Schließen
> KARRIERE > ARBEITEN BEI AXA > INNOVATION
 

Innovation bei AXA: Ideen digital verwirklichen


Jetzt bewerben

Innovation

Innovation: AXA macht's!

Auch wenn es oft so erscheint – die Versicherungsbranche ist gar nicht so verstaubt. Zumindest können wir dies über AXA sagen.

Die Versicherungswelt unterliegt einem großen Wandel, den es zu gestalten gilt. Unser Ziel ist es, innovative Lösungen zu entwickeln und so einen Mehrwert für unsere Kunden zu schaffen. Deshalb halten wir auf unterschiedlichsten Ebenen und mit Hilfe von verschiedenen Projekten (z.B. „AXA Innovation Campus“ oder „Freiraum@AXA“) ständig Ausschau, nach neuen Ideen und Herangehensweisen – egal, ob intern im Unternehmen, extern, national oder international!
Nicht umsonst ist AXA von der Boston Consulting Group zum innovativsten Versicherer der Welt gekürt worden!

Innovation im Fokus - Beispiele im Überblick

AXA Lab im Silicon Valley

Logo AXA Lab
In San Francisco, einem der be­deu­tends­ten IT- und High­tech-Stand­orte welt­weit, treiben wir Innovation und Digitalisierung bei AXA maßgeblich voran.
Erfahren Sie hier mehr über unsere Denkfabrik im Silicon Valley!

AXA Innovation Campus

Foto Digitale Zukunft gestalten | AXA
Mit dem AXA Innovation Campus suchen unsere Mitarbeiter junge Gründer, die zusammen mit AXA ihre kreativen Ideen in marktreife Geschäftsmodelle verwandeln!

Lesen Sie hier mehr!

Innovative Mitarbeiter-Ideen

Mitarbeiter an Pinnwand | AXA
Egal, ob das Format „Freiraum@AXA“, das Programm Transactional Business (TRX) oder die Initiative „Start-In“– wir binden unsere Mitarbeiter auch auf in­ter­ner Ebe­ne in das Thema In­no­va­tion ein! Was das konkret bedeutet, verraten wir Ihnen hier!

Moderne Lernmethoden

Grafik
Um unsere Mitarbeiter für die Zukunft und das Thema Digitalisierung zu begeistern und fit zu machen, bedarf es moderner Lernmethoden. So haben wir etwa die Initiative "Do You Speak Digital?" ins Leben gerufen. 
Lesen Sie hier mehr!

AXA Lab im Silikon Valley

AXA Lab – Förderung unserer Digitalisierungsstrategie

Mit dem AXA Lab im Silicon Valley hat AXA in San Francisco eine Denkfabrik ins Leben gerufen, die die Digitalisierungsstrategie von AXA, insbesondere für die Bereiche Marketing und Vertrieb, vorantreiben und den Innovationsgedanken fördern soll.

Das Silicon Valley ist einer der bedeutendsten IT- und Hightech-Standorte weltweit, sodass wir dort das Ziel verfolgen, uns mit führenden Technologieunternehmen zu verbinden, die das Potenzial haben, Geschäftspartner für die weltweiten Marketing- und Vertriebsteams der AXA Gruppe zu werden.

Weitere Ziele des AXA Labs sind:

  • Neue Trends entdecken, die zum Nutzen der Kunden genutzt werden können

  • Interessante Start-ups und neue Talente für die Branche identifizieren

  • Neue Ausbildungsangebote zur Förderung des Digitalisierungsgedankens organisieren

  • Pilotprojekte initiieren, bevor sie in den Ländergesellschaften ausgerollt werden

In Paris betreibt AXA zudem im Data Innovation Lab Forschung und Analysen zum Thema Big Data. Das Lab unterstützt Länder mit fachlicher Expertise und technischer Infrastruktur zur Umsetzung von Use Cases.

AXA Innovation Campus

Wir unterstützen Gründer

Sie sind mehr der kreative Kopf, der viele Ideen hat? Sie möchten nah an der Start-up Szene arbeiten, ohne die Unsicherheit einer Selbstständigkeit eingehen zu müssen? Dann heißen wir Sie herzlich Willkommen beim AXA Innovation Campus -  auf der Gründerseite in der Selbständigkeit oder der AXA Seite im AIC-Team – beide Perspektiven sind möglich.

Mit dem AXA Innovation Campus rufen unsere Mitarbeiter junge, unternehmerisch agierende Gründer dazu auf, kreative Ideen zu versicherungsnahen Themenfeldern einzureichen und diese innerhalb des Innovation Campus – mit Unterstützung von AXA internen Experten und einem Gründer-/ Unternehmernetzwerk– in marktreife Geschäftsmodelle zu transformieren. So sitzen Sie als Mitarbeiter von AXA Deutschland an der Quelle frischer Ideen und können diese fördern. Als Versicherungsunternehmen profitieren wir dabei von neuen Geschäftskonzepten, denn am Ende ist es das Ziel, noch bessere Angebote für unsere weltweit 103 Millionen AXA Kunden entstehen zu lassen.

Innovative Ideen unserer Mitarbeiter

Transactional Business (TRX)

Büro beim Transactional Business Team | AXA

Design
Thinking

Unsere Kollegen des Transactional Business Team arbeiten wie ein Start-up, gehören aber zum AXA Konzern: Sie entwickeln neue und innovative Geschäftsansätze, die sich an den Wünschen unserer Kunden orientieren!

  • Mission: Wir wollen bei AXA NICHT zu einem reinen Produktlieferanten werden, sondern unseren Kunden weiterhin Schutz und Sicherheit im täglichen Leben bieten.

  • Ziel: Das interdisziplinäre TRX-Team von AXA hat den Auftrag für unsere Kunden innovative und digitale Lösungen für Alltagsprobleme zu entwickeln.

  • Herangehensweise: Das TRX-Team arbeitet nach der Design Thinking Methode, deren wesentlicher Bestandteil das direkte Gespräch mit Kunden ist.

  • Geschwindigkeit: Bei AXA wird Innovation schnell gelebt, sodass wir uns konkrete Time Slots setzen, in denen wir unsere Entwicklungsziele erreichen wollen: von der Idee bis zum ersten Prototypen in gerade einmal vier Wochen.

  • Erste Produktbeispiele: 
    - smartPARKING stellt ein innovatives Parkkonzept im Raum Düsseldorf dar.
    - Die Service-App WayGuard bietet eine Wegbegleitung für die Erhöhung Ihrer Sicherheit.

Freiraum@AXA

Mann reicht Innovation ein | AXA

Um gemeinsam mit unseren Mitarbeitern die Versicherung der Zukunft zu gestalten, benötigen wir digitale Innovationen, aber auch Freiräume, in denen diese innovativen Ideen entstehen können!

  • Programm: Freiraum@AXA ist ein Programm, das interessierten AXA Mitarbeitern durch finanzielle und zeitliche Ressourcen die Möglichkeit bietet, überzeugende Ideen in einer Projektarbeit zu konkretisieren und in Form eines ersten Prototyps umzusetzen!

  • Step 1: Jedes Jahr erhalten die Teams mit den überzeugendsten Ideen ein Budget und einen Tag pro Woche Zeit, um ihr Projekt über einen Zeitraum von sechs Monaten zu einem Prototypen weiterzuentwickeln.

  • Step 2: Überzeugt der Prototyp am Ende unsere Jury unter dem Vorsitz von AXA Vorstandsmitgliedern, wird die Idee umgesetzt!

  • Step 3: Die App "AXA Babbels" ist das erste AXA Produkt, das aus Freiraum@AXA hervorgegangen ist. Sie hilft werdenden Eltern in der Schwangerschaft nichts zu vergessen und den Kopf frei zu behalten.

Start-in Innovation Program

start-in-Logo | AXA

Natürlich denken wir bei AXA auch beim Thema Innovation global: Mit dem internationalen Start-In Innovation Program werden alle Mitarbeiter der AXA Gruppe dazu eingeladen, innovative Ideen einzureichen.

  • Ausgewählte Themengebiete: Gefragt sind zentrale Themen der Versicherungsbranche, wie z.B. Big Data, mobile Versicherung und Endkundenerlebnisse,

  • Phase der Ideensammlung: Zuletzt sind über einen Zeitraum von fünf Wochen über 350 Ideen von Mitarbeitern aus mehr als 153 AXA Einheiten zusammengekommen.

  • Ideenauswahl und Weiterentwicklung: Am Ende des Auswahlprozesses dürfen die Sieger-Teams ihre Ideen während eines viertägigen „Hackathons“ in echte Prototypen verwandeln.

  • Vorstellung auf dem AXA Innovation Summit: Auf dem anschließenden AXA Innovation Summit in Paris dürfen die Sieger anderen AXA Mitarbeitern, sowie Mitgliedern des Managements ihre Prototypen vorstellen, mit dem Ziel, sie schnellstmöglich auf den Markt zu bringen.

Moderne Lernmethoden

"Do You Speak Digital?"

Wir bei AXA wissen: Unsere Welt wird immer digitaler! Gleichzeitig ist uns bewusst, dass nicht jeder von uns ein "digital native" ist, d.h. also mit dem Internet oder sozialen Netzwerken groß geworden.

Uns ist wichtig, unseren Mitarbeitern die Gelegenheit zu geben, sich in Digitalisierungsthemen weiterzubilden. Mit "Do You Speak Digital?" hat AXA deshalb eine internationale Plattform geschaffen, auf der sich Mitarbeiter zu verschiedenen Themen qualifizieren und "digital ready" werden können.

Entsprechend ihrer individuellen Vorkenntnisse können unsere Mitarbeiter sich mit "Do You Speak Digital?" spielerisch über ein Trainingsprogramm zu zentralen Themen wie Big Data, Social Media und co. informieren. Das erworbene Wissen kann später in einem Quiz oder im Duell mit Kolleginnen und Kollegen getestet werden. So macht Digitalisierung Spaß!

Eine weitere Maßnahme, um Wissenslücken in Digitalisierungsthemen zu schließen, ist das Format "Reverse Mentoring".

AXA macht Innovationen – machen Sie mit!

Sie interessieren sich für das Thema Innovation und möchten in einem Unternehmen arbeiten, das Kreativität und Unternehmergeist fördert?
Dann besuchen Sie uns doch einmal auf einem unserer zahlreichen Karriere-Events und Messen! Wir freuen uns darauf, uns mit Ihnen über aktuelle Zukunftsthemen der Versicherungsbranche oder wie Sie diese bei AXA vorantreiben können, auszutauschen!

Alternativ können Sie direkt einen Blick in unsere Stellenbörse werfen - vielleicht gestalten Sie schon bald die Geschäftsidee von morgen mit uns!

Empfehlen:

© AXA Konzern AG, Köln. Alle Rechte vorbehalten.