Der schönste Tag im Leben? Die Hochzeit!

Wie die Hochzeitsplanung zum Erfolg wird - mit Checkliste!


Der schönste Tag im Leben? – Die Hochzeit? Das wünschen sich viele. Nicht umsonst gibt es zahllose Bücher zum Thema ‚Wie gelingt meine Hochzeitsplanung perfekt‘, gefühlte tausende Websites und Blogs dazu oder gar professionelle „Weddingplaner“, die dem künftigen Ehepaar die Gestaltung des großen Tages bis ins Detail abnehmen. Doch immer wieder hört man von Missgeschicken wie verpatzten Reden, zu spät kommenden Gästen oder verschwundenen Ringen. Ist ein wichtiger Tag wie dieser eigentlich gänzlich ohne Pannen zu meistern? Oder machen gerade die kleinen Malheure diesen besonderen Tag noch außergewöhnlicher und die Erinnerung schöner? So könnte es passieren….

Die Einladungskarten sind gedruckt (und auch alle angekommen), die Ringe sind bestellt, der richtige Ort gefunden, die Speisekarte abgestimmt, das Brautkleid ausgesucht, die Musik gebucht, der Bräutigam eingekleidet, die Geschenkeliste auf den Weg gebracht, Brautstrauß und Hochzeitstorte geordert, die Dekoration beauftragt, die Tischordnung geschrieben, das Auto organisiert, die Hochzeitsschuhe eingelaufen, den Pfarrer informiert und, ein Glück, der Fotograf hat auch Zeit – jetzt kann es losgehen!

Der Tag der Tage beginnt. Und da kommt auch endlich der Trauzeuge: Ein „Schussel vor dem Herrn“, ständig passieren ihm irgendwelche Schlamassel. Aber er ist herzensgut, liebenswürdig ohne Ende und treu, einfach: der beste Freund. Deshalb war es natürlich eine Freude, als er zusagte. Aber – ob das gut geht?


Eine gute Planung macht’s: Vom Brautstrauß...

Es fängt schon damit an, dass er zu spät zur Trauung kommt. Kein Parkplatz. Die Trauringe hat der Gute leider zuhause vergessen, und der Brautstrauß, den er freundlicherweise abgeholt hat (und weswegen er ja auch zu spät ist), kommt etwas derangiert daher. Aber: Hauptsache, er ist da. Also, er, der Blumenstrauß, und er, der Trauzeuge. Sein Auto, das er in der Eile ins Halteverbot gestellt hatte, das findet sich später übrigens erstmal nicht mehr, es wurde abgeschleppt.


... über die Blumenkinder bis zum Trauzeugen

Das Brautpaar trägt‘s mit Fassung. Immerhin, der geschmückte Oldtimer für die Fahrt ins gebuchte Restaurant steht direkt vor der Tür. Letzte Instruktionen an die Gäste, man fährt Kolonne. Das Essen wartet. Nur, vor lauter Hektik und Getrubel sperrt der herzensgute Trauzeuge den Zündschlüssel im Kofferraum des Wagens ein. Aus Versehen natürlich. Trotzdem eine Katastrophe. Der gesamte Ablauf der Veranstaltung ist in Gefahr. Die Braut guckt fassungslos, der Bräutigam greift zum Telefon: Der Koch muss informiert werden, ein Schlüsseldienst muss her.

Aber da steckt man die beiden Hochzeiter kurzerhand in ein anderes Gefährt. Schließlich soll es ja weitergehen, der Tag ein unkomplizierter, ein glücklicher sein. Der Trauzeuge will alles wieder gut machen und sich um das verschlossene Wertstück und seinen baldigen Weitertransport zum Hochzeitsfest kümmern. Der Rest der Gesellschaft reist ab in Richtung Tischordnung, Hochzeitsmenü, Tanz und Hochzeitstorte. Zurück bleiben unser Trauzeuge und das wertvolle Auto. Wir machen es kurz:

Ja, es kommt wie es kommen muss, der Schlüsseldienst sperrt die Türen wieder auf, der Freund besteigt das Wertstück, fährt den Oldtimer unbeschadet zum Restaurant, steigt aus, geht zum Kofferraum – und  lässt beim Ausladen eines der Päckchen fallen: die geplante Hochzeitsgabe der besten Freundin, eine teure Vase, zersprungen.  

Vorteil AXA Das PLUS für Kunden von AXA

Private Haftpflichtversicherung - Rundumschutz für jeden Tag

Nicht nur am schönsten Tag im Leben kann eine Menge schiefgehen. Mit einem Notfallkoffer sind Sie jedenfalls für den Tag der Tage schon mal gut gewappnet: Taschentücher, Nähzeug, eine Kopfschmerztablette und ein kleines Erste-Hilfe-Set mit Verband und Pflaster sollten Sie dabei haben. Und in jedem Fall eine private Haftpflichtversicherung!

Und weil jeder Mensch anders ist, ist es auch der persönliche Wunsch nach Sicherheit: Was einem Single an Schutz genügt, reicht einem (Ehe-)Paar ohne Kinder oder einer Familie mit Kindern bestimmt nicht. Deshalb bietet AXA für die private Absicherung drei perfekt geschnürte Pakete:
  • BOXflex Alternativ – den Einstiegstarif 
  • BOXflex – den hervorragenden Preis-Leistungstarif
  • BOXflex Premium – den Tarif mit Premium Schutz 
Hier geht es zum Tarifvergleich.

Apropos Absicherung: Auch die Betriebshaftpflicht ist für jeden der ein Gewerbe betreibt eine wichtige betriebliche Absicherung. z.B. Im Restaurant, in dem die Hochzeitsfeier stattfindet, liegt ein Kabel, das die Zapfanlage für die Party im Freien mit Strom versorgen soll. Dies war nicht ordnungsgemäß verlegt, der Bräutigam fällt hin und verletzt sich.


Trauung gut – alles gut

Drinnen. Das Fest ist in vollem Gange, der Trauzeuge auch endlich mit dabei. Die Stimmung ist gut, die Musik wunderbar, die Gäste glücklich, das Brautpaar ausgelassen. Das Geständnis mit dem zerbrochenen Geschenk macht unser „Schussel“ erst später. Gut so. Soll ja ein unbeschwertes Fest sein. Immerhin bringt er davor noch die Gäste mit seiner gnadenlos lustigen Rede und einem abstürzenden Glas Rotwein (auf seinen Sitznachbar!) zum Lachen. Und da passiert ein weiteres Malheur (diesmal nicht vom Trauzeugen verursacht):

Eine Freundin tritt mit Ihren hochhackigen Schuhen beim Tanzen auf die Schleppe der Braut und zerreißt so das Brautkleid… Zeit für das erschöpfte, frisch getraute Ehepaar sich zurückzuziehen -  Hochzeitsnacht – und: Ende gut, alles gut.
 
Natürlich haben wir hier etwas überzogen, aber Pannen sind auf Hochzeiten nun wirklich keine Seltenheit. Und damit bei Ihnen an Ihrem „schönsten Tag im Leben“ nicht so viel schiefgeht, haben wir für Sie die wichtigsten Punkte zusammengestellt, die Sie bei der Vorbereitung Ihrer Trauung beherzigen sollten:

AXA Checkliste „Hochzeitsplanung“ (PDF, 434 KB)


Weitere hilfreiche Links zum Thema Hochzeit und Hochzeitsplanung:


Rechtliche Hinweise
Die Artikelinhalte werden Ihnen von AXA als unverbindliche Serviceinformationen zur Verfügung gestellt. Diese Informationen erheben kein Recht auf Vollständigkeit oder Gültigkeit. Bitte beachten Sie dazu unsere Nutzungsbedingungen.