DIESE AXA WEBSITE NUTZT COOKIES

Mit dem Verbleib auf AXA.de stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu

AXA Bühnenbild neutral

Hochwasserschäden Schnelle Hilfe bei AXA

Aktueller Hinweis zu Hochwasserschäden

Das Hochwasser hat in vielen Regionen Deutschlands massive Schäden angerichtet. In dieser Notsituation helfen wir schnell und zuverlässig.

AXA hat hierfür eine kostenfreie Hotline zur Schadenmeldung der Hochwasserschäden eingerichtet. Unter der  kostenfreien Rufnummer 0800 2920350 erreichen Hochwasseropfer rund um die Uhr einen Schadenmanager von AXA, der den Schaden für Sie aufnimmt und rasch die notwendigen Schritte einleitet. Aufgrund der aktuellen Situation steht Ihnen eine vielzahl von Ansprechpartnern zur Verfügung, dennoch kann es bei der hohen Anzahl an Anrufen leider zu Wartezeiten kommen.

Sie können Ihren Schaden bei AXA auch direkt online melden. Einfach die Schadenart anklicken, ausfüllen und absenden. 

Natürlich können Sie auch bei Ihrem persönlichen Betreuer den Schaden melden. Smartphone-Besitzer haben zudem die Möglichkeit die AXA-Apps zu nutzen. Mit den Apps „Auto & Unterwegs“ sowie „Haus & Wohnen“ können Sie unkompliziert und jederzeit Ihren Fahrzeugschaden oder Ihre Schäden im Bereich Hausrat und Wohngebäude melden. Hierüber ist auch die AXA Schadenhotline einfach und direkt anwählbar.

hochwasser-elementarschaden.jpg

Unser Tipp

Zur raschen Unterstützung unserer Kunden ziehen wir bundesweit Schadenregulierer in den Hochwassergebieten zusammen. Aber auch durch den koordinierten Einsatz externer Dienstleister stellen wir sicher, dass Sie eine schnellstmögliche Vor-Ort-Unterstützung erhalten. Sie können bei uns auf Wunsch für bestimmte Schadenarten auch gleich den schadenservice360° Haus in Anspruch nehmen. Dann übernimmt AXA für Sie die entsprechende Schadenbehebung und Abwicklung direkt mit den Fachbetrieben.

Ihr Versicherungsschutz

Welche Versicherung deckt welchen Schaden ab?
Damit Sie gleich wissen, welche Ihrer Versicherungspolicen für Ihren Hochwasserschaden die richtige ist, zeigen wir Ihnen hier, welche Versicherung bei welchen Ereignissen und Schäden greift:

  • Wohngebäudeversicherung und Hausratversicherung jeweils mit der Ergänzung Elementarschadenversicherung: Diese wichtige Vertragsergänzung zur Wohngebäude- und Hausratversicherung ist beispielsweise zuständig bei Starkregen, Rückstau und Überschwemmung.
  • Kfz-Teil- oder Vollkasko-Versicherung: Sie schützt bei Schäden durch Überschwemmung an Autos oder Motorrädern. Auch Schäden an Fahrzeugteilen sind in der Regel abgedeckt, beispielsweise Dachboxen oder eingebaute Kindersitze.

Wichtiger Hinweis: Es handelt sich bei diesen Informationen um den allgemeinen Leistungsumfang der jeweiligen Versicherung. Die individuelle Deckung eines Schadens klären Sie bitte direkt mit AXA.

Prävention und Sofortmaßnahmen

Tipps bei hochwasserbedingten Gebäude- und Hausratschäden

  • Bringen Sie soweit möglich rechtzeitig Wertgegenstände oder Hausrat in Sicherheit. Setzen Sie sich dabei aber nicht selbst einer Gefahr aus. Halten Sie eine Liste aller wichtigen Telefonnummern und Adressen bereit.
  • Vorsicht Lebensgefahr: Lassen Sie elektrische Geräte oder Anlagen unbedingt durch einen Fachmann prüfen, bevor Sie diese nach dem Hochwasser wieder in Betrieb nehmen.
  • Verständigen Sie die Feuerwehr, wenn Schadstoffe wie Heizöl ausgelaufen sind.
  • Informieren Sie AXA so rasch wie möglich über Verluste und Beschädigungen sowie um das weitere Vorgehen zu besprechen.
  • Dokumentieren Sie die Schäden am besten mit Hilfe von Fotos und markieren Sie den erreichten Wasserstand. Dies hilft uns bei der Schadenregulierung.
  • Warten Sie bitte auf den Gutachter. Beginnen Sie nicht bereits vorher mit der Reparatur und Instandsetzung. Entsorgen Sie auch zerstörte oder beschädigte Gegenstände erst nach Rücksprache mit uns.
  • Nutzen Sie den schadenservice360° Haus von AXA.

Tipps bei hochwasserbedingten Kfz-Schäden

  • Auch wenn der Wasserpegel sinkt - starten Sie auf keinen Fall den Motor, wenn das Wasser in den Motorraum eingedrungen war. Das könnte für einen nachhaltigen Motorschaden sorgen!
  • Lassen Sie, wenn möglich, das Wasser aus dem Fahrzeug ablaufen und sorgen Sie für Durchlüftung von Fahrgast- und Kofferraum.
  • Bitte melden Sie AXA den Kaskoschaden so rasch wie möglich. Denn nur durch schnelles Handeln kann eine Vergrößerung des Schadens verhindert werden. Wir geben Ihnen dann die notwendige Hilfestellung.
  • Nutzen Sie den schadenservice360° Auto von AXA.

Weiterführende Informationen