O’zapft is: Sicher auf dem Oktoberfest

Die besten Survival-Tipps zur Wiesn



Welche Tücken die Wiesn hat und wie Du unbeschwert durch das Oktoberfest kommst

Tolles Dirndl, knackige Lederhose, voller Maßkrug und fettige Schweinshaxe: Du bist bereit für das größte Volksfest der Welt. Das Oktoberfest lockt jedes Jahr über 6 Mio. Besucher nach München. An 16 Tagen kannst Du feiern, als gäbe es kein Morgen.

Ankunft Theresienwiese, die Schlange vor dem Festzelt wird immer länger, das Gedrängel in der Menschenmenge größer. Von irgendwoher tönt Andreas Gabalier und Du freust Dich schon aufs Schunkeln auf der Bierbank. Wenn die Aufregung groß und die Aufmerksamkeit klein ist, kann Dir dabei schnell ein Missgeschick passieren.




Dancing Queen oder Bierbank-Beinbruch?

Nicht jeder ist ein geübter Bierbank-Tänzer. Wenn Du das Schunkel-Einmaleins noch nicht einwandfrei beherrschst, kann es schon mal vorkommen, dass Du samt deinem Tanzpartner auf dem Boden landest. Das kann für Deinen Freund schmerzhaft ausgehen und er muss humpelnd den Heimweg antreten.


Wenn das Smartphone fliegen lernt

Höher, schneller und wilder ist Dein Motto auf dem Oktoberfest? Beim Selfie im Kettenkarussell macht das Smartphone Deiner besten Freundin einfach das coolere Bild – legt vielleicht aber auch einen Sturzflug mit High Speed hin. Und damit meinen wir nicht das Internet.


Fleckenfiasko statt Liebeserklärung?

Wenn Dich ein süßer Typ in Lederhosen auf ein „Hendl“ oder „Gickerl“ einladen sollte, dann meint er damit nichts Verruchtes, sondern möchte einfach nur ein leckeres Brathuhn mit Dir essen. Dein fettiges Brathuhn landet auf der Lederhose des süßen Typen? Das kann dir schneller passieren als Du „I mog Di“ sagen kannst.

FUN FACTS

Jedes Jahr werden auf dem Oktoberfest 6,5 Millionen Liter Bier getrunken. Diese Menge entspricht insgesamt 153 Swimmingpools. Wie wahrscheinlich ist es, dass dabei ein Smartphone unfreiwillig abtaucht? 

Ein Gebiss, Krücken, ein KfZ-Kennzeichen, eine Mönchskutte, zwei gravierte Eheringe und eine Krankschreibung für die Dauer der Wiesn – all das ging im Fundbüro des Oktoberfests 2017 ein. Welche kuriosen Gegenstände werden wohl 2018 verloren gehen?


Die besten Survival-Tipps zur Wiesn



Kommt Dir das bekannt vor? Mit unserem "How to Survive"-Guide feierst Du unbeschwert auf dem Oktoberfest. Versprochen! Und wenn Du auf Nummer sicher gehen willst, stehen wir Dir mit unserer Privathaftpflicht-Versicherung zur Seite. Damit Du rundum sicher die Wiesn genießen kannst.


       

Zur privaten Haftpflicht