DIESE AXA WEBSITE NUTZT COOKIES

Mit dem Verbleib auf AXA.de stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu

Neue Risiko-Unfallversicherung von AXA mit umfassendem Reha-Management

Bedarfsgerechte Absicherung mit zwei Produktlinien und altersgerechtem Preismodell

24.10.2011

Existenzsicherung

rsz_reha-management.jpg

AXA baut seine Lösungen im Bereich Existenzsicherung weiter aus: Mit einer deutlich verbesserten Risiko-Unfallversicherung bietet der Versicherer Einzelpersonen und Familien jetzt in zwei Produktlinien bedarfsgerechten Schutz: Mit der Linie "kompakt" entscheiden sich preisorientierte Kunden für einen marktgerechten Unfallschutz, mit "komfort" profitieren Versicherte von zahlreichen zusätzlichen Leistungen wie einer verbesserten Gliedertaxe oder dem Einschluss von Knochenbrüchen aufgrund von Eigenbewegungen. Zentraler Bestandteil der neuen Risiko-Unfallversicherung ist ein professionelles Reha-Management, das beitragsfrei in beiden Varianten enthalten ist. Über die DBV Deutsche Beamtenversicherung steht das Produkt auch Kunden aus dem Öffentlichen Dienst zur Verfügung.

Auf einen Blick

Druckfähiges Bildmaterial

Bildmaterial

Rechtlicher Hinweis
Die Rechte an den auf dieser Seite bereitgestellten Bildern stehen ausschließlich der AXA Konzern AG und der AXA Gruppe, Paris zu. AXA stellt dieses Bildmaterial ausschließlich Journalisten zur Verfügung. Die Verwendung ist auf redaktionelle Beiträge in deren deutschsprachigen Druckerzeugnissen oder in deren in Deutschland erstellten und betreuten Internetseiten beschränkt.

Pressekontakt

Sabine Friedrich - Presse | AXA
AXA Konzern AG
Sabine Friedrich
Schaden und Unfall
sabine.friedrich@axa.de