Wechsel im Vorstand der AXA Deutschland

Jens Hasselbächer wird neues Vorstandsmitglied Kundendienst/COO. Bernd Jung scheidet aus dem AXA Konzern aus.

Jens H a s s e l b ä c h e r (38) wird ab dem 1. September 2010, vorbehaltlich der Zustimmung der Aufsichtsräte, im Gruppenvorstand der AXA Deutschland die Verantwortung für das Ressort Kundendienst/COO übernehmen. Er tritt an die Stelle von Bernd J u n g (50), der darum gebeten hat, ihn aus persönlichen Gründen von der Leitung des Ressorts zu entbinden.
Vorbehaltlich der Zustimmung der Aufsichtsräte wird Bernd Jung zum 31. August 2010 aus den Vorständen der AXA Versicherung, AXA Lebensversicherung und AXA Krankenversicherung ausscheiden und den Konzern verlassen. Im Namen des gesamten Vorstandes sprach ihm Vorstandsvorsitzender Dr. Frank Keuper Dank für seinen Einsatz und das von ihm Erreichte aus.

Jens Hasselbächer leitet zurzeit den AXA Ausschließlichkeitsvertrieb. Er trat im Jahr 1995 direkt nach dem Studium an der Berufsakademie Mannheim in den Konzern ein. Nach mehreren Positionen im Vertriebsressort wechselte er 2002 zur DBV-Winterthur. 2007 wurde er zum Leiter der Ausschließlichkeitsvertriebe von AXA und DBV-Winterthur ernannt, die anfangs noch getrennt am Markt auftraten und deren Zusammenführung er in der Zeit danach erfolgreich leitete.