DIESE AXA WEBSITE NUTZT COOKIES

Mit dem Verbleib auf AXA.de stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu

Pressemitteilungen

547

Einträge

01.09.2014 AXA Konzern

Neuer Leiter Direktvertrieb bei AXA

Marc Lüke (38) übernimmt zum 1. September 2014 die Leitung des neuen Bereichs Direktvertrieb bei AXA. Er berichtet direkt an das Vorstandsmitglied Vertrieb/Marketing, Wolfgang Hanssmann.

12.08.2014 Firmen

Cyber-Versicherung schützt Mittelstand

Seite gehackt

AXA bringt Police ByteProtect für IT-Sicherheit auf den Markt. Laut Global Economic Crime Survey 2014 der Wirtschaftsberatungsgesellschaft Pricewaterhouse Coopers gaben 48 Prozent der Befragten an, dass die Sensibilität für Cyberkriminalität innerhalb ihrer Organisationen gestiegen ist.

08.08.2014 Firmen

Risikofrei durch die Erntezeit

Pressebild AXA - Heuballen Wiese

Vorsorgemaßnahmen und der richtige Versicherungsschutz helfen Landwirten, Gefahren im Herbst zu minimieren und sich für den Schadenfall abzusichern. Brände in Feldscheunen, Unfälle durch Bauernglatteis, beschädigte Arbeitsmaschinen: Der Herbst ist für Landwirte nicht nur Erntezeit, sondern auch ein Jahresabschnitt mit besonders vielen Risiken. Doch darauf kann man sich vorbereiten: Wer sich an die Vorschriften hält, präventiv tätig wird und sich rechtzeitig um einen umfassenden Versicherungsschutz kümmert, braucht die Risiken nicht zu fürchten.

Das Spiel mit dem Feuer

Maedchen-Grill-270x180.jpg

Kindersicherheits-Checkliste von AXA unterstützt spielerisch das Risikobewusstsein zu Feuergefahren. Mit Feuer spielt man nicht! Mit diesem Satz werden Kinder seit jeher vor Feuergefahren im Haushalt gewarnt, doch wird das Interesse an Streichhölzern und Feuerzeugen damit oft noch gesteigert. Gerade Feuer übt eine besondere Faszination auf Kinder aus. Ob Kerzen, Feuerwerk oder Lagerfeuer: Kinder wollen alles ausprobieren. Die interaktive Checkliste von AXA zum Ausmalen unterstützt Eltern dabei, bei allen Feuergefahren im häuslichen Umfeld und im Freien mehr Sicherheit zu schaffen. Die neue Checkliste kann unter www.AXA.de/checklisten-kindersicherheit kostenlos heruntergeladen werden.

AXA eröffnet eigene Kindertagesstätte

Der AXA Versicherungskonzern hat auf dem Gelände seiner Hauptverwaltung in Köln-Holweide eine eigene Kindertagesstätte (Kita) eröffnet. 30 Mitarbeiterkinder im Vorschulalter werden dort ab sofort professionell betreut. Das Projekt ist eine von zahlreichen Maßnahmen, um Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu erleichtern.

15.07.2014 Firmen

Sicherheit für stürmische Zeiten

Waldbesitzer müssen den nächsten Orkan weniger fürchten. Sturmversicherungen von AXA federn finanzielle Verluste im Schadenfall ab. Vivian, Wiebke, Lothar, Kyrill, Christian, Ela: Immer wieder fegten in den vergangenen Jahren schwere Stürme über Deutschland hinweg und verwüsteten große Waldflächen. Waldbesitzern und Forstbetrieben entstand großer Schaden, der in manchen Fällen die wirtschaftliche Existenz bedrohte. Auch in den nächsten Jahren ist mit schweren Stürmen zu rechnen, nach Erfahrungen der AXA mindestens alle fünf bis zehn Jahre. Zur Absicherung der finanziellen Folgen eines Sturms bietet AXA einen umfassenden und passgenauen Schutz für Waldbesitzer: die Wald-Sturmversicherung in Kombination mit der traditionellen Waldbrandversicherung.

Badeunfälle: Jungen doppelt so häufig gefährdet wie Mädchen

Pressebild AXA - Mädchen auf Treppe

Acht Prozent aller Eltern mussten ihr Kind schon einmal aus einer gefährlichen Situation im oder am Wasser retten – Jungen waren dabei doppelt so oft betroffen wie Mädchen. Das geht aus dem zweiten AXA Kindersicherheitsreport hervor, einer repräsentativen Studie in Zusammenarbeit mit dem Meinungsforschungsinstitut forsa und der Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Mehr Sicherheit für Kinder e.V.

26.06.2014 Auto und Verkehr

Crashtests 2014

Crashtests 2014

Vom Sicherheitsgurt zum Autopiloten – mehr Technik, weniger Tote? Bereits 1985 führten AXA und DEKRA zum ersten Mal gemeinsame Crashtests im schweizerischen Wildhaus durch. Seither stieg der Straßenverkehr stark an, während Unfall- und Opferzahlen erfreulicherweise sanken. Die Sicherheit im Straßenverkehr konnte dank Sicherheitsgurt, besserer Karosseriestrukturen, Fahrerassistenzsystemen und Helmpflicht wesentlich verbessert werden. Bei den 30. Crashtests zeigen Unfallexperten, wohin sich die Verkehrssicherheit entwickeln wird. Sie diskutieren, ob und wie die Vision Zero, eine Zukunft ohne Verkehrstote, mit mehr Technik erreicht werden kann.

17.06.2014 Gesundheit

Rheuma: AXA kooperiert mit Ärzten und Kliniken

AXA schließt Vereinbarung mit dem Berufsverband Deutscher Rheumatologen und der Versorgungslandschaft Rheuma, um Rheumapatienten besser zu versorgen.

16.06.2014 Firmen, Haftung, Haftpflicht

Rundumschutz für Landwirte

Pressebild AXA - Mädchen auf Treppe

Zahlreiche Landwirte leben nicht nur allein von ihrer landwirtschaftlichen Arbeit, sondern erwirtschaften zunehmend Umsätze aus Nebentätigkeiten. Schankwirtschaften, hofeigene Läden sowie touristische Angebote wie Weinproben sind ein attraktiver Nebenerwerb. Durch diese Tätigkeiten steigt allerdings das Haftungsrisiko. Landwirte sollten daher auf eine lückenlose Absicherung achten. Egal ob im Wildgehege, auf der Obstwiese oder in der Pension – kommt es zu einem Zwischenfall, kann es ohne entsprechende Absicherung für Landwirt und Gast schnell unangenehm werden.

Bundesweiter Wettbewerb für Kindersicherheit

Pressebild AXA - Mädchen auf Treppe

Der AXA Kindersicherheitspreis zeichnet Menschen und herausragende Projekte aus, die sich vorbildlich für die Sicherheit von Kindern in Deutschland einsetzen. Bewerbungen sind ab sofort bis zum 29. August 2014 in zwei Kategorien möglich. AXA baut mit dem neuen Wettbewerb sein Engagement  im Rahmen der AXA Kindersicherheitsinitiative aus.

Schutzschirm für IT-Unternehmen

Rechenzentrum-270x150.jpg

AXA verbessert Versicherungsmöglichkeit für kleine IT-Dienstleister. Auch kleine IT-Dienstleister tragen je nach Art und Größe eines IT-Projektes oder des Outsourcings eine hohe Verantwortung. Kommt es zum IT-Ausfall oder Verlust sensibler Daten, stellt sich schnell die Frage nach Haftung und Schadenersatz. Die Ansprüche der Auftraggeber steigen und damit auch die Nachfrage nach einem entsprechenden Versicherungsschutz.