Veranstaltungsausfallversicherung - Menschen stehen am Wasser

Veranstaltungs­aus­fall­versicherung Damit Ihre Veranstaltung
nicht ins Wasser fällt

Warum eine Veranstaltungsausfallversicherung?

Ob Straßenfest, Festival oder Konferenz: Die Vorfreude auf ein spannendes Event ist sowohl beim Veranstalter als auch bei den Besuchern groß. Doch die Planung und Durchführung einer Veranstaltung ist mit hohen Kosten und einer Vielzahl von Risiken verbunden. Mit AXA sind Sie auf der sicheren Seite, falls einmal etwas nicht nach Plan läuft. Wir bieten Ihnen maßgeschneiderten Schutz!

Alle Highlights unserer Veranstaltungsausfallversicherung auf einen Blick

  • Individueller Versicherungsschutz je Veranstaltungsart z.B. auch Wetterrisiken bei Open-Air Veranstaltungen
  • Schnelle und professionelle Schadenbearbeitung
  • Versicherung auch gegen den Ausfall aufgrund von Nichtnutzbarkeit der Veranstaltungsstätte, Reiseverzögerung des Künstlers sowie Nationaltrauer oder Pietät
  • Schutz gegen Terror und Attentate sowie Terrordrohungen

AXA Veranstaltungsausfallversicherung für Konzerte
accordeon-faq-background.jpg

Weitere Details zur Veranstaltungsausfallversicherung

7 hilfreiche Tipps für Ihre Veranstaltung

Im Folgenden finden Sie 7 Tipps, wie Sie Ihre Veranstaltung sinnvoll schützen können:

  • Der frühe Vogel fängt den Wurm
    Es gibt so vieles, woran Sie als Veranstalter denken müssen. Wir empfehlen Ihnen unsere Checkliste für  Veranstaltungen zu nutzen, um Ihre Planung im Blick zu haben. Obwohl das Thema Versicherung bei Ihren Vorbereitungen wahrscheinlich nicht an erster Stelle steht, ist es wichtig, sich frühzeitig mit den Risiken und dem passenden Versicherungsschutz für die Veranstaltung zu beschäftigen.
  • Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser
    Nun haben Sie eine Veranstaltungsausfallversicherung gefunden und denken, dass diese bestimmt alle Ausfälle abdeckt? Keine ist wie die andere, daher ist auch die Versicherung individuell und auf das Event abgestimmt. Prüfen Sie genau, welche Ereignisse versichert sind und welche nicht. Lassen Sie sich am besten frühzeitig beraten!
  • Wer A sagt, muss auch B sagen
    Ihr Event ist perfekt durchgeplant und es kann nichts schiefgehen? Manche Dinge, wie ein plötzliches Gewitter, ein erkrankter Künstler oder eine Bombenentschärfung auf dem Gelände lassen sich nicht verhindern. Deshalb ist es gut, wenn Sie sich bereits im Vorfeld einen Plan B überlegt haben.
  • Es ist nicht alles Gold, was glänzt
    Ihre Dienstleister wirken vertrauenswürdig und professionell? Das ist wichtig, doch es sollte immer vertraglich abgeregelt sein, was im Falle eines Ausfalls passiert. Achten Sie deshalb bereits bei der Buchung der Location, der Dienstleister oder der Künstler darauf, dass auch für den Ausfall der Veranstaltung eine vertragliche Regelung besteht. Dies kann Ihnen so einige Streitigkeiten und Kosten ersparen.
  • Events am laufenden Band
    Sie führen regelmäßig Veranstaltungen durch und möchten nicht jedes Mal an den Abschluss einer Versicherung denken müssen? Dann fragen Sie nach einer Versicherung als Rahmenvertrag. In der Regel reicht dann eine kurze Information mit den Eckdaten Ihrer geplanten Veranstaltung.
  • Lange Rede, kurzer Sinn
    Ein Notfallkonzept sollte unbedingt auch das Thema Kommunikation beinhalten. Wie können Sie bei einem Notfall oder einer Absage die Besucher erreichen? Welche Kanäle/ Social Media nutzen Sie, um über Aktuelles zu berichten? Achten Sie darauf, dass Ihre Kommunikation einheitlich und klar strukturiert ist und keine widersprüchlichen Botschaften kommuniziert werden.
  • In der Ruhe liegt die Kraft
    Egal was passiert, sofern Sie ruhig und transparent mit ihrem Team kommunizieren, können Sie verhindern, dass im Falle eines Ausfalls Chaos ausbricht. Fokussieren Sie sich darauf eine Lösung mit ihrem Team zu finden, anstatt am Problem festzuhalten.

Checkliste für Ihre Eventplanung

Bei der Planung für ein Event muss an vieles gedacht werden, diese Checkliste hilft Ihnen dabei.

Checkliste (PDF, 527 KB)

Fallbeispiele für eine Veranstaltungsausfallversicherung

Mit einer Veranstaltungsausfallversicherung von AXA sind Sie zum Beispiel in diesen Fällen bestens abgesichert:

  • Aufgrund eines Leitungswasserschadens kann die Veranstaltung nicht in der geplanten Location stattfinden. Wir übernehmen bei einem Ausfall die aufgewendeten Kosten z.B. für Werbung, Presse und Gehälter oder die Kosten für die Anmietung einer Ausweichlocation.
  • Der für die Veranstaltung gebuchte Künstler erkrankt kurz vor dem geplanten Konzert an einer Stimmbandentzündung. Der Auftritt muss verschoben werden und Eintrittsgelder werden teilweise zurückerstattet. Wir tragen die entstandenen Kosten.
  • Kurz vor der geplanten Open-Air Veranstaltung zieht ein heftiges Gewitter auf. Wir übernehmen Schadenminderungskosten für die Trocknung der Rettungswege oder auch für die Absage der Veranstaltung, wenn diese buchstäblich ins Wasser fällt.

Für welche Events eignet sich die Veranstaltungsausfallversicherung von AXA?

AXA Veranstaltungsausfallversicherung Teilnehmer an einem Marathon

Eine Veranstaltungsausfallversicherung ist vielfach unerlässlich wie z.B. bei

  • Konferenzen, Firmenveranstaltungen oder Kongressen
  • Festumzügen, Märkten und Straßenfesten
  • Sportveranstaltungen
  • Festivals und Konzerten u.v.m.

Warum es sich lohnt, eine Veranstaltungsausfallversicherung abzuschließen

Bei Veranstaltungen kann etwas schiefgehen. Ein Brand zerstört die Location, das Equipment wird bei einem Unfall während des Transportes beschädigt, die Stromversorgung bricht zusammen. Es gibt viele Gründe, warum eine Veranstaltung nicht nach Plan verläuft: Krankheit, Unfall oder Tod eines Künstlers können ebenfalls zu einer Absage oder Verschiebung führen. Und witterungsbedingte Gefahr für Leib und Leben, wegen Sturm, Starkregen oder sonstigem Unwetter kann dafür sorgen, dass eine Veranstaltung buchstäblich ins Wasser fällt. Schützen Sie sich als Veranstalter gegen die finanziellen Risiken mit einer Veranstaltungsausfallversicherung von AXA.

Angebot anfordern

Optimaler Schutz mit unserer AXA Gewinnspielversicherung

Gewinnspiele sind eine gute Möglichkeit um eine Veranstaltung, ein Produkt oder ein Unternehmen zu bewerben. Je wertvoller der ausgelobte Preis, desto größer ist das finanzielle Risiko für Sie als Ausrichter des Gewinnspiels. Unsere Gewinn­spiel­ver­sicherung schützt Sie vor diesem Risiko und übernimmt im Fall des Gewinns die Kosten für den angesetzten Preis. Beispiele für unsere Gewinnspielversicherung sind Gewinnspiele wie z.B. ein Hole in one beim Golfen, ein Basketballwurf, Torwandschießen, ein Würfelspiel oder ein Tresorspiel.

Betreuer suchen