Schließen
> PRESSE

Informationen für Journalisten
Pressemitteilungen

AXA Gruppe fördert weitere 38 Forschungsprojekte – zwei davon an deutschen Forschungseinrichtungen

Der Forschungsfonds der AXA Gruppe stellt bis 2018 weitere zehn Millionen Euro für 38 neue Forschungsprojekte aus insgesamt 16 Nationen zur Verfügung. Ziel des AXA Research Fund ist es, heutige und künftige Risiken für die Umwelt und die Gesellschaft zu erkennen, zu erforschen und eine Antwort auf zentrale weltweite Herausforderungen zu finden.

Weiterlesen

Joaquim Pinto forscht am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) zu regionalem Klima und Wettergefahren – AXA Research Fund unterstützt neue Professur mit 1,8 Millionen Euro

Rund 750 Millionen Euro Schaden verursachte der Orkan Niklas im März 2015. Damit war er bei den Naturgefahren das teuerste Schadenereignis des Jahres in Deutschland, insgesamt beliefen sich die Unwetterschäden im gleichen Jahr bundesweit auf 1,2 Milliarden Euro...

Weiterlesen

Auch Adoptiveltern, Alleinerziehende und gleichgeschlechtliche Partnerschaften profitieren von der weltweit gültigen Regelung

AXA verbessert für seine Mitarbeiter weltweit die Regelungen zu Mutterschutz und Elternzeit. Die neue Elternrichtlinie von AXA unterstützt werdende Eltern, die bei dem Versicherer beschäftigt sind. Adoptiveltern, Alleinerziehende und gleichgeschlechtliche Partnerschaften profitieren von der Regelung ebenso.

Weiterlesen

Online-Kampagne der AXA Kindersicherheitsinitiative zur Risikokompetenz von Kindern: Zu entscheiden, was sie ihrem Kind zutrauen können, fällt Eltern nicht immer leicht. Doch wenn Kinder lernen sollen mit Gefahren umzugehen, sind eigene Erfahrungen wichtig. 

Eigenständig zu werden und Neues ohne die Hilfe der Eltern zu können, macht Kinder selbstbewusst und stolz. Das zu erleben, ist für Mütter und Väter toll. Aber solche Momente fordern sie auch heraus.

Weiterlesen

Mit der App „WayGuard“ von AXA können sich Frauen durch eine professionelle Leitstelle und private Freunde begleiten lassen. Testfeld mit rund 1.500 Nutzerinnen aus Köln gestartet.

Fast jede Frau hat das mulmige Gefühl schon einmal erlebt, wenn der Weg abends alleine nach Hause durch eine dunkle Straße oder einen menschenleeren Park führt. Der Versicherer AXA testet nun einen Service, mit dem sich Frauen bis zu ihrer Haustür begleiten lassen können.

Weiterlesen

App AXA Babbels erinnert aktiv an alle Themen, mit denen sich werdende und junge Eltern auseinandersetzen müssen – von der Deutschen Familienstiftung empfohlen

Werdenden und jungen Eltern kann der Kopf schon einmal ganz schön schwirren: Neben allen persönlichen Veränderungen gibt es vieles vorzubereiten, zu erledigen und zu bedenken. Manches davon macht Spaß und steigert die Vorfreude auf den Nachwuchs, anderes ist eher lästige Pflicht. Die neue App AXA Babbels für Android und iOS hilft werdenden Eltern den Kopf frei zu behalten. Denn sie versorgt Mama und Papa „rundum“ mit Informationen und erinnert aktiv an wichtige Termine. Dass dies eine echte Erleichterung ist, findet auch die Deutsche Familienstiftung.

Weiterlesen

© AXA Konzern AG, Köln. Alle Rechte vorbehalten.