Wie eine Kunstversicherung die Kunst bewegt…

AXA ART


Heinz Mack, The Sky Over Nine Columns, St. Moritz, 2016/2017, Private Collection,
Courtesy Beck & Eggeling, International Fine Art, Photo Giancarlo Cattaneo


Kreativität birgt Risiken. Der Schottische Bildhauer und Installationskünstler David Mach verwendet ungewöhnliche Materialien wie Streichhölzer für seine Portraitköpfe. Wie das Schicksal so spielt, ging der Streichholzkopf „Betty Boop“ bei einem Transport in Flammen auf. Ohne Zwischenfälle verlief dagegen die spektakulärste Kunstreise der letzten Jahre: eine Installation aus neun goldenen, gigantischen Stelen namens „The Sky over nine Columns“ mit einem  Gewicht von zehn Elefanten legten an die 13.000 Kilometer zurück. Die Versicherung eines solchen Kunstwerks tritt zumeist in den Hintergrund, gewährt jedoch mit stiller Leidenschaft Schutz und Erhalt der Kunstwerke und Wertanlagen der Sammler.

Diese Wintersaison wird St. Moritz nicht vergessen: Aus der verschneiten Berglandschaft des Oberengadins ragen neun spektakuläre Lichterscheinungen gegen den Himmel. Das Kunstprojekt „The Sky Over Nine Columns“ befindet sich auf seiner Reise durch Europa. Seit 2014 besucht die Großskulptur von Heinz Mack europäische Kulturorte. Nach der spektakulären Premiere während der Biennale 2014 in Venedig mit mehr als fünf Millionen Bewunderern, reiste das Kunstwerk in den Skulpturenpark des Sakip Sabanci Museums in Istanbul, danach zur Architekturikone der Ciutat de les Arts e Ciències in Valencia und schließlich – zum ersten Mal in die freie Natur – an das Ufer des St. Moritzersees. 



Projekt mit hohen Ambitionen

Der Künstler: „Meine Skulpturen sind Objekte des Lichts im Raum. Kommen der ideale Raum, das ideale Licht und der interessierte Betrachter zusammen, kann eine faszinierende Symbiose entstehen.“ Der Galerist: „Die Idee ist, die Skulptur zu den Leuten zu bringen, nicht die Leute zur Skulptur.“ Ein monumentales Ziel war gesteckt. Das Projekt sprengte die Dimensionen herkömmlicher Wanderausstellungen ganz deutlich, denn nicht nur künstlerisch ist die Installation ein Schwergewicht: Die neun, jeweils 7,5 Meter hohen Stelen besitzen ein Gesamtgewicht von mehr als 53 Tonnen. Die lichtreflektierenden Oberflächen wurden mit 850.000 Mosaiksteinchen aus24-Karat Blattgold belegt. Die Galerie Beck & Eggeling International Fine Art initiierte und realisierte in Zusammenarbeit mit der Ralph Dommermuth Stiftung Kunst und Kultur das Kunstprojekt.



Heinz Mack, The Sky Over Nine Columns, St. Moritz, 2016/2017, Private Collection,
Courtesy Beck & Eggeling, International Fine Art, Photo Giancarlo Cattaneo



AXA ART ist dabei

Die Gruppe AXA ART, ausgewiesene Kunstexperten, Kunstliebhaber und engagierte Mitglieder der Szene, begeisterte sich von Anfang an für das kühne Konzept und versicherte als weltweite Nr. 1 der Kunstversicherung auch den anspruchsvollen Transport. Die Kunstversicherung steht üblicherweise im Hintergrund der strahlenden Kulturereignisse –  ihr Nutzen setzt weit vor dem Schadensfall an: Die Expertise der Spezialisten trägt langfristig zum Erhalt von Sammlungen bei. Ratschläge erfahrener Experten können finanzielle Risiken bereits im Vorfeld abbiegen. Davon profitieren nicht nur Kunstwerke, sondern exklusive Sammlerstücke jeder Art. Insgesamt gewinnt auch die Kulturszene, weil sich die Leidenschaft für Kunst immer wieder in außergewöhnliche Projekte einbringt und auch mit finanzieller Unterstützung zu ihrem Gelingen beiträgt.



Lichtflügel, Experiment zum Jardin Artificiel, Wahiba-Wüste, Oman, 1968-97, Foto: Heinz Mack


Applaus, künstlerisches Ziel erreicht

„Das ist genau so, wie ich es mir ausgemalt hatte.“ In St. Moritz ist Heinz Mack begeistert: „Das einmalig intensive Licht des Engadins lässt die Skulptur so stark leuchten, dass sie sich quasi in Licht auflöst und nicht mehr als materielle Skulptur wahrgenommen wird. Es ist die reine Sinnlichkeit des Sehens.“

Die einzigartige Sprache des Lichts entwickelte Heinz Mack bereits in den 1950er Jahren. 1957 gründete er mit Otto Piene die Gruppe ZERO - „die Stunde Null“, Neuanfang der Kunst nach dem Zweiten Weltkrieg. Die jungen Düsseldorfer Künstler erkundeten neue Formen der Gestaltung. Das Experimentieren mit Luft und Licht, Form und Bewegung wurde künstlerisch wegweisend für Mack und sollte die Nachkriegskunst maßgeblich beeinflussen. Nach der Zeit, in der „alles dunkel war, schwarz war, voller Kruste“ ging es Heinz Mack um „eine Welt, die positiv sein sollte.... Wie schön ist es, dass wir in einer farbigen Welt leben. Wäre die Welt grau, wäre ich wohl nie Künstler geworden.“, sagte Mack in einem Interview mit dem Kunstmagazin art. Robert Fleck, Kurator von The Sky Over Nine Columns: „Der Gruppe ZERO gelang jene Wende zur Wirklichkeit, die die Avantgardekunst der 1960er Jahre auszeichnet.“ Innerhalb eines Jahrzehnts entwickelte sich ZERO zu einem bedeutenden Kapitel der internationalen Kunstgeschichte. Mack zählt seitdem zu den wichtigsten Vertretern der kinetischen Kunst.


Pionier der grenzenlosen Räume  

Der 85-Jährige steht heute auf dem Höhepunkt seines Schaffens, er ist so gefragt wie nie und er hat noch viel vor: „Ich möchte 100 Jahre alt werden“, um wichtige Arbeiten zu realisieren. Immer noch arbeitet Mack sechs Stunden an sieben Tagen der Woche im Atelier, nicht gezählt die Stunden der kreativen Auseinandersetzung im Kopf (Quelle: Deutsche Presse-Agentur).

Das Gesamtwerk von Heinz Mack ist außerordentlich vielseitig: Sein Schaffen umfasst Skulpturen aus verschiedenen Materialien, Lichtstelen, Lichtrotoren, Lichtreliefs und Lichtkuben, Gestaltung von öffentlichen Plätzen, Kirchenräumen, Bühnenbildern und Mosaiken aber auch Malerei, Zeichnungen, Tuschen, Pastelle, Druckgrafik und Fotografie. Zahlreiche Einblicke gewährt www.mack-kunst.com. Die Preise für Zero-Werke sind auf dem Kunstmarkt in den letzten Jahren explodiert, doch kann man Mack auch erwerben, ohne Millionär zu sein. Dieser neue Typ Kunstsammler ist seit geraumer Zeit auf dem Markt unterwegs: „True Collectors“  bringen statt des großen Kapitals echte Begeisterung auf.


Tipps für Kunstsammler mit kleinem Kapital

Viele sind der Ansicht, dass der Kunstmarkt ein Tummelplatz der Vermögenden ist. Doch in Wahrheit kann gute Kunst durchaus erschwinglich sein. Eine der bekanntesten Vertreter der neuen Kunstsammler ist der Norweger Erling Kagge, der mit einer Lithografie im Tausch gegen zwei Flaschen Rotwein startete. Heute beläuft sich seine Sammlung auf 600 bis 800 Arbeiten, 5.000 Euro nennt er als sinnvolles Einsteiger-Budget. Weitere Tipps für junge Sammler gibt er in seinem Buch „A Poor Collector’s Guide to Buying Great Art“ im Gestalten Verlag. Zur ersten Lektüre bietet das Kunstmagazin art ein instruktives Glossar für Einsteiger.

Und noch ein Tipp: Auf der ART Fair, die am 7. bis 9. April in Hamburg stattfindet, gibt es zeitgenössische Kunst, die sich jeder leisten können soll. Hochwertige Schätze finden Sie auch auf der TEFAF in Maastricht, die vom 9. bis 19. März 2017 stattfindet.

Vorteil AXA Das PLUS für Kunden von AXA

AXA ART bietet erstklassigen Schutz für exklusive Vermögenswerte.


Seit über 50 Jahren ist AXA ART als Spezialversicherer für Kunstwerke und Sammlerstücke unterwegs und heute weltweite Nr. 1 der Kunstversicherung.

Anspruchsvolle Privatkunden aber auch Galerien und Institutionen nutzen die Vorteile:
  • Die ausgezeichnete Expertise eines erfahrenen Kunstexperten- und Gutachterteams
  • Ein engmaschiges Beziehungsnetz in der internationalen Kunstbranche
  • Einen erstklassigen, persönlichen Rundum-Schutz
  • Lösungen, die Kunstliebhaber zufriedenstellen und dafür sorgen, dass auch sensibelste Kunstwerke mit minimalem Risiko ausgestellt werden können
Das neue Spitzenmodell ist tailorMade

Der innovative Rundum-Schutz für hochwertige private Vermögenswerte wie Gebäude im In- und Ausland, hochwertiger Hausrat, Schmuck, Armbanduhren sowie Kunst- und Sammlungsgegenstände besteht aus flexibel zusammenstellbaren Konzepten mit umfassenden Deckungslösungen und persönlichem unkomplizierten Service über Ländergrenzen hinweg. Auf Wunsch gehört der Baustein tailorMade Cyber als hochintelligenter Schutz vor den verbreitetsten Internetrisiken dazu.

Hier finden Sie mehr Informationen wie Sie sich auf exklusivste Art mit maßgefertigtem Schutz ausstatten können.


Rechtliche Hinweise
Die Artikelinhalte werden Ihnen von AXA als unverbindliche Serviceinformationen zur Verfügung gestellt. Diese Informationen erheben kein Recht auf Vollständigkeit oder Gültigkeit. Bitte beachten Sie dazu unsere Nutzungsbedingungen.