neutrales-buehnenbild-axa.jpg

Mara Pohlmann

Stipendiatin Diversity & Inclusion

Diversity ist ein sehr wichtiges und abwechslungsreiches Thema!

In meiner Arbeit im Diversity Management setze ich mich dafür ein, Diversity als festen Bestandteil in allen Bereichen bei AXA zu etablieren.

Diversity und Inclusion - Stipendiatin

Bitte stell dich kurz vor und erzähle, was dich zu AXA geführt hat.

Ich bin Mara, 23 Jahre alt und habe in Düsseldorf Psychologie studiert. Nach meinem Bachelor wollte ich weitere Erfahrungen sammeln und dabei neue Bereiche kennenlernen. Wie viele meiner Kommiliton/innen begann ich mein Studium mit dem Ziel Psychotherapeutin zu werden. Durch Praktika entwickelte ich dann aber meine Begeisterung für die Arbeit im wirtschaftlichen Bereich als Psychologin. AXA hat mein Interesse als Arbeitgeber in der Wirtschaft gewonnen, da es ein sehr modernes und innovatives Unternehmen ist und Diversity ein sehr wichtiges und abwechslungsreiches Thema ist.

Was würdest du deinem Freundeskreis erzählen, worum es in deinem Job geht?

Diversity ist eine Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches und innovatives Unternehmen. Leider spiegelt sich die Diversität unserer Gesellschaft nicht immer in der Realität von Unternehmen wider – Gründe sind oftmals alte Denkmuster und gesellschaftliche Normen. In meiner Arbeit im Diversity Management setze ich mich dafür ein, Diversity als festen Bestandteil in allen Bereichen bei AXA zu etablieren. Dazu gehört vor allem, dass unsere Mitarbeitenden in ihrer Individualität wertgeschätzt werden und bei der Förderung ihr Potenzial von Bedeutung ist – unabhängig von Aspekten wie Herkunft, Geschlecht, sexuelle Orientierung, Alter etc.

Welche Aufgaben gehören zu deinem Tagesgeschäft?

Im Prinzip gibt es keine typischen Tagesaufgaben – jeder Tag ist anders als der andere, da jede Woche neue Themen und Projekte anstehen. So vielfältig wie das Thema Diversity ist, sind es auch meine Aufgaben: Eventmanagement, User Research, Projektmanagement, Strategieplanung etc.

Wie würdest du die Arbeitsatmosphäre in deinem Bereich beschreiben?

Super wertschätzend, offen, abwechslungsreich und warmherzig.
 
Wie sieht dein Arbeitsplatz aus?

Wie alle Mitarbeitenden bei AXA habe ich keinen festen Arbeitsplatz, meistens sitze ich zusammen mit dem Team aus dem Bereich Personal und bekomme dadurch die Möglichkeit, jeden Tag mit anderen Kolleg/innen zusammen zu sitzen. In der aktuellen Situation ist dies natürlich anders – da wir alle im Homeoffice sitzen. Aber egal wo ich bin – eine leckere Tasse Tee fehlt nie.
 
Mit welchen Abteilungen arbeitest du regelmäßig zusammen?

Wir sind wirklich weit im Unternehmen vernetzt, da das Thema alle Bereiche betrifft. Eine enge Zusammenarbeit haben wir jedoch mit Employer Branding, Recruiting, Business Partner, Transformation& Development, der Unternehmenskommunikation und dem Vorstand.

Wie vernetzt du dich im Konzern?

Eine super Möglichkeit bieten die Work Dates, bei denen man mit ganz unterschiedlichen Personen aus dem Konzern zusammenkommt. Aber auch durch meine Arbeit im Bereich Diversity lerne ich sehr viele Personen aus unterschiedlichen Bereichen kennen.

Was macht dir an deinem Job besonders viel Spaß?

Gerade das kreative und abwechslungsreiche Arbeiten gefällt mir gut. Darüber hinaus hat man noch das Gefühl, dass man etwas bewegt und Menschen dabei unterstützt, ihre Potenziale nutzen und ausleben zu können.

Diversity - AXA beim CSD

Welche Einschränkungen bringt der Job mit sich?

Wie gehst du mit neuen Herausforderungen um?

Ich freue mich immer wieder auf neue Herausforderungen, weil sie für mich neue Möglichkeiten des Wachstums und der Weiterentwicklung darstellen. Daher heißt es für mich: der Herausforderung stellen, einen kühlen Kopf bewahren und strukturiert an die Sache herangehen.
 
Welche Aufgaben haben dich besonders herausgefordert?

Manchmal ist es herausfordernd, die Menschen mit dem Thema Diversity zu erreichen und von der Relevanz im Unternehmen zu überzeugen.
 
Welche Erfahrungen konntest du bei deinem letzten oder aktuellen Projekt sammeln?

Jeder nimmt die Welt anders wahr – deshalb ist es wichtig auch andere Perspektiven und Sichtweisen wahrzunehmen und von ihnen zu lernen.

Finde mehr über deine Möglichkeiten als Student bei AXA heraus