Schließen
> PRESSE > HILFE FÜR WERDENDE ELTERN: ERSTE APP, DIE MITDENKT

Hilfe für werdende Eltern: Erste App, die mitdenkt

App AXA Babbels erinnert aktiv an alle Themen, mit denen sich werdende und junge Eltern auseinandersetzen müssen – von der Deutschen Familienstiftung empfohlen

Werdenden und jungen Eltern kann der Kopf schon einmal ganz schön schwirren: Neben allen persönlichen Veränderungen gibt es vieles vorzubereiten, zu erledigen und zu bedenken. Manches davon macht Spaß und steigert die Vorfreude auf den Nachwuchs, anderes ist eher lästige Pflicht. Die neue App AXA Babbels für Android und iOS hilft werdenden Eltern den Kopf frei zu behalten. Denn sie versorgt Mama und Papa „rundum“ mit Informationen und erinnert aktiv an wichtige Termine. Dass dies eine echte Erleichterung ist, findet auch die Deutsche Familienstiftung.

Alle wichtigen Erledigungen und Termine werden übersichtlich zur richtigen Zeit in „Babbels“ (kurz für Baby-Bubbles) dargestellt. Mit Tipps, Tricks und Checklisten zu den Themen Ausstattung, Gesundheit inkl. relevanter Untersuchungen, Kindersicherheit, Kliniktasche und Organisatorischem wie Mutterschutz, Elterngeld und Elternzeit begleitet die App während der Schwangerschaft und in den ersten drei Lebensjahren des Kindes.


Von Eltern entwickelt, von Experten geprüft und empfohlen

Alle Tipps in der App stammen aus den eigenen Erfahrungen von Eltern. „Als ich selbst schwanger war, musste ich mir mühevoll Informationen zu den verschiedenen Themenfeldern zusammensuchen und auch selber zum Beispiel Deadlines für Anträge im Blick behalten. Eine solche App hätte ich mir sehr gewünscht“, erläutert Maja Glück, Projektleiterin. In die fachliche Prüfung der App haben die Entwickler Experten aus den Bereichen Gesundheit, Recht, Personal, Familienberatung und Versicherungen einbezogen. „Wir kennen keine App am Markt, die Eltern einen solchen thematischen Umfang bietet und gleichzeitig mit einer auf den Schwangerschaftswochen basierten Erinnerungsfunktion sowie umfassenden Checklisten arbeitet“, erläutert Julia Spätling von der Deutschen Familienstiftung ihre Empfehlung.


Ganzheitliche Begleitung in allen Lebensphasen

Die App „AXA Babbels“ steht in den Stores für Android und iOS ab sofort zum kostenlosen Download bereit. Mit Services wie diesem hat AXA sich zum Ziel gesetzt Kunden in allen Lebensphasen ganzheitlich zu begleiten, auch über den reinen Versicherungsschutz hinaus. Die Idee für die App entstand im Rahmen des internen Innovationswettbewerbs Freiraum@AXA. Die Sieger dieses Wettbewerbs erhalten einen Tag pro Woche Zeit und Budget, um ihre Ideen zu realisieren.


Die Funktionen der Baby-App „AXA Babbels“ im Überblick

Terminerinnerung und Checklisten zu allen Themen rund ums Baby:

  • Ausstattung: Kleidung, Schlafen, Wickeln, Waschen & Kosmetik, Stillen & Ernährung, Krabbeln & Sitzen, Spielen, Unterwegs & Draußen, Wickeltasche, Hausapotheke
  • Kliniktasche: Für das Baby, Für die Mama, Für den Papa, Wichtig & Nützlich
  • Organisatorisches: Mutterschutz, Elterngeld, Elternzeit, Kindergeld, weitere Gelder, Ämter und Sorgerecht, Steuer, Vorsorge, Rund um die Arbeit, Rund um die Geburt, Familienleben
  • Gesundheit: Kindliche Entwicklung, (werdende) Mutter, U-Untersuchungen, Impfungen
  • Kindersicherheit: Sicher zu Hause und Sicherheitstipps
  • Reise: in der Schwangerschaft oder mit Baby
Pressedokumente
 
Weitere Informationen
Rechtlicher Hinweis
Die Rechte an den auf dieser Seite bereitgestellten Bildern stehen ausschließlich der AXA Konzern AG und der AXA Gruppe, Paris zu. AXA stellt dieses Bildmaterial ausschließlich Journalisten zur Verfügung. Die Verwendung ist auf redaktionelle Beiträge in deren deutschsprachigen Druckerzeugnissen oder in deren in Deutschland erstellten und betreuten Internetseiten beschränkt.

Empfehlen:

Pressekontakt

AXA Konzern AG
Nicole Hundt
Corporate Responsibility
Colonia-Allee 10-20
51067 Köln
Telefon: 0221 148-21773
presse@axa.de

© AXA Konzern AG, Köln. Alle Rechte vorbehalten.