Schließen
> PRESSE > BESTNOTE FÜR RELAX RENTE VON AXA

Bestnote für Relax Rente von AXA

Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) vergibt Note „Exzellent“ für Relax Rente / Performance Flex als „erstklassiges Verrentungskonzept“ eingestuft

Mit der „Relax Rente“ bietet AXA eine der besten Altersvorsorgelösungen im Markt. Dies bestätigt das aktuelle Privatrenten-Rating des Instituts für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP), das die Vorsorgelösung mit einem „exzellent“ bewertet. Insgesamt erreichen lediglich fünf Produkte diese Höchstbewertung. In den Kategorien „Indexpolicen“ und „fondsgebunden mit Garantie“ wird die Relax Rente als „exzellent“ eingestuft und erreicht Top-Platzierungen. Ebenfalls ausgezeichnet: Das 2016 eingeführte Rentenauszahlkonzept „Performance Flex“, das als „erstklassiges Verrentungskonzept“ bewertet wird. Es bietet völlig neue Gestaltungsmöglichkeiten auch für die Phase des Ruhestandes. Durch eine Indexbeteiligung profitiert der Kunde auch im Rentenbezug von Renditechancen an den Kapitalmärkten und kann somit deutlich höhere Renten erzielen.
 
„Die Auszeichnung durch ein renommiertes Institut wie das IVFP bestätigt unsere Strategie, die Lebensversicherung neu zu denken. Wir haben uns genau angesehen, was unsere Kunden wünschen und mit welchen Lösungen sich im heutigen Kapitalmarktumfeld bessere Renditechancen für die Altersvorsorge eröffnen“, so Dr. Patrick Dahmen, der das Ressort Vorsorge im Vorstand der AXA Konzern AG verantwortet.
 
Die Relax Rente von AXA kombiniert die Vorteile einer konventionellen Lebensversicherung mit neuen Möglichkeiten, die Renditechancen des Kapitalmarktes zu nutzen. Sie besteht aus drei miteinander kombinierbaren Bausteinen: Einer Garantiekomponente auf Basis des Deckungsstocks, einem Wertzuwachs, der über eine Beteiligung an der Entwicklung eines Index erfolgt, und einem Rendite-Baustein mit einer Fondsanlage.
 
Mit Performance Flex hat AXA dieses Konzept von mehr Flexibilität und Anlageoptionen auf die Rentenphase ausgeweitet. Als einer der ersten Anbieter ermöglicht es AXA, dass Kunden über eine Indexbeteiligung auch im Rentenbezug von Renditechancen profitieren. Hinzu kommt die Sicherheit einer garantierten lebenslangen oder abgekürzten Rentenzahlung.


Über das Produktrating des IVFP

Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung hat in diesem Jahr 141 Privatrenten von 55 Anbietern in den Kategorien klassische Tarife, Klassik Plus, Index, fondsgebundene Tarife mit Garantien und fondsgebundene Tarife ohne Garantien und Indexpolicen untersucht. Das Gesamtergebnis setzt sich aus der Summe der vier Teilbereiche Unternehmensqualität (35 %), Rendite (30 %), Flexibilität (25%) sowie Transparenz und Service (10%) zusammen. Alle Ergebnisse und weitere Informationen finden Sie hier.

Pressedokumente

Empfehlen:

© AXA Konzern AG, Köln. Alle Rechte vorbehalten.