ING Deutschland und AXA starten mit neuen, digitalen Versicherungen

  • ING Kunden mit Girokonto erhalten direkten und einfachen Zugang zu Haftpflicht-, Hausrat- und Gebäudeversicherungen von AXA Deutschland.
  • Die digitalen Versicherungslösungen lassen sich direkt über das ING Online Banking abschließen und verwalten.
  • AXA und ING bieten Kunden damit eine flexible und bedarfsgerechte Absicherung – in nur wenigen Schritten abschließbar und jederzeit kündbar. 

Die ING Deutschland bietet in Kooperation mit AXA ein exklusives Versicherungspaket aus Haftpflicht-, Hausrat- und Gebäudeversicherung an. Das Angebot ist zunächst für Inhaber eines ING Girokontos verfügbar, soll aber perspektivisch weiteren Kundengruppen angeboten werden. ING Kunden können ihr Versicherungspaket flexibel zusammenstellen und den Basisschutz durch weitere Zusatzleistungen erweitern. Das Angebot ist nahtlos in das Bankgeschäft integriert: Die Versicherungen lassen sich in wenigen Schritten über das Online Banking abschließen und verwalten. Weiteres Plus: Der erste Monat ist bis zu einer Höhe von 15 Euro kostenlos und die Versicherungen sind jederzeit kündbar.
 
„Gemeinsam mit AXA setzen wir einen neuen Maßstab in der Zusammenarbeit zwischen Banken und Versicherungen. Wir bieten unseren Kunden die für sie passenden Absicherungen so an, wie sie es schon von uns gewohnt sind: einfach, digital und zu einem attraktiven Preis. Damit schaffen wir für unsere Kunden einen echten Mehrwert“, sagt Nick Jue, Vorstandsvorsitzender der ING Deutschland.

In wenigen Schritten zum Vertragsabschluss

Dank integrierter Prozesse müssen ING Kunden nur wenige zusätzliche Daten eingeben und können ihr individuelles Versicherungspaket schnell zusammenstellen. Auch nach dem Abschluss können ING Kunden ihre Versicherungen flexibel online verwalten. Innerhalb der einzelnen Versicherungssparten „Haftpflicht“, „Hausrat“ und „Gebäude“ können zusätzliche Leistungen wie eine Fahrrad- oder Photovoltaikversicherung dazu gebucht werden.
 
„Als erster Versicherer in Deutschland haben wir gemeinsam mit der ING eine vollständige, digitale Integration von Versicherungslösungen im Banking umgesetzt. Beide Unternehmen unterstreichen damit ihre digitale Vorreiterrolle und setzen Maßstäbe in Bezug auf Einfachheit und Kundenorientierung“, sagt Alexander Vollert, Vorstandsvorsitzender von AXA Deutschland.
 
Die ING und AXA kooperieren bereits seit 2018. Im vergangenen Jahr starteten ING Deutschland und der Versicherungsanbieter eine Zusammenarbeit bei der Baufinanzierung. Daneben bieten beide Partner gemeinsam einen optionalen Kredit-Schutz für Konsumentenkredite an. Weitere innovative Versicherungslösungen befinden sich bereits in Planung.

Rechtlicher Hinweis
Die Rechte an den auf dieser Seite bereitgestellten Bildern und Dokumenten stehen ausschließlich der AXA Konzern AG und der AXA Gruppe, Paris zu. AXA stellt dieses Bildmaterial ausschließlich Journalisten zur Verfügung. Die Verwendung ist auf redaktionelle Beiträge in deren deutschsprachigen Druckerzeugnissen oder in deren in Deutschland erstellten und betreuten Internetseiten beschränkt.

Pressekontakt

Ihr Ansprechpartner für Presseanfragen Personenversicherung

Bastian NIEDERSTEIN

Kundenmanagement, Vertrieb und Operations