Regionale Unwetter in Deutschland - Was ist im Schadenfall zu tun? 

AXA Pressemitteilung

AXA vereinfacht betriebliche Krankenversicherung: neuer Budgettarif FlexMed easy kombiniert zeitgemäße Gesundheitsmehrwerte

26.07.2021

Gesundheit, Firmen

  • FlexMed easy – der neue Budgettarif mit attraktivem Preis-Leistungsverhältnis
  • Modernes bKV-Produkt mit konsequenter Ausrichtung auf aktuelle Bedürfnisse von Unternehmen und Mitarbeitenden
  • Kombination von Leistungen für Gesundheit und Wohlbefinden
  • Fokus auf Einfachheit für Unternehmen und Mitarbeitende bei Auswahl und Umsetzung
  • Hohe individuelle Flexibilität für Mitarbeitende innerhalb des gewählten Budgetpakets
  • Umfassendes Servicepaket und digitale Tools unterstützen Betrieb, Mitarbeitende und Vermittler
  • AXA erweitert damit langjährig bewährtes bKV-Portfolio

Um qualifizierte Mitarbeitende zu gewinnen, diese langfristig zu binden sowie zu motivieren, müssen Unternehmen stetig an ihrer Attraktivität arbeiten und zunehmend mehr bieten als andere. Ein erfolgreicher Baustein in diesem „War for Talents“ ist die betriebliche Krankenversicherung (bKV) als arbeitgeberfinanzierte Krankenzusatzversicherung – mit ihr lässt sich ein erlebbarer Gesundheitsmehrwert bei den Mitarbeitenden erzielen.

Ausschlaggebend für Unternehmen bei der Auswahl eines bkV-Tarifs ist neben dem Preis-Leistungsverhältnis ein möglichst geringer Verwaltungs- bzw. Bürokratieaufwand. Auch die Auswahl der passenden Gesundheitsleistungen für die Mitarbeitenden muss einfach sein. Für die Mitarbeitenden selbst steht im Fokus, dass sie individuell, einfach und flexibel die Gesundheitsleistungen in Anspruch nehmen können, die am besten zu ihrem Leben und ihren aktuellen Bedürfnissen passen.

FlexMed easy, der neue Budgettarif von AXA, setzt genau hier an und bietet neben vielfältigen Gesundheitsleistungen auch das marktweit breiteste Angebot an Mehrwerten aus dem Bereich des Wohlbefindens an. Durch diese spürbare Erhöhung der Erlebbarkeit setzt der Tarif neue Maßstäbe im deutschen bKV-Markt.

„Bei der Entwicklung unseres neuen bKV-Budgettarifs FlexMed easy haben wir uns konsequent an den Bedürfnissen von Unternehmen und Mitarbeitenden sowie aktuellen Gesundheitstrends orientiert. Wir haben strikt darauf geachtet, jede unnötige Komplexität zu vermeiden und sämtliche Prozesse vom Angebot bis hin zur Leistungsabwicklung für unsere Kunden und Vertriebspartner möglichst einfach zu gestalten“, beschreibt Frederick Krummet, Leiter Corporate Employee Benefits bei AXA. „Mit FlexMed easy bieten wir somit eines der attraktivsten Budget-Produkte im deutschen bKV-Markt und stärken damit unsere Position als führender Anbieter in der ganzheitlichen Absicherung von Mitarbeitenden!“

In der bKV erfreuen sich Budgettarife zunehmender Beliebtheit. Sie geben Unternehmen die Möglichkeit, ihren Mitarbeitenden Angebote mit großer Flexibilität und einer breiten Auswahl verschiedener Leistungsbausteine aus dem ambulanten und zahnärztlichen Bereich zu unterbreiten. Bei dieser neuen Form der bKV bestimmen Arbeitgeber ein jährliches Gesundheitsbudget, innerhalb dessen die Mitarbeitenden Rechnungen erstattet bekommen, die von der gesetzlichen oder der jeweiligen privaten Krankenversicherung nicht oder nur teilweise übernommen werden. Hierdurch wird die bKV transparent und individuell einsetzbar – und die vom Unternehmen gewährten Vorteile einer bKV werden für die Mitarbeitenden unmittelbar erlebbar.

Attraktive Leistungen für Gesundheit und Wohlbefinden

Der neue Budgettarif FlexMed easy von AXA macht es für Arbeitgeber und Mitarbeitende besonders einfach: Der Arbeitgeber muss sich in Bezug auf das Gesundheitsbudget lediglich zwischen fünf Budgetstufen von 300 Euro bis 1.500 Euro entscheiden. Die Mitarbeitenden können dann innerhalb des gewählten Budgets jedes Jahr frei wählen, welche der enthaltenen Leistungen sie in Anspruch nehmen möchten – je nach ihrer individuellen Lebens- und Gesundheitssituation. Eine Besonderheit hierbei: Der Tarif kombiniert die Trends Gesundheit und Wohlbefinden und bietet daher in beiden Bereichen umfassende Leistungen zur Auswahl an. Hierbei hat AXA für die Mitarbeitenden den Fokus auf moderne und alternative Behandlungsmethoden gelegt. Auch Mitarbeitende, die gesund sind, können Leistungen nutzen und den Mehrwert der bkV direkt erleben.

Den Mitarbeitenden steht unabhängig vom Versicherungsbeginn jedes Jahr das volle Budget zur Verfügung. Erstattet werden zum Beispiel Behandlungen durch Heilpraktiker, Naturheilverfahren durch Ärzte, Zahnersatz und -aufhellung sowie operative Sehschärfenkorrekturen oder auch – einzigartig am Markt – die Therapie mit transparenten Zahnschienen. Eine weitere Besonderheit des Tarifs: Eine Gesundheitsprüfung ist für den Versicherungsschutz nicht notwendig; es gibt keine Wartezeiten und Vorerkrankungen sind mitversichert. So können die Gesundheitsleistungen sofort und von jedem Mitarbeiter genutzt werden. Die Arbeitgeber können bei Bedarf die Höhe der Gesundheitsbudgets flexibel erweitern.

Darüber hinaus beinhaltet FlexMed easy weitere Serviceleistungen, die nicht auf das Gesundheitsbudget angerechnet werden und 24/7 nutzbar sind. Dazu gehören der Facharztterminservice, eine telefonische Gesundheitsberatung, ein Zweitmeinungsservice sowie der Online-Arzt. So können beispielsweise Arbeitnehmer direkt per Videosprechstunde einen Arzt konsultieren, sie müssen somit keine Zeit auf dem Weg zum Arzt und im Wartezimmer verbringen und können gegebenenfalls schneller an den Arbeitsplatz zurückkehren.

Digitale Lösungen bieten einfaches Handling für alle Beteiligten

Neben dem umfassenden Leistungspaket setzt FlexMed easy auch neue Maßstäbe beim administrativen Aufwand. Davon profitieren sowohl Unternehmen und deren Mitarbeitende als auch die Vertriebspartner. So bietet AXA die Möglichkeit, den Gruppenversicherungsvertrag im Beratungsgespräch per digitaler Signatur sofort online abzuschließen. Über das Arbeitgeberportal werden die Arbeitnehmer bequem zum Gruppenversicherungsvertrag angemeldet. Auch können Veränderungen, die während der Vertragslaufzeit auftreten – wie z.B. Abmeldungen oder die Mitteilung von beitragsfreien Zeiten – online erfasst werden. Abgerundet wird das Paket durch das Mitarbeiterportal und die Leistungs-App, über die Mitarbeitende zum Beispiel Arztrechnungen oder Verordnungen unkompliziert und digital zur Abrechnung an AXA schicken können.

FlexMed easy ergänzt ganzheitliches Angebot in bAV und bKV

Mit dem Tarif FlexMed easy bietet AXA nicht nur zusätzlich zu den bereits am Markt etablierten FlexMed-Gesundheitsbausteinen sowie dem Top-Schutz FlexMed Privat Premium ein weiteres bkV-Angebot, sondern baut gleichzeitig das Portfolio in der ganzheitlichen Absicherung von Mitarbeitenden weiter aus. Durch Bündelung von betrieblicher bzw. internationaler Krankenversicherung sowie betrieblicher Altersvorsorge (bAV) im Geschäftsfeld „Corporate Employee Benefits“ (CEB) hat AXA bereits vor zwei Jahren als erster Anbieter im deutschen Versicherungsmarkt die Voraussetzungen für eine integrative Beratung und Betreuung in diesen Geschäftsfeldern geschaffen. Mehr Informationen zum neuen Tarif FlexMed easy finden Sie hier:

Rechtlicher Hinweis
Die Rechte an den auf dieser Seite bereitgestellten Bildern und Dokumenten stehen ausschließlich der AXA Konzern AG und der AXA Gruppe, Paris zu. AXA stellt dieses Bildmaterial ausschließlich Journalisten zur Verfügung. Die Verwendung ist auf redaktionelle Beiträge in deren deutschsprachigen Druckerzeugnissen oder in deren in Deutschland erstellten und betreuten Internetseiten beschränkt.

Ihr Ansprechpartner für Presseanfragen Krankenversicherung, Vertrieb

Hendrik THEESFELD

Kranken- und Lebensversicherung