Neues Vorstandsmitglied der Deutschen Ärzteversicherung

Timmy Klebb wird zum 1. Januar 2011 das Vorstandsteam der Deutschen Ärzteversicherung verstärken.

Der Aufsichtsrat der Deutschen Ärzteversicherung AG hat Timmy K l e b b (39) zum neuen Vorstandsmitglied der Gesellschaft ernannt. Klebb übernimmt die Verantwortung für die Bereiche Standesorganisation, Produktmanagement, Vertriebskonzepte und Marketing. Er tritt, vorbehaltlich der Genehmigung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), zum 1. Januar 2011 in den Vorstand ein und damit die Nachfolge von Hans Geiger an, der im Dezember 2008 verstorben war. Zwischenzeitlich hatte nach dem Tod von Hans Geiger der Vorstandsvorsitzende Jörg Arnold die Leitung dieser Bereiche kommissarisch übernommen.

Timmy Klebb gehört bereits seit Januar 2005 dem Management der Deutschen Ärzteversicherung an und hatte in den vergangenen sechs Jahren die Verantwortung für den Bereich Heilberufe und Produktsteuerung. Zusätzlich ist er seit 2009 auch für die Beziehung zu den Standesorganisationen
verantwortlich. Davor war Klebb neun Jahre in verschiedenen Vertriebspositionen für die AXA Krankenversicherung AG tätig.

Klebb ist ein versierter Kenner des Heilberufemarktes in Deutschland und bereits seit Januar 2009 Generalbevollmächtigter der Deutschen Ärzteversicherung. Darüber hinaus ist er seit Juni 2009 Vorstandsmitglied der Deutschen Ärzte Finanz Beratungs- und Vermittlungs-AG. Unter seiner Führung hat die Deutsche Ärzteversicherung zahlreiche innovative Vertriebs- und Produktkonzepte erfolgreich am Markt etabliert.