter, die Sie in entfernte Länder entsenden, wollen Sie in guten Händen wissen. AXA garantiert mit der internationalen Krankenversicherung optimale medi­zi­ni­sche Versorgung auf der ganzen Welt und ermöglicht Zugang zu einem Netzwerk ausgewählter Leistungserbringer.

Internationale Krankenversicherung
Mitarbeiterin ist zufrieden mit der Betriebliche Gruppenunfallversicherung von AXA

Betriebliche Gruppenunfallversicherung

Trotz aller Vorsicht können Unfälle schnell passieren. Die gesetzliche Unfall-Versicherung bietet hierbei entweder gar keinen oder nur unzureichenden Schutz. Schützen Sie sich und Ihre Mitarbeiter gegen die großen Sicherheitslücken der gesetzlichen Unfallversicherung.

Betriebliche Gruppenunfallversicherung