DIESE AXA WEBSITE NUTZT COOKIES

Mit dem Verbleib auf AXA.de stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu

Pressemitteilungen

569

Einträge

06.07.2015 Firmen

Schutz für sensible Firmendaten

Seite_gehackt270x180px.jpg

AXA bietet Cyberversicherung für Rechtsanwälte und Notare. AXA bietet ab sofort einen Cyber-Versicherungsbaustein in Verbindung mit einer Vermögensschadenversicherung, der speziell auf die Bedürfnisse von rechtsberatenden Berufsgruppen wie Rechtsanwälten und Notaren zugeschnitten ist. Diese Berufsgruppen gehen tagtäglich mit besonders sensiblen Daten um, so dass Hacker-Angriffe, Schadsoftware und Datenraub eine besondere Bedrohung darstellen.

01.07.2015 AXA Konzern

Frank Hüppelshäuser neues Vorstandsmitglied bei AXA

Ressortverantwortung für Schaden/Leistung. Frank Hüppelshäuser (50) wurde vom Aufsichtsrat zum ordentlichen Vorstandsmitglied der AXA Konzern AG bestellt. Ab 1. Juli verantwortet er den Bereich Schaden/Leistung. Diesen leitete bisher kommissarisch Jens Hasselbächer (Vorstand Vertrieb).

25.06.2015 Auto und Verkehr

Crashtests 2015:
Kleintransporter – Risiken mitgeliefert

EQIMAGES_1012110p270x180px.jpg

Gefährliche Lieferwagen: Die schnellen, schweren und unübersichtlichen 2,2 Millionen Kleintransporter in Deutschland verursachen knapp die Hälfte aller Unfälle mit Personenschaden, an denen Güterkraftfahrzeuge beteiligt sind. Der Kraftfahrtversicherer AXA zeigt in aktuellen Crashtests, welche Risiken Kleintransporter für ungeübte,aber auch routinierte Fahrer sowie für Fußgänger bergen.AXA fordert mit einer Instruktions- und Weiterbildungspflicht konkrete Präventionsmaßnahmen.

16.06.2015 AXA Konzern

Neuer Leiter Makler- und Partnervertrieb bei AXA

Wolfgang Ruckwied (63) leitet ab 1. Juli 2015 den Makler- und Partnervertrieb des AXA Konzerns. Er tritt die Nachfolge von Dr. Tobias Warweg (41) an, der das Unternehmen Ende Juni verlässt, um sich neuen Herausforderungen außerhalb der AXA zu stellen.

10.06.2015 Verantwortung

Grillen ohne Gewissen: Eltern unterschätzen die Verbrennungsgefahr für Kinder

Kindersicherheitsreport 2015 von AXA

Nationaler Kindersicherheitstag / Erste Studienergebnisse aus dem AXA Kindersicherheitsreport 2015. Mit steigenden Temperaturen steigt auch die Freude an gemütlichen Grillabenden mit der Familie. Besonders Kinder sind vom Flammenspiel oft fasziniert. Erste Ergebnisse aus dem AXA Kindersicherheitsreport 2015 zeigen jedoch, dass Eltern diese gefährliche Faszination unterschätzen. Obwohl die Mehrheit der Eltern (88 Prozent) darauf achtet, dass der Grill während des Grillens standsicher und außerhalb von Laufwegen aufgestellt ist, lässt das Verantwortungsbewusstsein nach dem Grillen deutlich nach: Knapp die Hälfte aller Eltern (49 Prozent) sorgt nach dem Grillen nicht dafür, dass der noch heiße Grill außerhalb der Reichweite ihrer Kinder aufgestellt wird. Das geht aus dem dritten AXA Kindersicherheitsreport hervor, einer repräsentativen Studie in Zusammenarbeit mit dem Meinungsforschungsinstitut GFK und der Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Mehr Sicherheit für Kinder e.V..

01.06.2015 Auto und Verkehr

Auch bei Panne und Unfall mobil bleiben

BOXflex Sach- und Privathaftpflichtversicherungen

AXA erweitert seine Serviceleistungen in der Kraftfahrt- Versicherung erheblich. Der neue Baustein „Mobilitätsgarantie“ sorgt dafür, dass Versicherte mobil bleiben. Wenn das Fahrzeug wegen eines unvorhersehbaren Ereignisses ausfällt, möchten Autofahrer mobil bleiben. Und zwar unabhängig davon, ob die Ursache ein Unfall, eine Panne, ein Teilkaskoschaden oder ein anderes Ereignis ist. Um dieser Erwartung gerecht zu werden, erweitert der Versicherer AXA mit dem neuen Baustein „Mobilitätsgarantie“ seine Serviceleistungen in der Kraftfahrt-Versicherung erheblich.

27.05.2015 AXA Konzern

AXA Deutschland mit soliden Zahlen wieder auf Wachstumskurs

Vorstandsvorsitzender Dr. Thomas Buberl: “Nach Phase der Kon­solidierung jetzt aus einer stabilen und wettbewerbsfähigen Position am Markt angreifen”. AXA Deutschland will nach einem erfolgreichen Jahr 2014 und einem ebenso erfolgreichen ersten Quartal 2015 seinen pro­fitablen Wachstumskurs verstärken. „Wir befinden uns nach einer Kon­solidierungsphase in einer stabilen und wettbewerbsfähigen Position“, sagte der Vorstandsvorsitzende der AXA Konzern AG, Dr. Thomas Buberl, auf der Jahrespressekonferenz des Unternehmens. „Wir wollen und wer­den jetzt weiter am Markt angreifen.“

27.05.2015 AXA Konzern

Thierry Daucourt neues Vorstandsmitglied bei AXA

Ressortverantwortung für Commercial. Der Aufsichtsrat hat Thierry D a u c o u r t (53) zum ordentlichen Vorstandsmitglied der AXA Konzern AG bestellt. Vorbehalt­lich der Zustimmung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) verantwortet er ab 1. Juli den Bereich P&C Commercial, der bis­her von Etienne Bouas-Laurent, Vorstandsmitglied für Finanzen, kommis­sarisch geleitet wurde.

Deutsche rechnen mit Zunahme von Internet-Gefahren

AXA_Infografik_Gefahren-im-Internet270x180px.jpg

Knapp die Hälfte der Bevölkerung geht davon aus, dass die Risiken im Internet zunehmen werden, ergab eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa im Auftrag von AXA. Viele Befragte haben selbst schon einmal negative Erfahrungen gemacht. Ungewollte Nutzung vermeintlicher Gratisdienste, Betrug beim Online-Shopping, finanzieller Schaden durch sogenanntes Phishing oder auch Cybermobbing: Ein Großteil der Deutschen ist sich der Risiken im Internet bewusst und hat diese zum Teil selbst zu spüren bekommen. Sicherheitsmaßnahmen wie eine Firewall werden oft genutzt, trotzdem geben sich die Nutzer nicht der Illusion hin, dass man sich vollständig gegen Datenmissbrauch schützen kann. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage des Versicherers AXA zum Thema Gefahren im Internet.

Sach- und Privathaftpflicht: Risiken flexibel und zeitgemäß abgesichert

BOXflex Sach- und Privathaftpflichtversicherungen

AXA bietet mit „BOXflex“ ein komplett überarbeitetes Sach- und Haftpflichtangebot für Privatkunden. Der Versicherungsschutz zeichnet sich durch individuell kombinierbare Leistungsbausteine und besondere Flexibilität aus. AXA aktualisiert sein Angebot für die persönliche Risikoabsicherung und den damit verbundenen Schutz des Eigentums. Die neue Produktwelt BOXflex löst die bisherigen, mehrfach ausgezeichneten Tarife BOXplus und Dual ab. Der Tarif ist modular aufgebaut, bietet einen leistungsfähigen Grundschutz und lässt sich bedarfsgerecht um individuelle Bausteine ergänzen. Dabei hat AXA auch die Absicherung für neuartige Risiken im Blick: So bietet AXA mit „Internetschutz“ und „Erneuerbare Energien“ zwei neue Bausteine zur zeitgemäßen privaten Risikoabsicherung. Mit diesem Produktkonzept verfolgt  AXA zwei Ziele: den Konflikt des Kunden zwischen Sicherheitsbedürfnis und Überversicherung zu überwinden und den Bedarf von Vertriebspartnern nach einfachen Produkten und Prozessen zu erfüllen.

29.04.2015 Gesundheit

Mit Coupons zur  Gesundheitsvorsorge

Gesundheitsvorsorge lohnt sich für Unternehmen und Mitarbeiter. Mit den Vorsorge-Coupons von AXA können Unternehmen ihre Mitarbeiter zu Untersuchungen motivieren. Die Rechnung ist einfach: Wird eine Erkrankung früh entdeckt, kann sie besser therapiert werden. Damit steigen die Chancen, dass der Mitarbeiter rasch wieder gesund wird. Verringern sich die Krankheitstage, steigen auch Know-how und Pro­duk­tivität des Unternehmens. Die Gesundheitsvorsorge bietet damit Unternehmen und ihren Mitarbeitern handfeste Vorteile – und wird trotzdem nicht von jedem genutzt: Jeder vierte Deutsche geht nach Angaben des Statistischen Bundesamtes seltener als empfohlen zur Vorsorgeuntersuchung.

28.04.2015 Firmen

Mehr Sicherheit für kleine Betriebe

Kleingewerbe_Weinhandel-Schadenfall_Wasserschaden_Betriebsschließung270x180px.jpg

ProfiSMART von AXA vereint eine branchenspezifische Haftpflicht-und Inhaltsversicherung mit Assistanceleistungen.Wer sich als Unternehmer selbstständig macht, trägt viel Verantwortung – nicht nur für sich selbst und seine Familie, sondern auch für Mitarbeiter und Kunden. Gerade in den ersten Jahren sind mit dem Aufbau eines Geschäfts oft erhebliche Risiken verbunden. Einige dieser Risiken können Unternehmer selbst kontrollieren, andere Gefahren wie Feuer, Sturm oder Einbruchdiebstahl liegen außerhalb ihres Einflussbereichs und können sogar existenzgefährdend sein. Dafür brauchen gerade neu startende Unternehmer den passenden Schutz.