Schließen
> PRESSE

Informationen für Journalisten
Pressemitteilungen

• AXA Studie zeigt Unterschiede zwischen Männern und Frauen bei der Geldanlage.
• Nur halb so viele Frauen (15 Prozent) wie Männer (30 Prozent) suchen gern nach passenden Anlagemöglichkeiten.
• Für eine große Mehrheit der Frauen (80 Prozent) ist ein guter Berater bei der Geldanlage wichtig oder sehr wichtig.


Am 8. März ist Weltfrauentag. Dies hat AXA zum Anlass genommen, die in Zusammenarbeit mit YouGov erstellte Fokusstudie „Anlageverhalten der Deutschen“ nach geschlechterspezifischen Unterschieden auszuwerten.

Weiterlesen

• AXA entwickelt ihre Produktfamilie „Relax Rente“ weiter und bietet wartungsfreie Altersversorgung mit hohen Renditechancen
• AXA Experten für den Deckungsstock steuern bei der Relax Rente Comfort Plus die gesamte Kapitalanlage
• Aufwändiges Verfolgen der Marktlage oder aktives Eingreifen seitens Kunden oder Vermittler entfällt

• Bruttobeitragsgarantie als Sicherheitsbaustein für Kunden


Mit der „Relax Rente Comfort Plus“ erweitert AXA das Relax Renten Angebot um eine Variante, die die Altersversorgung für Kunden und Vermittler noch einfacher gestaltet.

Weiterlesen

 ·    Die AXA Lebensversicherung AG und ihre Zweigniederlassung DBV Deutsche Beamtenversicherung Lebensversicherung halten die laufende Verzinsung mit 2,9 Prozent 2018  auf Vorjahresniveau  
·    AXA und DBV liegen damit weiterhin deutlich über dem Marktdurchschnitt  
·    Gesamtverzinsung erneut bei durchschnittlich 3,4 Prozent


Die AXA Lebensversicherung AG und ihre Zweigniederlassung DBV Deutsche Beamtenversicherung Lebensversicherung zahlen ihren Kunden 2018 eine laufende Verzinsung von 2,9 Prozent.

Weiterlesen

·   Aktienfonds werden als langfristig aussichtsreichste Geldanlage angesehen
·   Nur bei Erwachsenen unter 25 Jahren steht ein Sparbuch noch an erster Stelle
·   Furcht vor Kursrisiken schreckt die meisten ab - besonders in Ostdeutschland
·   Am souveränsten zeigen sich Hamburger und Bayern im Umgang mit der Börse, die größten Vorbehalte gibt es in Thüringen

In Deutschland zeigt sich ein auffälliger Widerspruch. Laut "Deutsches Aktieninstitut" besitzt nur etwa jeder siebte Bundesbürger Aktien oder Aktienfonds.

Weiterlesen

Nur jeder siebte Berufstätige in Deutschland (15 Prozent) sieht sich für den Fall einer Pflegebedürftigkeit ausreichend abgesichert. Mehr als jeder Dritte (36 Prozent) sagt, dass ihm für eine ausreichende Vorsorge die Mittel fehlen bzw. fehlten. Gegenüber 2016 ist das ein deutlicher Anstieg: Vor zwölf Monaten sah sich noch jeder fünfte Berufstätige (22 Prozent) ausreichend abgesichert und 29 Prozent fühlten sich wegen fehlender Mittel dazu nicht in der Lage.

Weiterlesen

Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) vergibt Note „Exzellent“ für Relax Rente / Performance Flex als „erstklassiges Verrentungskonzept“ eingestuft

Mit der „Relax Rente“ bietet AXA eine der besten Altersvorsorgelösungen im Markt. Dies bestätigt das aktuelle Privatrenten-Rating des Instituts für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP), das die Vorsorgelösung mit einem „exzellent“ bewertet. Insgesamt erreichen lediglich fünf Produkte diese Höchstbewertung. In den Kategorien „Indexpolicen“ und „fondsgebunden mit Garantie“ wird die Relax Rente als „exzellent“ eingestuft und erreicht Top-Platzierungen. Ebenfalls ausgezeichnet: Das 2016 eingeführte Rentenauszahlkonzept „Performance Flex“, das als „erstklassiges Verrentungskonzept“ bewertet wird. Es bietet völlig neue Gestaltungsmöglichkeiten auch für die Phase des Ruhestandes. Durch eine Indexbeteiligung profitiert der Kunde auch im Rentenbezug von Renditechancen an den Kapitalmärkten und kann somit deutlich höhere Renten erzielen.

Weiterlesen

...

© AXA Konzern AG, Köln. Alle Rechte vorbehalten.