Nachhaltigkeit in unserem Versicherungsgeschäft

Nachhaltigkeit in unserem Versicherungsgeschäft

Unsere Verantwortung im Kern unserer Tätigkeit

Das Thema Nachhaltigkeit begleitet uns selbstverständlich auch in unserem „daily business“ – dem Versicherungsgeschäft.

Als Gründungsunterzeichner der UN-Prinzipien für nachhaltige Versicherungen (PSI Principles for Sustainable Insurance) hat sich AXA bereits 2012 weltweit verpflichtet, zusammen mit Kunden und Geschäftspartnern das Bewusstsein für Umwelt-, Sozial- und Governance-Themen zu schärfen, Risiken zu managen und Lösungen zu entwickeln. Vor diesem Hintergrund wurden unter anderem Zeichnungsbeschränkungen für die Kohle- und Ölsandindustrie sowie für die Öl- und Gasindustrie eingeführt.

Im Rahmen unseres Schadenmanagements forcieren wir bereits seit Jahren das Prinzip „Reparatur statt Ersatz“ und setzen – wenn nur Letzteres möglich ist - auf nachhaltigere Alternativen.

Unser Ziel für die Zukunft ist, nachhaltige Aspekte noch stärker in unsere Produkte und Schadenabwicklung zu integrieren.

Der Wald trägt zum Klimaschutz bei – wir schützen den Wald

Der Wald hat viele Funktionen: er dient dem Klima-, Wasser- und Bodenschutz, ist Erholungsraum für Mensch und Tier sowie Rohstoff- und Energielieferant der Zukunft. Als einer der größten Waldversicherer in Deutschland hilft AXA Waldbesitzern, dieses wertvolle Stück Natur zu schützen. 

Waldbrandschutzversicherung von AXA
Nachhaltigkeit ist entscheidend für die Umwelt

Wir versichern Nachhaltigkeit

In den Bereichen der technischen Versicherung beschäftigen wir uns seit Jahrzehnten mit neu entwickelten Technologien und deren Versicherbarkeit. Schon seit Jahrzehnten sind wir Experten und einer der wichtigsten Versicherer für die erneuerbaren Energien wie Windkraft On- und Offshore, Photovoltaik, Biogas, Biomasse, Wasserkraft oder Wasserstofferzeugung und Verstromung. Und selbstverständlich versichern wir auch Ihr Elektroauto oder E-Bike.

Der AXA Science Talk – was wir für die Zukunft lernen können

Der Klimawandel zeigt Folgen – sei es übermäßige Trockenheit oder Überschwemmungskatastrophen. Der AXA Science Talk will zu diesen Themen Experten in den Austausch bringen und lädt regelmäßig ausgewählte Experten und Wissenschaftler zu einem Live-Talk ein. Im März 2021 erstmalig zum Thema Extremwetterrisiken durchgeführt, folgte Anfang Dezember der zweite Teil, der sich inhaltlich mit den Ereignissen rund um die Unwetterkatastrophe in Deutschland im Juli 2021 beschäftigte und was wir daraus für die Zukunft lernen können. Die Videoaufzeichnungen der Events stehen auf der Internetseite von AXA zur Verfügung: AXA Science Talk.

AXA Science Talk
Ausgezeichnet nachhaltig

Ausgezeichnet nachhaltig

Beim Nachhaltigkeitsranking von Zielke Research und dem Analysehaus Morgen& Morgen hat AXA Deutschland im Herbst 2021 den ersten Platz von insgesamt 50 deutschen Lebensversicherern belegt. Der Bewertung liegen die drei Dimensionen Umwelt, Soziales und Governance zugrunde. Die Dimension Umwelt betrachtet dabei, wie groß die Bemühungen eines Unternehmens sind, den eigenen ökologischen Fußabdruck zu reduzieren, die direkten Emissionen zu berechnen und den CO2-Ausstoß zu reduzieren. Der Fokus liegt hier auf der Kapitalanlagenpolitik. Im Bereich Soziales wird die Übernahme von Verantwortung gegenüber verschiedenen internen und externen Stakeholdern wie die eigenen MitarbeiterInnen, die Kunden und die Gesellschaft betrachtet. Die Dimension Governance schließlich bezieht sich auf die Solvabilität des jeweiligen Versicherers sowie die Transparenz dazu und stellt damit langfristige ökonomische Aspekte in den Vordergrund.

Nachhaltige Investmentoptionen in unseren Vorsorgeprodukten

Die Nachhaltigkeitsstrategie von AXA findet sich auch in der Kapitalanlage einiger unserer Vorsorgeprodukte. In diesen sind Investmentoptionen enthalten bzw. für den Kunden wählbar, die nachhaltige Aspekte berücksichtigen oder mit ihrer Investition konkret positive Auswirkungen auf die Umwelt oder die Gesellschaft anstreben. Vor diesem Hintergrund haben die AXA Produkte „GreenInvest Fonds-Rente“ sowie die „VL Lebensversicherung“ im Herbst 2021 von Zielke Research Consult GmbH und der Ratingagentur MORGEN & MORGEN das Label „Nachhaltiges Versicherungsprodukt“ in der Kategorie „Gold“ erhalten. Die Produkte „Relax Rente“ und „Fonds-Rente“ erhielten die Auszeichnung „Nachhaltig gestaltbares Versicherungsprodukt“, ebenfalls in der Kategorie „Gold“.

Nachhaltige Investmentoptionen
Virtueller Begleit-Service Wayguard

Virtueller Begleit-Service: Der Wayguard gibt alleine unterwegs ein besseres Gefühl

Wir geben Sicherheit auch abseits von unseren Versicherungsprodukten: Seit dem Launch im Oktober 2016 hat sich der WayGuard als die führende Begleit-App in Deutschland etabliert. Die kostenlose Sicherheits-App wurde von AXA in Kooperation mit der Polizei Köln entwickelt und ist für iOS- und Android-Smartphones verfügbar. WayGuard-User lassen sich virtuell und auf Wunsch auch telefonisch begleiten, um im Ernstfall einen Notruf mit Standortübertragung abzusetzen. Die professionelle WayGuard-Leitstelle - 24/7 verfügbar - kann daraufhin gezielt und ohne Zeitverlust Hilfe schicken. Hier geht’s zum Wayguard.

Die Meinung unserer Kunden ist uns wichtig

Wir bei AXA wollen Vorreiter in Sachen Kundenorientierung werden. Um unsere Services, Angebote, Produkte und Prozesse stetig im Sinne unserer Kunden weiter zu verbessern, fragen wir sie regelmäßig, unter Verwendung des Netpromoterscores (NPS), in Zusammenarbeit mit dem unabhängigen Online-Bewertungsdienstleister eKomi, wie zufrieden sie mit AXA sind und ihre Weiterempfehlungsbereitschaft. Dies veröffentlichen wir transparent auf unserer Internetseite in Form einer Sternebewertung und mit O-Tönen.

Verantwortungsvoller Einkauf - Vertragsabschluss

Verantwortungsvoller Einkauf und Zusammenarbeit mit Lieferanten

Auch bei der Wahl unserer Zulieferer und unseren Einkaufsentscheidungen, vom Büropapier bis zu den Vertragspartnern für die Regulierung von Schäden, legen wir gesellschaftliche und ökologische Kriterien an. So hat AXA bereits 2007 eine Corporate Responsibility-Vereinbarung für Lieferanten eingeführt, die jeder neue Lieferant bei Vertragsabschluss unterzeichnen muss. Diese Klausel benennt die Prinzipien und Praktiken, denen wir uns verpflichtet fühlen und verlangt von allen Lieferanten die Einhaltung der folgenden Regeln: Keinen Einsatz von Kinder-, Zwangs- oder Pflichtarbeit, sichere und gesunde Arbeits- und Lebensbedingungen für die Mitarbeiter sowie keine Diskriminierung nach Geschlecht, Rasse, Religionszugehörigkeit oder politischer Überzeugung.

In Bezug auf ökologische Kriterien hat AXA flächendeckend elektronische Einkaufssysteme eingeführt und nutzt die elektronische Rechnungsstellung, um Papierverbrauch und CO2-Emmissionen zu verringern.

Corporate Governance und Compliance

AXA gewährleistet die langfristige Entwicklungsfähigkeit des Unternehmens unter anderem durch klare und transparente Corporate-Governance-Leitlinien und eine auf den internen Standards und dem eigenen Ethik-Kodex beruhenden Kultur. Als international führendes Unternehmen hat sich AXA weltweit verpflichtet, Maßstäbe für ein ethisch einwandfreies Verhalten zu setzen und sich für vorbildliche und faire Geschäftspraktiken einzusetzen. Der Compliance- und Ethik-Kodex mit den weltweiten Grundsätzen für ein rechtmäßiges Verhalten aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter spielt dabei eine zentrale Rolle.
Bei Verstößen gegen die Corporate Governance können sich Mitarbeiter, Kunden und Vertriebspartner an die Hinweisgeberstelle von AXA wenden.

Corporate Governance und Compliance