DIESE AXA WEBSITE NUTZT COOKIES

Mit dem Verbleib auf AXA.de stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu

Auto & Unterwegs

Links überholen, rechts überholen – ist beides erlaubt?

Ueberholen | AXA
Überholen darf man im Straßenverkehr nur links. Darum heißt die linke Spur ja auch Überholspur. Doch es gibt auch Ausnahmen. Welche das sind, weiß unser Verkehrsexperte.

Führerschein mit 17 – Nicht warten, früher durchstarten!

Erfolgsmodell „Begleitetes Fahren mit 17“

Begleitetes Fahren 1 | AXA
Achtung Fahranfänger! Autofahren ist der Traum vieler Jugendlicher. Als Begleitperson kann man diesen Wunsch unterstützen, ganz ohne Ausbildung und mit wenig Zeitaufwand. Informieren Sie sich, wie Sie als „alter Hase“ einen „jungen Hüpfer“ bei den ersten Fahrten unterstützen und zur Sicherheit im Straßenverkehr beitragen können.

Goodbye Taxi Mama – jetzt fahre ich!

Der Führerschein mit 17 ist genau das richtige für mich

jetzt fahre ich | AXA
Jetztfahreich | AXA
Warum noch ein Jahr warten? Viele junge Menschen möchten mit 17 durchstarten und Fahrpraxis sammeln. Es gibt gute Gründe, das Begleitete Fahren mit 17 zu unterstützen… 

Augen auf die Straße – Hände ans Steuer.

Haende ans Steuer | AXA
Fun am Steuer? Nicht immer ganz ungefährlich! #machwasduliebst und lese hier was geht und was nicht.

6 Tipps für eine sichere Auslandsreise

6 Tipps für eine sichere Auslandsreise | AXA
Beim Reisen geht es darum, die gewohnte „Komfortzone“ zu verlassen, doch dies kann auch bedeuten, dass Sie sich Gefahren aussetzen, derer Sie sich nicht bewusst sind und für die Ihr übliches „Sicherheitsnetz“ nicht zur Verfügung steht. Ganz gleich, ob Sie ein erfahrener Weltenbummler sind oder nur selten reisen: Es gibt einiges zu bedenken, damit Ihre Reise sicher und stressfrei verläuft. Unsere Top-Tipps:

5 Tipps für einen gesunden Flug

5 Tipps für einen gesunden Flug | AXA
Ganz gleich ob Sie ein Viel- oder Wenigflieger sind: Mit folgenden Tipps reisen Sie sicher und gesund.

So bieten Sie Urlaubsdesastern die Stirn

So bieten Sie Urlaubsdesastern die Stirn | AXA
Urlaub bedeutet Abschalten, Entspannen und Genießen. Aber was passiert, wenn die Dinge nicht nach Plan verlaufen? Was ist zu tun, wenn man seinen Pass verliert oder ärztliche Hilfe benötigt? Seien Sie gewappnet und erfahren Sie hier, wie potentielle Risiken im Voraus vermieden werden können – oder wie man Schäden begrenzt, wenn das Problem bereits eingetreten ist.

Tipps zum nachhaltigen Reisen

Tipps zum nachhaltigen Reisen | AXA
Im Alltag zuhause die Umwelt zu schonen ist eine Sache; nachhaltig zu verreisen, eine ganz andere. Hier finden Sie praktische Anregungen, wie Sie bei Ihrer nächsten Urlaubsreise der Umwelt etwas Gutes tun können.

Schon vor der Reise stellt sich ganz grundsätzlich die Frage, welches Verkehrsmittel man für den Urlaub wählt. Flugreisen sind eine echte Belastung für das Klima. Gerade bei Strecken innerhalb Europas gibt es mit dem Zug oder Fernbus gute Alternativen zum Fliegen. Auch Mitfahrgelegenheiten oder das eigene Auto sind eine Option.Auch muss nicht jede Reise halb um die Welt führen: Es gibt viele spannende Reiseziele direkt vor der eigenen Haustüre – haben Sie diese schon entdeckt?

Einen guten Einstieg in das Thema nachhaltiges Reisen bietet auch die Informationsplattform RESET, die bereits mehrfach von der UNESCO für ihren Beitrag zur Bildung für nachhaltige Entwicklung ausgezeichnet wurde.

Sicherheit im Straßenverkehr in der dunklen Jahreszeit

Sicherheit im Straßenverkehr in der dunklen Jahreszeit | AXA
Wenn die Tage kürzer werden und es draußen immer früher dunkel wird, sollten sich Fußgänger und Fahrradfahrer auf die veränderten Bedingungen einstellen. Mit diesen wissenswerten Tipps helfen wir Ihnen und Ihren Kindern, auch in der kalten, nassen und dunklen Jahreszeit sicher durch den Straßenverkehr zu kommen.

Machen Sie Ihr Auto startklar für kalte und nasse Tage

Machen Sie Ihr Auto startklar für kalte und nasse Tage | AXA
Für den Urlaub am Meer wurden im Sommer Eiskratzer und Wolldecke aus dem Auto geräumt und stattdessen Strandmatte und Sonnencreme eingepackt. Doch jetzt, da uns der Herbst fest im Griff hat, sind sie bald wieder gefragt: Mit dieser Checkliste machen Sie Ihr Auto winterfest:

Wetterchaos auf der Schiene...

Was passiert, wenn die Bahn ausfällt?

Verspaetung Bahn | AXA
Seit Dezember 2009 hat der Fahrgast mehr Rechte auf Entschädigung bei Bahn-Verspätungen. Der Rechtstipp klärt auf, was Sie bei Verzögerung durch schlechtes Wetter zu erwarten haben.

Achtung Wild! Die Gefahr in der Dämmerung

Was Sie beachten sollten – mit Checkliste

Wildwechsel| AXA
Die Tage werden kürzer und das Wild auf der Suche nach Futter in der Dämmerung am Morgen und am Abend aktiver. Geben Sie besonders Acht bei Fahrten über Landstraßen. Wie Sie am besten reagieren und was bei einem Wildunfall zu tun ist, lesen Sie im PLUS.