Schließen
> PRESSE > HILFE PER MAUSKLICK: AXA GESTALTET PFLEGEWELT NEU

Hilfe per Mausklick: AXA gestaltet Pflegewelt neu

Pflegewelt von AXA bietet Betroffenen und Angehörigen Online-Unterstützung zu Pflege und Gesundheit

Und plötzlich ist das Leben anders: Häufig verändert ein Pflegefall den Alltag schlagartig. Wer eben noch selbstständig war, benötigt dann Hilfe bei der Körperpflege, beim Einkauf oder im Haushalt. Rund 2,5 Millionen Menschen sind in Deutschland derzeit auf Pflege angewiesen; nach Angaben des Statistischen Bundesamtes könnten es im Jahr 2050 bis zu 4,7 Millionen sein. Millionen Fälle also – und viele Fragen für Betroffene und Angehörige. Egal ob ein Pflegefall den Alltag plötzlich auf den Kopf stellt oder sich die Pflegebedürftigkeit eines Angehörigen über längere Zeit abgezeichnet hat: Entscheidungen müssen getroffen, Hilfe gesucht und der Alltag neu organisiert werden. Bereits seit dem Jahr 2010 hilft das Online-Portal www.pflegewelt.axa.de dabei. Nun erweitert AXA dieses Angebot und unterstützt die Nutzer noch umfassender.
 
Die Frage „Pflegefall – Was nun?“ steht weiterhin im Zentrum des Angebots: Nutzer der Pflegewelt von AXA erfahren zum Beispiel, wie sie Leistungen aus der Pflegeversicherung beantragen oder was der Gesetzgeber unter Pflegebedürftigkeit versteht. „Wir informieren zu den vielen Themen, die Betroffene und Angehörige bei der Pflege bewegen“, sagt Dr. Mathias Masberg vom Produktmanagement der AXA Krankenversicherung.


Anschauliche Hilfe mit bewegten Bildern

Neu ist, dass die neu gestaltete Pflegewelt von AXA noch stärker auf bewegte Bilder setzt. „Mit den Videos geben wir praktische Hilfestellungen, etwa zu Demenz, Depressionen im Alter oder der Prävention von Stürzen“, erläutert Masberg. „Mit ihrer anschaulichen Darstellung helfen die Videos Angehörigen auch dabei, sich noch besser in die Situation von Betroffenen hineinzuversetzen.“ Auch Downloadangebote wie Vorlagen für eine Patientenverfügung oder Vorsorgevollmacht stehen bereit.
 
Nutzer der neu gestalteten Pflegewelt können sich ab sofort auch über weitere Gesundheitsthemen informieren. Im Gesundheitsmagazin können sie sich unter anderem zur gesunden Ernährung, Sport und Gedächtnistraining oder Liebe im Alter schlau machen. Nutzer finden außerdem die Inhalte, die sie interessieren, noch rascher – über die übersichtliche Startseite oder die integrierte Suche. Das responsive Design des Online-Portals stellt sicher, dass die Inhalte auf jedem Endgerät optimal genutzt werden können, egal ob zu Hause oder unterwegs, ob Desktop, Laptop, Smartphone oder Tablet.


Baustein im Pflege-Unterstützungsangebot von AXA

Die Pflegewelt ist ein Baustein im umfangreichen Angebot von AXA zur Pflege, das auch die Pflegevorsorge Akut beinhaltet. „Im Ernstfall kommt es auf eine schnelle, unmittelbare Unterstützung an. Deshalb helfen wir neben unserem Online-Portal auch mit der Pflegevorsorge Akut in der ersten schwierigen Phase, noch bevor die offizielle Pflegeeinstufung stattfindet“, so Masberg. Das Angebot unterstützt bei der Beantragung von Pflegeleistungen und der Vermittlung von ambulanten Pflegediensten, bietet eine 24-Stunden-Hotline und einen vielfältigen Service von der Wohnungsreinigung bis zum Menüservice. Die dabei entstehenden Kosten trägt AXA bis zu 2.500 Euro. „Außerdem bieten wir seit Januar umfangreichere Leistungen bei Pflegestufe 0 an“, ergänzt Masberg. „Wir spüren deutlich, dass dieses Thema für viele unserer Kunden immer wichtiger wird.“
 
In der Pflegezusatzversicherung von AXA können Kunden einzelne Pflegestufen – von Stufe 0 bis 3 – flexibel absichern. Dabei haben sie die Möglichkeit, zunächst mit einem kleinen Beitrag zu beginnen und den Versicherungsschutz später auszubauen. Die Police kann auch mit dem Pflege-Bahr kombiniert werden. Der Vorteil: Die Wartezeit entfällt und der Kunde sichert sich die staatliche Förderung. Tritt der Pflegefall ein, so erhalten Pflegebedürftige jeden Monat ein Pflegegeld, das sie bereits ab Stufe 0 flexibel einsetzen können: für zusätzliche Betreuungsbesuche am Tag durch einen professionellen Pflegedienst, für selbst organisierte Pflegebetreuung oder für ein komfortableres Pflegeheim mit höherer Qualität. Zudem sind Kunden bei AXA bereits ab Pflegestufe 1 von der Beitragszahlung befreit.
 

Pressedokumente

Empfehlen:

Pressekontakt

AXA Konzern AG
Isa Hesener
Krankenversicherung
Colonia-Allee 10-20
51067 Köln
0221 148 - 22416
presse@axa.de

© AXA Konzern AG, Köln. Alle Rechte vorbehalten.