Schließen
> PRESSE > KFZ-VERSICHERUNG: FRÜHBUCHER SPAREN GELD

Kfz-Versicherung: Frühbucher sparen Geld

Wer sich bis zum 30. September für einen Wechsel zur Kfz-Versicherung von AXA entscheidet, spart bis zu zehn Prozent auf den Versicherungsbeitrag

Frühbucher sparen bares Geld – was bei der Flug- oder Hotelbuchung ein weit verbreitetes Prinzip ist, gilt jetzt auch für die Kfz-Versicherung. Wer sich von jetzt an bis zum 30. September entscheidet, sein Auto ab dem 1. Januar 2018 bei AXA zu versichern, erhält einen Nachlass von bis zu zehn Prozent auf seine Kraftfahrzeug-Haftpflicht- und Kaskoversicherung (Tarife mobil kompakt und mobil komfort).

Der Wechsel funktioniert ganz einfach: Wenn der Vertrag zum Ende des Jahres abläuft, kann er bis Ende November gekündigt werden. Dann muss der Kunde nur noch den neuen Vertrag beim AXA Vermittler abschließen -  schon profitiert er ab dem 1. Januar 2018 vom neuen Versicherungsschutz. „Wer bereits jetzt die Kfz-Versicherung abschließt, kann sich die aktuell günstigen Beiträge für 2018 sichern“, rät Sarah Finger, Expertin für Kraftfahrtversicherung bei AXA.
 
Vor einem Wechsel sollten die Erwartungen an die neue Versicherung klar sein: Wie umfangreich soll der Versicherungsschutz sein? Wie wichtig ist ein günstiger Preis? „Viele wünschen sich heute im Schadenfall einen Rundum-Service aus einer Hand“, sagt  Sarah Finger. „Mit der Mobilitätsgarantie machen wir unsere Kunden wieder mobil, wenn das Auto zum Beispiel nach einem Unfall oder einer Panne ausfällt. Außerdem profitieren AXA Versicherte im Kaskoschaden von unseren Partnerwerkstätten, in denen wir uns um die Reparatur des Fahrzeugs kümmern.“  Auch ein Hol- und Bringservice ist inklusive. Und das reparierte Fahrzeug kommt nach der Reparatur frisch gereinigt zurück.  

Pressedokumente

Empfehlen:

Pressekontakt

AXA Konzern AG
Sabine Friedrich
Schaden- und Unfallversicherungen
Colonia-Allee 10-20
51067 Köln
0221 148 - 31374
presse@axa.de

© AXA Konzern AG, Köln. Alle Rechte vorbehalten.