Schließen
> GESCHÄFTSKUNDEN > BAULEISTUNGSVERSICHERUNG

Bauleistungsversicherung: Top-Versicherung für das Bauwesen


Betreuer suchen

Warum eine Bauleistungsversicherung?

Ihr Fundament für jedes Bauvorhaben

Die Bauleistungsversicherung der AXA richtet sich an Bauherren als Auftraggeber oder Bauunternehmer als Auftragnehmer, die im Rahmen von Bauvorhaben Leistungen beauftragen bzw. erbringen.
Für den Bauherren sind mit der Bauleistungsversicherung alle Lieferungen und Leistungen für den Neubau oder Umbau einschließlich der Außenanlagen versichert. Mitversichert sind auch alle Unternehmer, die an dem Bauvorhaben beteiligt sind.  Versichert sind alle Bauleistungen, Baustoffe und Bauteile, die im Rahmen des Bau­vorhabens eingebracht bzw. ausgeführt werden.
Mit einer Bauleistungsversicherung von AXA sichern Sie sich gegen finanzielle Einbußen im Schadenfall ab und zwar bei Sachschäden durch

Ungeschicklichkeit, Fahrlässigkeit, Vandalismus oder Böswilligkeit
Ungewöhnliche oder außer-gewöhnliche Witterungseinflüsse (Sturm, Hagel, Starkregen)
Brand, Blitzschlag oder Explosion
Nicht erkannte Eigenschaften des Baugrundes

Schadenbeispiele zur Bauleistungsversicherung

Wenn auf der Baustelle ein Schaden eingetreten ist, kann es schnell teuer für den Bauherren oder den Bauunternehmer  werden. Die Beispiele zeigen wie sinnvoll eine Bauleistungsversicherung ist:

Sturm

Bei einem Sturm werden der bereits erstellte Dachstuhl und Teile der Dacheindeckung beschädigt. Schadenhöhe 15.000 EUR Leitungswasser.

Leitungswasser
Durch ein fehlerhaftes Fitting (Pressmuffe) einer Wasserverbindung wird das gesamte Objekt kurz vor der Fertigstellung unter Wasser gesetzt. Schadenhöhe: 70.000 EUR.

Vandalismus
Die eingesetzten Fensterscheiben werden durch Unbekannte zerstört und die bereits tapezierten Wände mit Graffiti besprüht. Schadenhöhe 18.000 EUR.

Brand
Aus ungeklärter Ursache kommt es zu einem Feuerausbruch in dem Elektroverteiler des Einfamilienhauses. Das Feuer zerstört das gesamte Objekt. Schadenhöhe 250.000 EUR .

„Sinnvolle Ergänzung zur Bauleistungsversicherung“

Als optimale Absicherung Ihres Bauvorhabens empfehlen wir unsere Bauleistungs-Betriebsunterbrechungsver­sicherung, die eine sinnvolle Ergänzung zu der Bauleistungsversicherung darstellt.
Wird  die Nutzung des Bauvorhabens zum geplanten Zeitpunkt durch einen während der Versicherungsdauer ent­stehenden und durch die Bauleistungsversicherung gedeckten Sachschaden verzögert, so ersetzt der Versicherer in diesem Fall den entstandenen Unterbrechungsschaden z.B.
•    Mietmehraufwand
•    Kosten für Auslagerung, Ersatzunterkunft oder Hotel
•    Mietausfall bei vermieteten Objekten
•    erhöhte Baufinanzierungskosten
•    zusätzliche Kosten des Versicherungsnehmers (z.B.: Löhne für Mitarbeiter)

Für weiterführende Fragen zur Bauleistungs-Betriebsunterbrechungsversicherung sprechen Sie uns gerne an.

Bauleistungsversicherung von AXA

Unsere Bauleistungsversicherung für alle Beteiligten am Bau

Mit der Bauleistungsversicherung, die früher auch noch als  Bauwesenversicherung oder Bauversicherung bezeichnet wurde,  sind Sie im Schadenfall gegen eine Vielzahl von Schäden geschützt, die beim Bau von Tief- und Ingenieurbauten entstehen können. Unsere  Bauleistungsversicherung ist damit unentbehrlich für alle Bauherren und Bauunternehmer.

Für weiterführende Fragen zur Bauleistungsversicherung stehen wir Ihnen gerne per Betreuersuche sowie unter unserer Hotline für Geschäftskunden oder per E-Mail zur Verfügung.  

Wir empfehlen weitere Produkte von AXA

Bauherrenhaftpflichtversicherung

Ihre Absicherung während der Bauphase

Gebäudeversicherung

Zuverlässiger Schutz für Ihr Betriebsgebäude

Empfehlen:

© AXA Konzern AG, Köln. Alle Rechte vorbehalten.