DIESE AXA WEBSITE NUTZT COOKIES

Mit dem Verbleib auf AXA.de stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu

Abgesichert auf die Dienstreise

Mit der privaten weltweiten Krankenversicherung FlexMed Global Travel können Unternehmer ihre Mitarbeiter nun auch bei Auslandsaufenthalten von bis zu 90 Tagen absichern

11.09.2014

Gesundheit

Noch nie waren mehr Mitarbeiter für ihr Unternehmen in anderen Ländern unterwegs als im Jahr 2013: Zehn Millionen Menschen gingen im Auftrag eines deutschen Arbeitgebers regelmäßig auf Geschäftsreise – im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung von mehr als sechs Prozent. Auch die Anzahl der Dienstreisen wächst Jahr für Jahr; 2013 stieg sie auf 171 Millionen. Die Fürsorgepflicht und Verantwortung der Arbeitgeber für die Mitarbeiter ist dabei stets mit im Gepäck und gilt nicht nur für langfristige Entsendungen. Daher bietet die AXA Krankenversicherung AG im Firmenkundengeschäft nun eine private weltweite Krankenversicherung an, die auf den kurzfristigen Auslandsaufenthalt zugeschnitten ist.

Mit FlexMed Global Travel von AXA können Unternehmen ihre Mitarbeiter nun auch bei Auslandsaufenthalten von bis zu 90 Tagen absichern. Der Versicherungsschutz greift im Falle einer Krankheit oder eines Unfalls. Auch die Kosten für einen medizinisch sinnvollen Rücktransport ins Heimatland übernimmt AXA. Für Unternehmen, die ihre Mitarbeiter insgesamt mehr als 5.000 Reisetage pro Jahr ins Ausland entsenden, ist eine Absicherung im Rahmen eines eigenständigen Gruppenversicherungsvertrags möglich. Der Tarif FlexMed Global Travel lässt sich zudem in Kombination mit FlexMed Global und FlexMed Global Impat abschließen und ergänzt das Produktportfolio der internationalen Krankenversicherung von AXA.

Rundum-Schutz aus einer Hand

Das innovative Online-Portal MyGlobe verfügt über zahlreiche Funktionen, die speziell für die Mitarbeiter im Ausland nützlich sind. So haben sie mit einem Klick Zugriff auf eines der besten Netzwerke von Krankenhäusern und medizinischen Dienstleistern. Behandler in der Nähe können ebenfalls einfach und schnell ausfindig gemacht werden. Außerdem bietet MyGlobe ein Verzeichnis von mehr als 180 Krankheitsbildern, das als erste Informationsquelle im Falle einer Erkrankung dienen kann. Abgerundet wird das Informationsangebot durch länderspezifische Angaben von empfohlenen Impfungen über Visabestimmungen bis hin zu kulturellen Besonderheiten. Links zu Botschaften, Impfstellen, Flughäfen und Notrufnummern sind ebenfalls integriert und erlauben somit einen guten Start im Ausland.

Wichtige Eigenschaften von FlexMed Global Travel im Überblick:

  • ideale Ergänzungsmöglichkeiten zu FlexMed Global bzw. FlexMed Global Impat
  • Übernahme der Kosten für ambulante, stationäre und zahnärztliche Behandlungen
    und medizinisch sinnvolle Rücktransporte
  • Zugang zum weltweiten AXA Netzwerk
  • Unterstützung durch mehrsprachige 24/7-Notfallhotline
  • Unterstützung der Mitarbeiter durch Online-Tool

Rechtlicher Hinweis
Die Rechte an den auf dieser Seite bereitgestellten Bildern stehen ausschließlich der AXA Konzern AG und der AXA Gruppe, Paris zu. AXA stellt dieses Bildmaterial ausschließlich Journalisten zur Verfügung. Die Verwendung ist auf redaktionelle Beiträge in deren deutschsprachigen Druckerzeugnissen oder in deren in Deutschland erstellten und betreuten Internetseiten beschränkt.

Pressekontakt

Andre Büge - Presse | AXA
AXA Konzern AG
André Büge
Krankenversicherung
 andre.buege@axa.de